Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Ergebnis 111 bis 116 von 116
  1. #111
    Kennt sich schon aus   Avatar von Tee
    Registriert seit
    25.09.2015
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    358

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Zitat Zitat von Foxi Beitrag anzeigen
    Da sind solche Hydraulikstützen eine feine Sache. Knöpfchen gedrückt - und das Ding steht in einer Minute topeben und ist gleichzeitig stabilisiert.
    Nachteil: ja, der Preis - und das Gewicht. Schlappe 80 kg gehen an der Zuladung ab.
    Trotzdem möchten wir nicht mehr darauf verzichten.
    LG
    Foxi
    ...wir waren auch lange der überzeugung, dass stützen für uns das richtige sind. wir haben uns jetzt für das vollluftfahrwerk von e&p mit heben/senken/autolevel entschieden, ende märz werden wir es uns einbauen lassen. bis jetzt ist uns nur ein nachteil ein kleiner dorn im auge - es kann natürlich nicht extreme unebenheiten ausgleichen und evtl. stört es den einen oder anderen mehr wie uns, dass es natürlich noch "wackelt" - aber da könnte ich im notfall die stützen am heck runter kurbeln, habe ich aber bis jetzt noch nie gemacht.
    für uns haben einfach der fahrkomfort, heben/senken usw. den größeren vorteil. beides wäre natürlich die absolute show, aber das will ich nicht auch noch reinbuttern . hat noch jemand einen pro stützen aspekt, den ich nicht berücksichtigt habe?

  2. #112
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.439

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Zitat Zitat von Tee Beitrag anzeigen
    ... hat noch jemand einen pro stützen aspekt, den ich nicht berücksichtigt habe?
    Radwechsel,
    sehr unebenes Gelände.

    Der Fahrkomfort reichte uns bei unseren Womo.

    Uns ging es rein ums geradestellen auch bei sehr unebenen Gelände.
    Zur Not auch mit in der Luft hängenden Rädern.

    Stellplätze die von anderen wegen der Schräge gemieden werden sind für mich kein Problem.

    Gruss Dieter

  3. #113
    Kennt sich schon aus   Avatar von Tee
    Registriert seit
    25.09.2015
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    358

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Uns ging es rein ums geradestellen auch bei sehr unebenen Gelände.
    Zur Not auch mit in der Luft hängenden Rädern.

    Stellplätze die von anderen wegen der Schräge gemieden werden sind für mich kein Problem.

    Gruss Dieter
    das habe ich ja geschrieben, auf diesem niveau kann nix mit hubstützen mithalten. aber um ehrlich zu sein habe ich noch nie einen stellplatz gesehen, der so extrem schief war, dass ich mir dachte, mit was willst du da denn die kiste ausrichten .

    was mich "nervt", die hubstützen sind nicht wirklich viel günstiger als das vollluftfahrwerk. können aber nur stabil ins wasser stellen (gut radwechsel und es gibt kein wackeln mehr). das 4k fahrwerk hat noch einen super fahrkomfort, kann heben und senken, neigen, autoleveln und kostet im verhältnis nicht wirklich viel mehr.

  4. #114
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.694

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    im Verhältnis bekomme ich die Ausrichtung zu 95% mit der Luftfederung hin, die Stützen kommen somit seltenst zum Einsatz. Das sind dann Plätze mit starker Seitenneigung, wo sich kein Anderer hinstellen würde.
    Gruß Thomas

  5. #115
    Stammgast  
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    631

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Zitat Zitat von Tee Beitrag anzeigen
    ...wir waren auch lange der überzeugung, dass stützen für uns das richtige sind. wir haben uns jetzt für das vollluftfahrwerk von e&p mit heben/senken/autolevel entschieden, ende märz werden wir es uns einbauen lassen. ?
    Höre hier zum ersten Mal, dass e&p auch Vollluftfedersysteme herstellt. Auch auf deren Internet-Seite ist davon nichts zu lesen. Ist nicht eventuell VB-Airsuspension gemeint?

    Gruß
    Tom

  6. #116
    Kennt sich schon aus   Avatar von Tee
    Registriert seit
    25.09.2015
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    358

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Zitat Zitat von nanniruffo Beitrag anzeigen
    Höre hier zum ersten Mal, dass e&p auch Vollluftfedersysteme herstellt. Auch auf deren Internet-Seite ist davon nichts zu lesen. Ist nicht eventuell VB-Airsuspension gemeint?

    Gruß
    Tom
    ich auch, ich meinte auch VB

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 20:07
  2. Manuelle Sat Antenne ausrichten Anleitung
    Von ctwitt1 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2013, 22:03
  3. Automatische oder doch manuelle Satanlage???
    Von Remmi im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 08:50
  4. SPLIT: Heiße Diskussion - stilvoll oder oder nicht?
    Von MobilLoewe im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 21:20
  5. Womo-Kauf jetzt oder später - Carthago e-line oder ähnlich
    Von imported_Rüdi im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 00:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •