Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Milbe
    Gast

    Standard Taxifahren in einem Touristenort.. Wo bleibt das Benehmen????

    Mein Samstag Abend mit Husten und Schnupfen.... bin kein Weichei... gehe trotzdem arbeiten.... und dabei kommt sowas raus!
    In 4 Jahren Taxidienst habe ich echt schon viel erlebt! Ich mache es auch gerne! Man lernt soviele Menschen kennen..... aber sowas braucht Niemand!!!!!!!!



    Ein Horror Tag vor dem Herrn!
    Morgens erste Fahrt, zwei Busse 25 km, 12 Personen in den Ort holen.
    Listenpreis etwa 60 € pro Bus. Der Weg zurück in den Ort gings los…. Zu teuer! Was ich von 50 € für beide Busse halte? ….. Nichts! …. Er wäre Skimeister in seinem Land! ….. Schön! Gratulation! …. Ich tanze auch bei den Chippendales! ….. Coll! Findet mein Chef bestimmt schön! Grins…… Ich habe auch einen Sch***** von 22 cm…. Gratulation! Das interessiert meinen Chef bestimmt ganz besonders! ….. Aber was soll ich denn machen, dass ich die Fahrt günstiger bekomme? Tanzen? Nackt? …… Gab ihm die Karte der Zentrale und empfahl ihm, dass doch dem Chef vor zu schlagen, ich brauche seine Tänze nicht wirklich!
    Ziemlich sauer stieg er dann aus und bezahlte seine Fahrt!

    Den gesammten Mittag ging es dann weiter mit Fahrgästen die weit unter die Gürtellinie gingen. Spätnachmittag stehe ich am Taxistand, wer steigt ein? Der „Nette“ vom Morgen…. Und wieder gings los… zu teuer! Wie drücke ich den Fahrpreis? Aussagen wie: Er könnte mir ja zeigen, wie ich mich am Schalthebel befriedigen kann, ich sollte mich mal entspannen. Ich habe ihm dann klar gesagt, dass es einen festen Preis gibt und Schluss! Er zahlte, stieg aus und schug so fest die Schiebetür vom Bus zu, dass diese aus den Angeln flog. Lachen entfernte er sich und ich hob die Tür wieder ein.

    Kurz drauf ging es darum, von einem bekannten Ausflugsziel die Gäste vom Berg zu holen. 7 Gäste hatten bestellt. Ich fuhr hoch. Da standen dann aber noch weit mehr! Und dann gings los….. 3 in den Bus, 2 raus, 4 dazu, 3 raus, 1 rein, 2 raus, 3 rein… und immer: warte mal, kommt gleich der Rest! Ein Rieengeschreie dabei… sternhagelvoll. Ich dachte echt ich spinne! Irgendwann habe ich die Schiebetür zugemacht, nach der Frage: Wer will raus, der Rest fährt mit oder laufen! Reicht! Dabei habe ich gemerkt, dass die Schiebetür ganz kaputt war… sie ging nur noch von aussen zu, wenn sie in die Schaniere gedrückt wird. Ich fuhr dann los, mit 5 Leuten….

    Für die bestellten 7 habe ich ein neues Grossraum bestellt. Der auch eigentlich fast sofort hinter mir war!

    Vom Berg zum Ort runter etwa 1 km. Ein Riesengeschrei, Beschimpfungen an mich… der Fahrpreis wäre zu hoch, zahlt er nicht… Habe angehalten und gefährlich leise gesagt: Noch ein Fiep von irgendeinem, den schmeiss ich raus! Wenn euch nen Euro zu teuer ist in Ort, dann lauft! … Ruhe….. fahre wieder an, ging das Geschrei wieder los…. Schl*****, dumme S**, blöde K**, halt die Fr**** usw….. Dann habe ich angehalten und den Lautesten rausgeschmissen! Nun ja, und dieser hat die Schiebetür wohl letzendlich ganz gefetzt!
    Der Rest war dann lieb und ich habe 50 cent Trinkgeld bekommen…..

  2. #2
    Moderator   Avatar von hdlka
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.427

    Standard AW: Taxifahren in einem Touristenort.. Wo bleibt das Benehmen????

    Hallo Angie,

    schau doch mal nach oben wenn Du eine Wolkenlücke findest und prüfe wie der Mond aussieht.

    Viele Grüße von
    Hans-Dieter

    PS Falls Ihr zu viele Wolken habt, dann verrate ich Dir jetzt: ES IST VOLLMOND!!!!!

  3. #3
    Milbe
    Gast

    Standard AW: Taxifahren in einem Touristenort.. Wo bleibt das Benehmen????

    Zitat Zitat von hdlka Beitrag anzeigen
    Hallo Angie,

    schau doch mal nach oben wenn Du eine Wolkenlücke findest und prüfe wie der Mond aussieht.

    Viele Grüße von
    Hans-Dieter

    PS Falls Ihr zu viele Wolken habt, dann verrate ich Dir jetzt: ES IST VOLLMOND!!!!!
    .... Im Bezug auf übermäßige Hormonhaushalte in Lendengegend der Männer????? Oder Aggressionsbereitschaft gegenüber toten Gegenständen???

    Egal! Ich habe morgen frei und brauche die REHA!

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.339

    Standard AW: Taxifahren in einem Touristenort.. Wo bleibt das Benehmen????

    Hallo Angie,

    das ist doch unterste Sohle, da solltest Du bei allem Ärger haushoch drüber stehen. Wahrscheinlich ist es besser nicht zu reagieren, denn ansonsten kommen wieder Sprüche und die nimmst du dir wieder zu Herzen. Denk einfach bei dir, was müssen das für arme Würstchen sein, wenn sie sich an so was aufgeilen und sich dann noch cool finden.

    Von mir bekommst Du mehr Trinkgeld...

    Viele Grüße
    Bernd

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Taxifahren in einem Touristenort.. Wo bleibt das Benehmen????

    Hallo Angie,

    die Klientel in Willingen ist sicher schon eine besondere. Da treten Männer in Horden auf und jeder meint, sich vor den Anderen seiner Gruppe profilieren zu müssen. Dass da oft der eigentliche Charakter des Mannes zu Tage kommt, wenn er voll des guten Bieres ist, ist schon ein Trauerspiel. Das Niveau hat insbesondere bei den Gästen Willingen stark abgenomen. Auch ein Grund, warum es in der letzten Zeit nicht oft unser Ziel war. Da schäme ich mich teilweise, als Mann geboren zu sein.

    Nimm es dir nicht zu Herzen, es gibt auch nette Artgenossen.

  6. #6
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Taxifahren in einem Touristenort.. Wo bleibt das Benehmen????

    Guten Morgen Angie

    Wir kennen diese erbärmlichen Bilder ebenfalls. Und zwar aus unserer Armee. Es gibt kaum etwas Primitiveres als eine Horde Männer in Uniform. Da geht es exakt gleich zu und her wie von Frenzi beschrieben. Da sinkt das Hirn bald einmal in eine tiefere körperliche Gegend beim Mann, wo nicht mehr viel Platz dafür vorhanden ist. Da übernimmt dann ein besonderer Körperteil das Steuer ...

    Gruss und trotzdem einen schönen Tag
    Urs
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  7. #7
    Milbe
    Gast

    Standard AW: Taxifahren in einem Touristenort.. Wo bleibt das Benehmen????

    Och möööönsch.... ihr seid ja lieb!!!!

    Sicher weiss ich doch, daß nicht alle Männer.... (aber auch viele Frauen!) so sind!!!
    Wenn ich mir da jeden Schuh anziehen würde, und wäre sensible, hätten die mir wahrscheinlich das Taxi und mich schon lange zerlegt *lacht*
    Tatsache ist, daß im Frühjahr eher die Jüngeren als Clubs einfallen und das Benehmen zu Hause lassen. Aber selbst da ist es nie so extrem wie an diesem Samstag gewesen!!! Wahrscheinlich kommen alle Komponenten zusammen --> Dümmste Sprüche, Bus kaputt gemacht und schwer erkältet...

    Im Herbst ist da anders.... da sind auch Leute, die getrunken haben, auch oft zuviel! Aber das Durchschnittsalter liegt da etwa zwischen 35 und 65... da komm ich nach Hause und mir klingelt die Ohren von den vielen geträllerten Liedern! --> Natürlich nur für mich!
    Aber da sind 99,9% friedlich!!!!!

    Warum muss man in so ein Taxi steigen, Frust raus lassen an einem Fahrer oder Fahrerin? Warum müssen Kopfstützen aus dem Fahrzeug gerissen werden? Warum mit Messern die Sitze zerschneiden? Warum an das Fahrzeug treten, bis es Beulen hat? Ich kann das nicht nachvollziehen!

    Hier in diesem Ort ist es ja auch so (zumindestens in unserer Fa) daß wir die Leute auch irgendwie begleiten! Der Name hat schon seinen Sinn, nenne ihn jetzt hier nicht wegen werbung.... Wir empfehlen, machen gerne mal Extrarunden ohne Extraberechnung... hüten Klamotten... kaufen Blumen, besorgen Pizza und Pasta... sind Seelenklempner, vermitteln und dabei immer freundlich mit Spass im Blut! Wir machen, was geht!

    Aber dieser Samstag war echt hart! Das geht an die Grenze der Substanz!!!!

  8. #8
    Stammgast   Avatar von laikus
    Registriert seit
    07.10.2013
    Ort
    Kehl am Rhein
    Beiträge
    742

    Standard AW: Taxifahren in einem Touristenort.. Wo bleibt das Benehmen????

    der Frust-Killer des Tages, heute von Albert Einstein:

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

    keep cool,
    Horst

    LAIKA X 595 - enjoy la dolce vita.

  9. #9
    Milbe
    Gast

    Standard AW: Taxifahren in einem Touristenort.. Wo bleibt das Benehmen????

    Zitat Zitat von laikus Beitrag anzeigen
    der Frust-Killer des Tages, heute von Albert Einstein:

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

    keep cool,
    Horst



    Noch mal zu meinem Beitrag oben:
    Die wenigsten wissen, daß, wenn wir als Fahrer, die Gäste nicht im Griff haben, die Schäden am Fahrzeug selbst bezahlen müssen!
    Also einmal nicht aufgepasst (mal dann doch eher auf die Strasse geachtet),
    Kopfstütze weg.... minimum 35 €!
    Spiegel abgetreten... 130 €....
    Sitze aufgeschlitzt etwa 100 - 1.000 €.....

    Wenn ich irgendwo zu Besuch bin und mir das erlaube..... ICH würde mich schämen!

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.089

    Standard AW: Taxifahren in einem Touristenort.. Wo bleibt das Benehmen????

    Angie, so was erlebe ich als Busfahrer auch des öfteren vor allem an Carneval oder im Herbst wenn überall Kerb ist.Ich mache da keinen langen Firlefanz!Ich warne über Lautsprecher das Benehmen zu ändern,beim nächsten Mux halte ich wieder an und die Fahrt ist für den Betreffenden zu ende.Wenn er nicht freiwillig aussteigt fordere ich bei der Zentrale die Streife an und lasse den oder die Personen von Bord holen.Die bekommen dann von mir eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch,Nötigung und gefährlichen Eingriffs in den Strassenverkehr.Da ich schon länger hier fahre hat sich mein Ruf herumgesprochen,ich bekomme nichts beschädigt,wenn Dreck in den Bus geworfen wird halte ich ebenfalls an und gebe Besen aus(ich hab 5 Stück an Bord,.grins),wer nicht kehren will fliegt raus!Da hilft nur eins,Härte und nochmals Härte,Besoffene Randalierer verstehen nur eine Sprache,wenn es nicht anders geht benutze ich den Migränestift.

    Gruß Arno

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Führerscheinänderungen: Bleibt alles Anders
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.05.2013, 12:20
  2. VOR - UND NACHNAMEN in einem FORUM ?
    Von Womotheo im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 19:49
  3. Lesen und schreiben aus "Wer schreibt, der bleibt"
    Von dojojo im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 08:16
  4. Wer schreibt, der bleibt...
    Von MobilLoewe im Forum Meine Hobbys
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 20:46
  5. Fernseher - Alles in Einem
    Von MobilLoewe im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 17:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •