Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 116
  1. #51
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    6

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Erstes Wochenende

  2. #52
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.429

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Also manuelle brauch ich nicht, weil die nutze ich nicht. Ich fahr jeden Tag weiter und bleibe max. 2 Tage irgendwo und Schaukeln -es schaukelt natürlich- nehme ich gar nicht wahr... Ob das n bisschen schief steht, das stört mich garnicht. Da habe ich gar keine Lust, stützen für aus zu kurbeln. Wäre ich Camper und würde die Kiste 2 Wochen auf nem Campingplatz stehen lassen, dann würde ich mechanische kaufen...

    Bei meinem Reiseverhalten kommt eigentlich nur n vollhydraulisches System in Frage, was aber nicht in mein Budget passt. Wenn du es gerne grade hast und Reisemobilfahrer bist, sprich, damit viel fährst und die oft rein und raus müssen und es vom Geld her passt, mach dir das Leben leichter und kauf nen Satz hydraulische...

  3. #53
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    18.04.2014
    Beiträge
    16

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Zitat Zitat von blackgreek Beitrag anzeigen
    Erstes Wochenende
    Wie sieht es mit den angekündigten Informationen aus? Würde mich interessieren.
    Using Tapatalk

  4. #54
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    6

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Hat sich leider zerschlagen, da die passenden Zylinder nicht fertig im Regal liegen. Die Einzelanfertigung lohnt sich leider nicht.
    Sorry

  5. #55
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    Kuppenheim
    Beiträge
    18

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    [QUOTE=christolaus;338839]Hallo Karl


    Hallo,
    am 22.6. bekomme ich auch die vollautmatische Hubstüzenanlage von Goldschmitt.Warst Du mit deiner zufrieden?
    Gruß
    Heiko
    Concorde 800H auf Sprinterbasis

  6. #56
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    30.07.2015
    Beiträge
    6

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Ich kann hydraulische Hubstützen nur empfehlen, Vollblut Camper sollten sich je nach eigenem Budget den größtmöglichen Komfort gönnen.
    Als Wintercamper sind solche Vorrichtungen sowieso schon fast Pflicht.

    Grüße

  7. #57
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Gibt es eigentlich und hat einer von Euch auch nichthydraulische, automatische Stützen? So ein selbsthemmender Spindeltrieb und Elektromotor und Getriebe ist doch einfacher, leichter und billiger wie Zylinder, Tank, Steuereinheit und Pumpe...

    Zumindest für Wohnwagen und 2 Tonnen gibt es sowas hier...

    Herstellerlink


    Herstellervideo bei Youtube
    Geändert von smx (01.08.2015 um 17:26 Uhr) Grund: video
    Gruß, Stefan

  8. #58
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.166

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Das gibt es auch für Reisemobile.

    http://www.bfb-technik.de
    Gruß Marko

  9. #59
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    02.07.2015
    Ort
    Pinneberg bei Hamburg
    Beiträge
    20

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Hallo, find ich ja auch toll - abermein Mann sagt : was ist, wenn da mal die Technik versagt - kann ich dann trotzdem noch manuell hochkurbeln, oder kommt man dann nicht mehr weg?
    LG Uta - ganz neu hier!!!

  10. #60
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.139

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Hallo Uta
    erst einmal herzlich Willkommen im Forum.
    Die meisten Hersteller von hydraulischen Stützen haben eine Notfalllösung die man auch dann manuell (Handpumpe) einfahren kann.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser 3,5t Bürstner, auf Ducato 3,0l Automatik (pure Kraft, Verbrauch 10,5l), Gaspedal links, Multicommander IR.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

Seite 6 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 20:07
  2. Manuelle Sat Antenne ausrichten Anleitung
    Von ctwitt1 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2013, 22:03
  3. Automatische oder doch manuelle Satanlage???
    Von Remmi im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 08:50
  4. SPLIT: Heiße Diskussion - stilvoll oder oder nicht?
    Von MobilLoewe im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 21:20
  5. Womo-Kauf jetzt oder später - Carthago e-line oder ähnlich
    Von imported_Rüdi im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 00:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •