Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45
  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von eddy_muc
    Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    299

    Standard Planung LPG Tank 100l Wer hat Erfahrung und kann eine Werkstatt empfehlen??

    Hallo zusammen,
    ich möchte mir einen LPG Tank einbauen. Wer kann wo eine Werkstatt empfehlen? möglichst Raum Bayern

    Was für einen Tank habt ihr und was würdet ihr empfehlen?


    Danke und Gruß
    Jörg
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------
    Carmen und Jörg mit Mobilvetta K-Yacht MH85
    grande emozione

  2. #2
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    16.02.2014
    Beiträge
    30

    Standard AW: Planung LPG Tank 100l Wer hat Erfahrung und kann eine Werkstatt empfehlen??

    Ich kann Dir zwar keine Firma im Raum Bayern empfehlen.
    Aber ich kann Dir nur aus eigener Leid voller Erfahrung empfehlen, laß Dir denn Tank von Wynengas in Viersen verbauen dann hast du die aktuellste Gastanktechnik und keine Probleme.
    Unserer wurde von einem Pfuscher verbaut,wir hatten massive Probleme und auch Schäden durch denn Pfusch,das hat uns fast 1000 € zusätzlich gekostet!!
    Unser 120liter Tank wäre auch ohne Probleme 300 euro bei Wynen billiger gewesen.
    Investiere die Sprit kosten um zu Wynen zu fahren, du wirst es nicht bereuen !!!

  3. #3
    Moderator   Avatar von hdlka
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.427

    Standard AW: Planung LPG Tank 100l Wer hat Erfahrung und kann eine Werkstatt empfehlen??

    ...bei der Empfehlung schließe ich mich einfach an!

    viele Grüße von
    Hans-Dieter

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Planung LPG Tank 100l Wer hat Erfahrung und kann eine Werkstatt empfehlen??

    Bestätigung!

    Ich wollte auch unter mein Mobil einen Tank einbauen lassen. Vorher mit Hr. Wynen einen Festpreis ausgehandelt und dort hingefahren. Auf dem Gelände kann man zur Not vorher übernachten. Vor Ort meinten die Monteure, es wäre knapp unter dem Mobil, würde aber gehen.

    Als der Chef kam und drunter sah, lehnte er ab. Es war zu eng unter dem Mobil, es sei denn,ich hätte tragende Teile verkürzt. Obwohl er das Geschäft hätte machen können, riet er mir ab. So ließ ich nur eine Tankflasche einbauen. (In meinem letzten Mobil hatte ich auch bei ihm 2 Tankflaschen einbauen lassen).

    Ich denke, das spricht für ihn und seine Firma.

  5. #5
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Planung LPG Tank 100l Wer hat Erfahrung und kann eine Werkstatt empfehlen??

    Moin,

    Wynen wäre auch meine 1. Wahl.
    Wenn kein Platz unter dem Fahrzeug, dann vielleicht im Fahrzeug, kenne Einige mit Tank in der Heckgarage.
    Gruß Thomas

  6. #6
    Kennt sich schon aus   Avatar von yogi1
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    276

    Standard AW: Planung LPG Tank 100l Wer hat Erfahrung und kann eine Werkstatt empfehlen??

    Wir haben den Tank auch in der Heckgarage, ist mit einer Kiste hermetisch zur Garage abgeschlossen, Lüftungslöcher durch den Boden nach unten. Zubehör: Gasfernschalter und Fernanzeige.

    Die alten Anschlüsse für die Gasflaschen sind noch da, was sich im Winter bei -25° als nützlich erwiesen hat. Wichtig: einen Umschalter für Anschluss Tank/Flaschen einbauen, ohne hat es bei uns zuerst im Gasfach nach Gas gerochen.

    Gruss
    yogi
    Solange ich Womo/Wowa reise, habe ich keine Zeit um alt zu werden!
    http://www.ej-auf-tour.ch/

  7. #7
    Kennt sich schon aus   Avatar von eddy_muc
    Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    299

    Standard AW: Planung LPG Tank 100l Wer hat Erfahrung und kann eine Werkstatt empfehlen??

    Super Danke für die schnellen Antworten - da bleibt ja eigentlich keine Alternative
    dann werd ich mal loslegen

    Danke für die Hilfe

    Gruß aus Darmstadt
    Jörg
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------
    Carmen und Jörg mit Mobilvetta K-Yacht MH85
    grande emozione

  8. #8
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Käutzchen
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Bad Berleburg
    Beiträge
    18

    Standard AW: Planung LPG Tank 100l Wer hat Erfahrung und kann eine Werkstatt empfehlen??

    Hallo, ich möchte einfach mal die Frage stellen wo die Vorteile sind einen 100 L. Gastank einzubauen. Ich habe bei mir 2x 11kg. Flaschen das sind 44L., eine Flasche 11 kg.= 22 Liter kosten 17,50-20 € und das Gas an den Tankstellen zwischen 75 und 80 Cent also ungefähr der gleiche Preis dafür habe ich aber keine Einbaukosten und später die Kosten für die erneute TÜV. Abnahme.
    Gruß Reinhard

  9. #9
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    30.12.2013
    Beiträge
    242

    Standard AW: Planung LPG Tank 100l Wer hat Erfahrung und kann eine Werkstatt empfehlen??

    Kannst du im Winter doppelt lange mit deinem Gas auskommen, vor allem wenn du wo bist wo es keinen Nachschub gibt. Und Flaschen muss man schleppen, finde ich sehr lästig.

  10. #10
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Planung LPG Tank 100l Wer hat Erfahrung und kann eine Werkstatt empfehlen??

    Guten Tag

    Ein Gastank ist weniger eine Kostenfrage beim Tanken. Vielmehr verschafft er Unabhängigkeit. Gerade Tauschflaschen können im Ausland nicht ohne weiteres und jederzeit ausgewechselt werden. Gastankstellen hingegen gibt es in Mitteleuropa immer mehr und das Auffüllen ist kein Problem. Im hohen Norden noch etwas schwierig, besonders in Finnland.

    Wir haben einen 110 Liter Gastank in der Garage. Nächstes Jahr wird er zehn Jahre alt und muss zur Überprüfung. Dazu muss er ausgebaut werden und die Kosten entsprechen etwa denjenigen einer neuen Tankflasche. Aus diesem Grund wird er durch eine Tankflasche ersetzt. Hat überdies Gewichtsvorteile, denn der leere Tank allein wiegt rund 40 kg.

    Im Winter sind wir kaum noch unterwegs. Und so sollten wir mit einer Tank- und einer Tauschflasche als Reserve immer über die Runden kommen.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo (23.03.2014 um 11:26 Uhr)

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Navi ist zu empfehlen
    Von Tender im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.10.2013, 13:40
  2. Kaufvertrag welcher ist zu empfehlen
    Von auf-reisen im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.07.2013, 12:02
  3. Wer kann helfen: Suche einen Diesel - Tank für meinen HYMER S 700
    Von Hymer-S-13-6-95 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 20:59
  4. Marokko, eine besondere Erfahrung.
    Von U. Gaetje im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 20:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •