Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. #21
    Kennt sich schon aus   Avatar von DerTommes
    Registriert seit
    16.12.2013
    Beiträge
    107

    Standard AW: Tönungsfolie oder kleine Markise für Fenster?

    Zitat Zitat von AndiEh Beitrag anzeigen


    ....Aber warum lässt du anderen nicht ihre Vorlieben? Ohne diese Angriffe wäre dein Beitrag eine willkommene Ergänzung zu den Möglichkeiten gewesen.
    So stößt dein Beitrag viele sicher sauer auf...,,
    Andi
    Moderator
    d‘accord!

    Den Schuh ziehe ich mir auch an - der passt in diesem Fall!
    Das war zu kurz geworfen und im Grunde eher meine Perspektive beleuchtet.

    Generell handele und schreibe ich eher frei nach dem alten Fritz „jedem Tierchen sein Pläsierchen“

    Ein offenes Danke für deine Rückmeldung!
    Völl Jröß
    Der Tommes

    Heute ist der beste Tag auf der ganzen Welt.
    Das beste Wohnmobil ist nur so gut, wie der Ort an dem es steht!

  2. #22
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.436

    Standard AW: Tönungsfolie oder kleine Markise für Fenster?

    Zitat Zitat von Euralars Beitrag anzeigen
    Hallo Conny,

    ich habe die Folie aus dem Autozubehör. Hersteller ist die Firma http://www.orpro.de/fahrzeug-folien.html aus Berlin.

    Anhang 14010

    Folie ist gut zu verarbeiten. Es ist eine gute Montageanleitung dabei falls man zum ersten Mal foliert.

    Gruss Lars
    Stehen in der ABE auch Kunststoffenster drinnen?

  3. #23
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.706

    Standard AW: Tönungsfolie oder kleine Markise für Fenster?

    wäre da auch vorsichtig, habe aber schon irgendwo gelesen, dass es Folien geben soll, die keinen Schaden verursachen.
    Gruß Thomas

  4. #24
    Ist öfter hier   Avatar von kielius
    Registriert seit
    09.06.2018
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    77

    Standard AW: Tönungsfolie oder kleine Markise für Fenster?

    Ich habe bei meinem PKW-Kombi hinten diese Folie Kleben lassen wegen dem Hund.
    https://www.foliatec.com/shop/folien...-waermeschutz/
    Sind jetzt schon 9 Jahre dran ohne Probleme - damals gab es noch keine zum Selbermachen.....

    Ich habe gerade durch den vorigen Beitrag angeregt nochmal nachgelesen:

    Kann ich die Autoglas-Tönungsfolie auch auf Kunststoffscheiben anbringen?
    Nein, die Folien wurden speziell für Glas entwickelt. Bei Kunststoffscheiben kann es zu Blasenbildung oder Erblinden der Scheibe kommen.
    Grüße
    Jörg mit einem Ahorn 595

  5. #25
    Stammgast   Avatar von Gerberian Shepsky
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    1.065

    Standard AW: Tönungsfolie oder kleine Markise für Fenster?

    Zitat Zitat von clouliner1 Beitrag anzeigen
    wäre da auch vorsichtig, habe aber schon irgendwo gelesen, dass es Folien geben soll, die keinen Schaden verursachen.
    Der Autobeschrifter meines Vertrauens hat diverse Tönfolien, die auf KS Fenstern gehen.
    Hatte undurchsichtige Folie im Bad Wohnwagen und im Adria, keine Probleme.

    Aber du hast Recht: Auf jeden Fall abklären, dass die auf KS keine Weichmacherwanderung verursachen!
    Gruß von Jan von nebenan
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ... heute Nacht betrunken und hungrig heimgekommen. Nivea macht echt 'nen furchtbaren Joghurt!

  6. #26
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    473

    Standard AW: Tönungsfolie oder kleine Markise für Fenster?

    Wir haben uns diese Lösung (siehe Foto) maßgenau geschneidert und sind nach den ersten Nutzungen begeistert.
    Ziel war es das Fenster auch offen verdunkeln zu können , so dass besonders nachts frische und kühle Luft ins Wohnmobil gelangt ohne dass ein heller Scheinwerfer oder anders Licht beim schlafen stört.
    Für die Verdunkelung hätten wir auch die Verdunkelungsjalousie nutzen können, a b e r dann kommt leider keine frische Luft mehr ins Mobil.
    Angenehmer Nebeneffekt: Die Verdunkelung hält tagsüber auch noch die Sonneneinstrahlung ab und es ist bei geschlossenen Fenstern merklich kühler als bisher.
    Der Stoff ist ein Markisenstoff, absolut unempfindlich für Nässe und wird oben gehalten mit einem innenliegenden Klettband und unten mit Gummischlaufen um die Verriegelungen. Das Fenster läßt sich problemlos schließen oder öffnen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Verdunkelung.jpg 
Hits:	0 
Größe:	35,4 KB 
ID:	30905
    Liebe Grüße Terry

  7. #27
    Kennt sich schon aus   Avatar von Dennis-WW
    Registriert seit
    19.03.2015
    Ort
    RLP
    Beiträge
    140

    Standard AW: Tönungsfolie oder kleine Markise für Fenster?

    Hat schonmal jemand bei einem VI die vorderen Seitenscheiben getönt?

    Ist vermutlich nicht legal ... !?

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Kleine Kratzer an den Fenstern oder im Waschbecken?
    Von MobilLoewe im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2013, 13:12
  2. Markise rot oder grün?
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 27.11.2012, 22:49
  3. Markise oder Vorzelt??
    Von Sabenja im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 22:51
  4. Unterschiedliche Fenster in den Wohnmobilen?
    Von ApfelRalf im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 22:23
  5. Fenster selber einbauen
    Von Stefan 1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 13:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •