Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 10 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 116
  1. #91
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Zitat Zitat von Vilm Beitrag anzeigen
    Hallo Volker,
    welche Marke sind deine Stützen.


    Hallo Peter,

    den Hersteller müßte ich nachsehen (das Mobil steht nicht hier).
    Aber ich weiß, er hat seinen Sitz in Norditalien und hat die Fertigung dieses Nivelliersystems in 2013 eingestell - neue Anlagen sind nicht mehr lieferbar.
    Anscheinend war er der einzige, der nicht-hydraulische Systeme für Mobile über 3,5 t bis zu 12 t zGM anbot - und hat sich damit nicht am Markt durchsetzen können,


    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  2. #92
    Vilm
    Gast

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Hallo Volker
    danke für Antwort, nach allen Beiträgen bin ich zu dem Entschluß gekommen, einfach noch mehr Erfahrungen sammeln, ob Stützen ja oder nein.
    Mfg
    Peter

  3. #93
    Ganz neu hier   Avatar von schulzo
    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    4

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Die Anfrage ist zwar schon älter, da ich aber erst kürzlich dem Forum beigetreten bin, ergänze ich gerne noch meine Erfahrungen.
    Wer als Freisteher wie ich häufig seinen Stellplatz ändert und Wert auf ein ausnivelliertes Fahrzeug legt, ist mit automatischen Stützen gut bedient. Wer Zeit und Lust hat, sein Auto auf dem Camping- oder Stellplatz auszurichten, kann dies sicher auch manuell bewerkstelligen. Die Frage des Gewichts und des Preises muss jeder für sich selbst bewerten. Ich habe die Investition nicht bereut, bin aber auch 20 Jahre mit manuellen Hechstützen ausgekommen.

  4. #94
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Ich habe seit fast 20 Jahren die Teile noch nie vermisst, an den letzten zwei Modellen hat ich die serienmäßigen Stützen entfernt, ich weiß nicht wofür das gut sein soll

  5. #95
    Kennt sich schon aus   Avatar von pilote650
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    98

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    alleine geht es gut ohne.....

    sobald mehrere Personen im Womo sind, die ev. noch unterschiedliche Nachtgewohnheiten / Aufstehzeiten haben sind die Dinger gold wert.

    Ich vermute das dies ein grosser Unterschied ist, wieviele Personen davon profitieren können

  6. #96
    Stammgast   Avatar von Esron
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Langenfeld/Rhld.
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Ich alleine würde weder die hydraulischen, noch die manuellen, noch in den meisten Fällen Keile brauchen, aber ich bin nicht alleine, GsD, und deshalb haben wir die hydraulischen und geniessen beide unsere Fahrten.
    Gruß

    Roland

    mit der besten besseren Hälfte der Welt immer wieder gerne unterwegs

  7. #97
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Wir hatten damals die Stützen zum runterkurbeln - haben wir nie benutzt.
    Seit zwei Jahren haben wir das jetzige Mobil mit automatischen Stützen - haben wir noch nie probiert.
    Wer die Notwendigkeit dafür sieht, okay,



    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  8. #98
    Kennt sich schon aus   Avatar von pilote650
    Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    98

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    Wir hatten damals die Stützen zum runterkurbeln - haben wir nie benutzt.
    Seit zwei Jahren haben wir das jetzige Mobil mit automatischen Stützen - haben wir noch nie probiert.
    Wer die Notwendigkeit dafür sieht, okay,



    Volker
    Also eigentlich keine Erfahrung damit, weil nie genutzt?
    Benutze sie doch mal

    Aber klar...es geht auch ohne, bei einer Nacht lasse ich sie auch oft oben......ab 2 Nächten wird gekurbelt

    Gruss Tom

  9. #99
    Ganz neu hier   Avatar von schulzo
    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    4

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    Das Zitat passt zu Ihrer Aussage

    Ein Hoch auf die Toleranz!

  10. #100
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.447

    Standard AW: Manuelle oder hydraulische Wohnmobilstützen?

    ich nutze die Stützen auch seltenst, aber man kann sich damit auf Plätze stellen, wo es ohne Stützen sonst nicht möglich wäre.
    Gruß Thomas

Seite 10 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 20:07
  2. Manuelle Sat Antenne ausrichten Anleitung
    Von ctwitt im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2013, 22:03
  3. Automatische oder doch manuelle Satanlage???
    Von Remmi im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 08:50
  4. SPLIT: Heiße Diskussion - stilvoll oder oder nicht?
    Von MobilLoewe im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 21:20
  5. Womo-Kauf jetzt oder später - Carthago e-line oder ähnlich
    Von imported_Rüdi im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 00:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •