Seite 11 von 12 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 118
  1. #101
    Stammgast   Avatar von Rafi
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    1.116

    Standard AW: Batterie laden mit Standgas vertretbar?

    Hallo Kollegenn,

    ich habe das wahrscheinlich irgendwo in den 100 Posts da oben schon einmal geschrieben:
    Ich frage mich immer wieder, welche "Notfälle" es eigentlich gibt, wenn man seine Freizeit mit dem Mobi gestaltet. Ich habe manchmal den Eindruck, dass ganz viele von Euch in den entlegensten Ecken der Welt auf unterwegs sind und große Abenteuer und Strapazen auf sich nehmen, um die letzten Geheimnisse dieses Planeten zu ergründen. Wo ich unterwegs bin, tritt keine Not ein. Wenn wirklich keine Steckdose in der Nähe ist, kann ich immer mit ein paar Kilometern Fahrt einen ordentlichen Stellplatz oder auch einen Campingplatz erreichen, wo die Not ein Ende hat. Dank Solarzellen auf dem Dach ist das die meiste Zeit des Jahres nicht nötig. Und gerade im Winter wird es mich nicht in eine Einöde verschlagen. Not ?

    Grüße Rafael

    "Großer weißer Vogel" - 8,5 m / 6,5 to
    Rollendes Ferienhaus von Renate, Rafael, Blacky

  2. #102
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.496

    Standard AW: Batterie laden mit Standgas vertretbar?

    Nein Rafael,


    es ist nicht die "Not", die mich zu autarker Energieversorgung treibt, sondern das hehre Ideal des "Survivals" in unserer rauen deutschen Umwelt.
    Ich bin ein Mann, der keine weibischen Land-Steckdosen braucht.

    Tarzan hatte auch keinen Jeep - er schwang sich an den Lianen von Baum zu Baum,


    Volker

  3. #103
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.894

    Standard AW: Batterie laden mit Standgas vertretbar?

    Hallo Volker,

    nett geschrieben. Gegen jegliche Vernunft meide ich auch Landstrom wie der Teufel das Weihwasser. Wenn es eng wird, dann schalte ich die Brennstoffzelle an. Den Motor im Stand laufen lassen...

    Viele Grüße
    Bernd

  4. #104
    Stammgast   Avatar von Rafi
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    1.116

    Standard AW: Batterie laden mit Standgas vertretbar?

    Mensch Bernd, jetzt kenne ich Deine verwundbare Stelle. Wenn Du also in Zukunft nicht gefügig bist, komme ich mit einem Netzkabel, das an der einen Seite schon in einem durch einen bissigen Platzwart abgeschlossenen Anschlussschrank eingestöpselt und voll mit übelstem Landstrom ist ... und die Schranke geht nur an geraden Tagen zwischen 11:30 und 12:00 Uhr auf, wenn der Platzwart zuvor den ordnungsgemäßen Zustand Deiner Parzelle geprüft hat.
    Also - brav sein, sonst gibt´s L a n d s t r o m . . .

    Grinsende Grüße
    Rafael

    "Großer weißer Vogel" - 8,5 m / 6,5 to
    Rollendes Ferienhaus von Renate, Rafael, Blacky

  5. #105
    Stammgast  
    Registriert seit
    24.08.2013
    Beiträge
    782

    Standard AW: Batterie laden mit Standgas vertretbar?

    Kleine Info für die im Stand laden Leute: Die quereingebauten Front MT's leben von Tauchschmierung der Ausgangswelle/Achswelle. Wenn diese im Stand steht kommt kein Öl auf die beiden im Leerlauf höherliegenden drehenden Getriebewellen. Ganz besonders wenn das Fahrzeug länger stand und das meiste Öl im Sumpf abgelaufen ist. Mal 5 Minuten im Stau - kein Problem. Aber im Winter!!!!nach 24 h Standzeit gehen die trockenen Lagerschalen samt Wellen nach 30 Minuten in Mischreibung über und den Getriebeschaden kann sich hinterher wieder keiner erklären.


    Beste Grüsse

    Christoph
    mit besten Grüssen
    Christoph
    ____________________________________

  6. #106
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    07.08.2014
    Beiträge
    4

    Standard AW: Batterie laden mit Standgas vertretbar?

    Nur mal so als Überlegung:

    Was ist energetisch sinnvoller:
    - Der temporäre Einsatz eines Moppels ?
    - Der verschlechterte cw-Wert eines Womos durch Solarpanels über Laufzeit?

    Mit fraglichen Grüssen,
    Klaus

  7. #107
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    496

    Standard AW: Batterie laden mit Standgas vertretbar?

    Zitat Zitat von Silvarado Beitrag anzeigen
    Nur mal so als Überlegung:

    Was ist energetisch sinnvoller:
    - Der temporäre Einsatz eines Moppels ?
    - Der verschlechterte cw-Wert eines Womos durch Solarpanels über Laufzeit?

    Mit fraglichen Grüssen,
    Klaus
    Würde schon sagen: Solarzellen, da meine 2mm dick und aufgeklebt sind!!!
    Gruß aus'm Schwarzwald
    Conny
    ___________________________

    Bürstner Aviano I 684, Modell 2011

  8. #108
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.496

    Standard AW: Batterie laden mit Standgas vertretbar?

    Energetisch sinnvoll


    sind sicher teilflexible PV-Module mit 2 mm Stärke - da sie den CW-Wert garantiert nicht negativ beeinflussen.
    Ausserdem sinnvoll ist ein zuverlässiger Moppel, der gleich "echten Sinus"-Wechselstrom liefert - nämlich dann, wenn die PV-Module nicht ausreichend liefern können.
    Die Realität ist eben selten schwarz oder weiß, wie dieses graue Beispiel zeigt,



    Volker

  9. #109
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    07.08.2014
    Beiträge
    4

    Standard AW: Batterie laden mit Standgas vertretbar?

    Zitat Zitat von conny7 Beitrag anzeigen
    Würde schon sagen: Solarzellen, da meine 2mm dick und aufgeklebt sind!!!
    ...und was ist mit den hinterlüfteten?

    Klaus

  10. #110
    Kennt sich schon aus   Avatar von Lernix
    Registriert seit
    13.02.2014
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    152

    Standard AW: Batterie laden mit Standgas vertretbar?

    Hallo Volker,
    von einem "CW-Wert" bei einem Reisemobil zu sprechen ist ein Widerspruch in sich.
    Grüße Herbert

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Laden sporadisch oder stets an 230 Volt?
    Von MobilLoewe im Forum Stromversorgung
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 23:29
  2. Starterbatterie laden über 230 V Aufbausteckdose
    Von Frasquita im Forum Stromversorgung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 07:52
  3. Test Bild laden
    Von reimo3 im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.01.2014, 12:20
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 11:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •