Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 116
  1. #31
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.544

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Zitat Zitat von wolf2 Beitrag anzeigen
    ... Aber hier sieht man wieder wie schnell in Foren Missvertändnisse zu persönlichen Angriffe führen können!
    Nö, Nö und nochmal Nö, so war das nicht gemeint, bloß nicht als persönlichen Angriff interpretieren. Sollte das so bei Dir angekommen sein, dann bitte ich um Entschuldigung.

    Schreibt Bernd, der noch gestern mit dem Mobil unterwegs war...

  2. #32
    Stammgast   Avatar von laikus
    Registriert seit
    07.10.2013
    Ort
    Kehl am Rhein
    Beiträge
    745

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    wie und mit was jeder seinen Komfortanspruch befriedigt, ist ja eine ganz persönliche Sache. Ich frage mich nur, ob das vielbeschriebene "Schaukeln" tatsächlich so ein Problem darstellt ? Die im Wohnmobil fussläufig zurück gelegten Kilometer sind jedenfalls bei uns sehr überschaubar. Deswegen würde ich weder in hand- noch in motorbetriebene Stützen investieren. Wo nötig benutze ich die Keile, der "Zeitaufwand" dafür ist pille-palle.

    Was ich nicht beurteilen kann ist allerdings, ob Womos mit langem Hecküberhang stärker schaukeln ?

    Gruß,
    Horst

    LAIKA X 595 - enjoy la dolce vita.

  3. #33
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Zitat Zitat von laikus Beitrag anzeigen
    Was ich nicht beurteilen kann ist allerdings, ob Womos mit langem Hecküberhang stärker schaukeln ?

    Gruß,
    Horst


    Ja, natürlich.

    Es gilt dann die einfache physikalische Regel:
    "Je Hebel, desto schwank",


    Volker

  4. #34
    Ist öfter hier   Avatar von Relaxer
    Registriert seit
    23.01.2014
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    45

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Hallo Bernd, hallo Thementeilnehmer, die Reaktionen auf die Frage hat mir gezeigt, dass es nicht DIE Aussage zu diesem Thema gibt. Die Reaktionen waren so differenziert und unterschiedlich wie die WOMO´s. Die Fragestellung wurde mit dem Vergleich Stützenbedarf und Schwiegermutter sowie der Verteidigungshaltung für die eigene Meinung unterlegt. Vielen Dank für die rege Teilnahme.
    Alle Träume können wahr werden,wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen. (Walt Disney)
    LG Karl-Heinz

  5. #35
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.544

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ... Erst die Frage beantworten, stört mich das leichte Schwanken im Stand? Dann reichen oft manuelle Stützen am Heck, wenn das Ergebnis dann nicht zufriedenstellend ist, dann kann man Stützen vorne noch immer nachrüsten. Alles andere ist Luxus, bis hin zu technisch aufwendigen Systemen, die das Mobil automatisch nivellieren.
    Zitat Zitat von Relaxer Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd, hallo Thementeilnehmer, die Reaktionen auf die Frage hat mir gezeigt, dass es nicht DIE Aussage zu diesem Thema gibt. Die Reaktionen waren so differenziert und unterschiedlich wie die WOMO´s. Die Fragestellung wurde mit dem Vergleich Stützenbedarf und Schwiegermutter sowie der Verteidigungshaltung für die eigene Meinung unterlegt. Vielen Dank für die rege Teilnahme.
    Hallo Karl-Heinz, und, wie ist Deine Einschätzung, Stützen oder nicht?

    Gruß
    Bernd

  6. #36
    Ist öfter hier   Avatar von Relaxer
    Registriert seit
    23.01.2014
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    45

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Hallo Bernd, ich werde jetzt noch zwei "Kurztouren" fahren und mich dann entscheiden, da ich noch keine richtigen Erfahrungen mit dem NEUEN gemacht habe. Tendentiell bin ich aber bei automatischen Stützen in der mittleren Preislage. Automatische, weil damit eine schnelle, generelle und problemlose Nutzung gegeben ist. Den Aspekt schnelle Flucht können wir für uns unberücksichtigt lassen, weil wir uns nur auf Stell- und Campingplätzen in Europa bewegen und nicht "wild stehen". Dies ist allerdings eine Aussage zu unserem derzeitigen Urlaubsverhalten, das sich ja bekanntlich ändern kann, aber sicherlich nicht den Komfortanspruch verändert.
    Alle Träume können wahr werden,wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen. (Walt Disney)
    LG Karl-Heinz

  7. #37
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Man sollte das Gewicht dieser Stützen nicht ganz vernachlässigen, dieses könnte die Zuladung bei einem 3,5er schon in die Grenzen bringen. Ich hatte am Fahrzeug mechanische von Alko, als ich diese demontierte war ich doch sehr verwundert das dies Teile zusammen fast 40kg gewogen haben.Bei Hydraulischen mit Pumpe und dem ganzen notwendigen Kram dürften schnell 80 Kg zusammen kommen.

  8. #38
    Ist öfter hier   Avatar von Relaxer
    Registriert seit
    23.01.2014
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    45

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Das werden wir nach dem Wiegecheck der ersten tourfertigen Beladung sehen. Das Kriterium Gewicht ist sicherlich nicht zu vernachlässigen.
    Alle Träume können wahr werden,wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen. (Walt Disney)
    LG Karl-Heinz

  9. #39
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.686

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    das Gewicht weiss ich nicht genau, aber die Hydraulikpumpe hat bei mir schon ein ganzes Staufach vereinnahmt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Auto-Drain 002.jpg 
Hits:	250 
Größe:	141,1 KB 
ID:	10418
    Gruß Thomas

  10. #40
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Zitat Zitat von Relaxer Beitrag anzeigen
    Das Kriterium Gewicht ist sicherlich nicht zu vernachlässigen.
    Hallo Karl Heinz,
    ich denke das Gewicht der vollautomatischen Anlage ist das k.o. Kriterium.
    Da kann der Komfortgewinn noch so groß sein wenn die zul.Ges.M. das Zusatzgewicht nicht tragen kann, dann geht es eben nicht.
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


Seite 4 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 20:07
  2. Manuelle Sat Antenne ausrichten Anleitung
    Von ctwitt1 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2013, 22:03
  3. Automatische oder doch manuelle Satanlage???
    Von Remmi im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 08:50
  4. SPLIT: Heiße Diskussion - stilvoll oder oder nicht?
    Von MobilLoewe im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 21:20
  5. Womo-Kauf jetzt oder später - Carthago e-line oder ähnlich
    Von imported_Rüdi im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 00:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •