Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: ALU Felgen

  1. #1
    Kennt sich schon aus   Avatar von Schwadi
    Registriert seit
    16.11.2013
    Beiträge
    189

    Standard ALU Felgen

    Hallo zusammen,
    Ich muss da mal eine Erfahrung weitergeben:
    Gestern Nachmittag habe ich bei der Firma Carsten Stäbler nach ALUFelgen gefragt und war total erstaunt, dass ich bereits nach 2 Stunden schon Fotomontagen mit verschiedenen Felgen zur Auswahl an meinem eigenen Mobil erhalten habe.

    Auch der Preis, der mir für die Felgen gemacht wurde hat mich überzeugt.

    Solch ein hervorragender Service meine ich, sollte durchaus auch einmal öffentlich gemacht werden.

    Mich haben die Mitarbeiter dieser Firma durch ihre Kompetenz und Freundlichkeit wieder einmal überzeugt.


    Liebe Grüße
    Günter

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.865

    Standard AW: ALU Felgen

    Hallo Günter,

    als ehemaliger Geschäftsführer von Goldschmitt Walldürn muss Carsten Stäbler auch um jeden Kunden mit seiner neu gegründeten Firma kämpfen. Beschreibe doch mal Dein Mobil und welche Alu-Felgen zu welchem Preis angeboten wurden.

    Viele Grüße
    Bernd

  3. #3
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: ALU Felgen

    Was soll der Vorteil von Alu-Felgen sein? das Gewicht ist höher!

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.865

    Standard AW: ALU Felgen

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Was soll der Vorteil von Alu-Felgen sein? das Gewicht ist höher!
    Erstens:
    Sieht gut aus!.
    Zweitens:
    Wenn die gleiche Reifengröße montiert wird, dann ist eine geringe Gewichtsersparnis wahrscheinlich, die aber auch aus meiner Sicht nicht relevant ist.
    Drittens:
    Wenn Zweitens nicht wichtig ist, dann tritt Erstens in Kraft...

    Wo ist das Problem?

    Gruß
    Bernd

  5. #5
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: ALU Felgen

    zweitens hättest Du nicht geschrieben wenn Du richtig gelesen hättest! Oder erkläre mal wieso es eine Gewichtsersparnis gibt wenn die ALu´s schwerer sind?


    Ein Problem habe ich nicht, nur ich kann den Grund nicht nachvollziehen, über jeden Pfennig wir geheult aber für unnützes Zubehör ist keine Mark zuviel.
    Nur am Rand mal gesagt, Stahlfelgen verbiegen sich, ALU bricht!

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.865

    Standard AW: ALU Felgen

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    zweitens hättest Du nicht geschrieben wenn Du richtig gelesen hättest! Oder erkläre mal wieso es eine Gewichtsersparnis gibt wenn die ALu´s schwerer sind? ...
    Dann mach doch mal nachprüfbare Gewichtsbeispiele: Stahl - Alu mit gleicher Einpresstiefe, gleicher Reifengröße. Und immer schön gelassen bleiben... denn Erstens trifft immer in Kraft.

    Viele Grüße
    Bernd

  7. #7
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: ALU Felgen

    16Zoll Alu zb. die Goldschmittfelge ist um die 700gr Schwerer als eine gleich große Stahlfelge,


    Ich finde ALU-Felgen sehen sch...... aus, und jetzt beweise mal das das nicht so ist!

  8. #8
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.213

    Standard AW: ALU Felgen

    Alufelgen mit der gleichen Traglast sind definitiv immer schwerer als einfach Stahlfelgen. Zwar ist das spezifische Gewicht von Aluminium geringer, jedoch ist leider auch die Zugfestigkeit von Aluminium wesentlich geringer. Was aber noch viel schlimmer ist, Aluminium hat eine schlechte Scherungsfestigkeit und neigt bei Schlag zum Bruch, während Stahl sich "nur" verbiegt.
    Alufelgen dieser Tragfähigkeit dürfen nicht mit Alufelgen (Legierungen) bei Sportwägen vergleichen werden. Das Gewicht und die Stabilität kann also nicht das Argument sein. Bleibt das "schönere aussehen" auf Kosten höherer Bruchgefahr. Und da die meisten hier immer "Sicherheit über alles" rufen, sollten sie sich gut überlegen, ob sie diesen Preis zahlen wollen.

    Und meine ganz persönliche Meinung und wirklich nur meine Meinung: Alufelgen gehören auf einen Sportwagen und sehen bei Klein-LKW sch....... aus.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.865

    Standard AW: ALU Felgen

    Erstens: 700 Gramm sind nicht wenig, aber
    Zweitens: Das ist nicht nachprüfbar im direkten Vergleich mit einer Stahlfelge (was wiegt die, was wiegt die vergleichbare Alu-Felge?)
    Drittens: Ich finde auch, das einige Alu-Felgen schön aussehen...

    Also, ich brauche am Reisemobil auch keine Alu-Felgen, kann aber verstehen wenn jemand Spaß daran hat. Es gibt so vieles, was man nicht braucht...

    Die damalige Goldschmitt-Fahrzeugtechnik GmbH brachte mit der „Classic-Line“ eine Felge auf den Markt welche schnell für Furore sorgen sollte. Nicht ohne Grund: Es war das erste deutsche Leichtmetallrad mit 975 kg Tragfähigkeit. Zudem sorgte sie durch konstruktive Veränderung der Einpresstiefe für eine optische Aufwertung des Reisemobils.
    Quelle

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (21.02.2014 um 23:51 Uhr) Grund: Zitat eingefügt

  10. #10
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: ALU Felgen

    Georg,

    Du hast genau mein Denken in Worte verpackt, ich sehe es genauso. Mir ist eine verbogene Felge lieber als eine wo ein Stück fehlt und ich dadurch eine plötzlichen Luftverlust habe.
    Weiterhin habe ich festgestellt, Ausnahmen gibt es bestimmt überall; die die ich kennengelernt habe die Alu-Felgen kaufen, meckern über Mautgebühren.

    Die Alufelge von Goldschmitt wird mit 11,2,kg angegeben

    siehe ganz unten

    http://www.wohnmobilbedarf.com/carav...--6-5x16-.html
    Geändert von willy13 (21.02.2014 um 23:49 Uhr)

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ALU Felgen und Reifen
    Von Bonito1 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 18:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •