Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.741

    Frage Was macht ihr eigentlich mit eurem Hubbett ?

    würde mich mal interessieren,

    vor einigen Tagen hat einer beschrieben wie er sein Hubbett ausgebaut hat, ein anderer nutzt es als zusätzlichen Stauraum und wir haben das Hubbett gleich bei der Bestellung ausbauen lassen und dafür ein großes Panoramafenster genommen.

    Begründung.
    - für 2 Personen brauchen wir kein Hubbett, dann hätten wir uns gleich einen vernünftigen Alkoven gekauft.
    - bei der Probefahrt durch einen Kreisverkehr konnte ich den hohen Schwerpunkt merken, jetzt ohne Hubbett liegt die Kiste viel besser
    - wir wollten Licht und eine vernünftige Stehhöhe haben, darum raus damit.
    - in vielen Foren haben wir gelesen das das Hubbett während der Fahrt knarrt und quietscht

    Also was macht ihr mit eurem Hubbett, ? - oder ist das nur so eine Art Modeerscheinung und Verkaufstrick der Hersteller?

    bin mal gespannt auf die Antworten

    Volker
    Schöne Grüße
    Volker

  2. #2
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.496

    Standard AW: Was macht ihr eigentlich mit eurem Hubbett ?

    Was ist ein Hubbett?


    Volker

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    4.786

    Standard AW: Was macht ihr eigentlich mit eurem Hubbett ?

    Hallo Volker,

    wir nutzen es !? So hat jeder (wenn man es möchte) 1,5 x 2 Meter. Aus der Zeit, wo wir uns auf 80 cm wohlgefühlt haben sind wir raus. Außerdem hat es schon als Gästebett gedient, wenn unsere Tochter mal mitkommt.

    Grüße Jürgen

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.960

    Standard AW: Was macht ihr eigentlich mit eurem Hubbett ?

    Isch abbe gar kein Hubbett... Doch, jetzt erinnere ich mich, im Vor- Vor-Vorgänger Hymer S-Klasse, da hing so Teil über meinem Kopf und knarrte des öfteren während der Fahrt. Runter gelassen zum Schlafen, dann musste man immer die Rückenlehnen der Vordersitze umklappen, das war nervig. Dann noch die Sitzgruppe nutzen? Fast gar nicht mehr. Im Bett kein Fenster, nicht mal eben raus gucken, ringsherum helle Tücher, die viel Licht herein ließen, ich fühlte mich immer wie aufgebahrt...

    Bevor ein Endrüstungssturm anfängt, heute ist das natürlich alles viel besser...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hymersklasse_480.jpg 
Hits:	49 
Größe:	27,0 KB 
ID:	10292
    Geändert von MobilLoewe (24.01.2014 um 18:10 Uhr) Grund: Bildchen eingefügt
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

    Mit 4.319 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.05.2020 um 15:39 Uhr).

  5. #5
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.741

    Standard AW: Was macht ihr eigentlich mit eurem Hubbett ?

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    Was ist ein Hubbett?
    das ist so eine Kiste, die hängt über der Sitzgruppe oder im Fahrerhaus, die modernere Version kann man elektrisch herunterfahren und man bekommt eine Liegefläche unterschiedlicher Größe, meistens schräg zugeschnitten damit die Beine eng beim Partner liegen.
    Ganz feudale Mobile haben diese Kiste dann auch noch mit Plüsch ausgeschlagen, liegt man drin wie in einem Sarg, hab das mal ausprobiert, war aber mit meinen 1,86m mit den Füßen immer in den Fenstervorhängen.

    Stell Dir einfach mal vor, dein Alkoven liegt nicht auf dem Fahrerhaus, sondern ist innen unter das Dach geschraubt und das nennt sich dann Hubbett.

    Volker ;
    Geändert von hdlka (25.01.2014 um 07:04 Uhr) Grund: html
    Schöne Grüße
    Volker

  6. #6
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.741

    Standard AW: Was macht ihr eigentlich mit eurem Hubbett ?

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Hallo Volker,

    wir nutzen es !? So hat jeder (wenn man es möchte) 1,5 x 2 Meter. Aus der Zeit, wo wir uns auf 80 cm wohlgefühlt haben sind wir raus. Außerdem hat es schon als Gästebett gedient, wenn unsere Tochter mal mitkommt.

    Grüße Jürgen
    Ok Jürgen, als komfortable Einzelbetten oder Gästebett - das kann ich nachvollziehen.

    Ist ja schon mal ein guter Ansatz.

    Danke
    Volker
    Schöne Grüße
    Volker

  7. #7
    Stammgast   Avatar von goldmund46
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.039

    Standard AW: Was macht ihr eigentlich mit eurem Hubbett ?

    Herrlich - diese Diskussion hier - und anderswo!

    Unser Hubbett dient meiner Holden zum Nächtigen. Wenn ich mich nämlich frühzeitig - weil Frühaufsteher - zurückziehe, dann schlafe ich im Einzelbett über der Garage, und meine Holde (= Nachteule) kann - ganz nach Belieben - noch lesen oder glotzen oder sonst was. Die Holz (!!!)-Trenntüre zwischen Wohn- und Schlafraum sorgt für die nötige Distanz und Ruhe.

    Dies alles gibt es bei keinem der derzeitigen Großserien-Hersteller mehr, es gibt nämlich nur noch Oma- und Opa-Gerödel wie absenkbare Kaffeemaschinen oder Gläser-Bar oder sonstige Dummheiten, die kein Mensch in einem Reisemobil braucht! Deswegen fahre ich - mit wachsender Begeisterung - einen 17 Jahre "alten" RMB, welcher alle meine Erwartungen mehr als erfüllt.

    PS: Vielleicht kümmern sich ja die Verantwortlichen bei den entsprechenden Herstellern endlich einmal um die Erwartungen und Bedürfnisse der finanziell potenten Kundschaft aus der Altersgruppe 60 plus?
    Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd... (arabische Weisheit)

  8. #8
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    5.025

    Standard AW: Was macht ihr eigentlich mit eurem Hubbett ?

    Zitat Zitat von goldmund46 Beitrag anzeigen
    PS: Vielleicht kümmern sich ja die Verantwortlichen bei den entsprechenden Herstellern endlich einmal um die Erwartungen und Bedürfnisse der finanziell potenten Kundschaft aus der Altersgruppe 60 plus?
    Bei RMB hat man sich ja um diese Altersgruppe gekümmert. Das Ergebnis ist allgemein bekannt!

    Gläserschränke sind die einzigen Schränke die ich kenne, wo man auch gesichert die Gläser aufbewahren kann, ohne alles einzeln in Geschirrtücher oder Küchenrollen zu wickeln.

    Achso Hubbett, habe ich z.Z. nicht.
    Gruß Thomas

  9. #9
    Stammgast   Avatar von goldmund46
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.039

    Standard AW: Was macht ihr eigentlich mit eurem Hubbett ?

    Hallo Thomas,

    schau an - Du bist ja ganz ein Schlauer! Lass' uns ganz einfach die gute alte englische Devise vereinbaren: "We agree a disagreement" (Wir einigen uns darauf, dass wir uns nicht einigen können.)

    PS: Das Schlitzauge in Marktschorgast, das den eigentlichen Niedergang von RMB zu verantworten hat, ist ja nun im Ruhestand…

    PPS: Für die ursprüngliche Idee von Arnold/RMB gäbe es nach wie vor ausreichend Markt (siehe Wochner in Markdorf)...
    Geändert von goldmund46 (24.01.2014 um 18:39 Uhr)
    Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd... (arabische Weisheit)

  10. #10
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.445

    Standard AW: Was macht ihr eigentlich mit eurem Hubbett ?

    Hallo Volker,
    für uns kam nur ein Mobil mit einem zusätzlichen Bett in Frage, welches uns die Möglichkeit bietet eines oder mehrere unser drei Enkelkinder mitzunehmen. Das Hubbett bietet uns aber auch die Möglichkeit getrennt zu schlafen, falls dies mal erforderlich sein sollte. Zum Beispiel falls man irgendwann Nachts die Toilette aufsuchen muss und den Partner nicht stören will. Wir hatten uns für ein Mobil unter 7m mit Querbett im Heck und Hubbett über den Fahrersitzen entschieden und finden diese Lösung sehr praktisch.

    Gruß Michael

    Gesendet von meinem Nexus 10 mit Tapatalk
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie macht man eigentlich eine Aussenwäsche?
    Von raidy im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 25.04.2017, 19:58
  2. Was macht ihr im Winter mit eurem Wohnmobil?
    Von Anne_Mandel im Forum Wintertouren im Reisemobil
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 20.12.2014, 17:37
  3. Wofür nutzt ihr die 230 Volt-Steckdosen in eurem Wohnmobil?
    Von knipser1 im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 20:54
  4. Was macht ihr im Winter mit eurem Wohnmobil?
    Von Anne_Mandel im Forum Thema des Monats
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 11:43
  5. Habt ihr ein persönliches Verhältnis zu eurem WoMo?
    Von Rabi im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.11.2013, 07:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •