Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    4

    Standard Elnagh Marlin 64 Kaufentscheidung? Jetzt Knaus Sport Traveller 605 DKG

    Hallo

    Möchte mich kurz vorstellen.Ich heisse paddy bin 35 j alt und habe vor ein gebrauchtes Alkovenmobil zu kaufen.
    Verreisen werden wir überwiegend zu dritt ,meine Lebensgefährtin ihre Tochter und ich.
    Wie man im Titel schon lesen kann stehen wir kurz vor dem Kauf eines Elnagh Marlin 64,hier kurz ein paar Daten zum Fahrzeug

    EZ 2006
    39000km
    145 PS
    Klimaanlage Fahrerhaus
    Radio mit CD
    TV
    Sat-Anlage
    Etagenbett
    Scheckheftgepflegt

    Kaufpreis 22000 €

    von PrivatKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Elnagh.jpg 
Hits:	171 
Größe:	46,4 KB 
ID:	10291

    So wie er da steht macht er einen guten Eindruck,ich bin halt ein wenig verunsichert bezüglich des Herstellers und ob wir in so einem Fahrzeug Platzprobleme bekommen könnten,aber der Preis ist meiner Meinung nach super..ausgeben könnte ich max 25000€
    falls es der nicht werden sollte.

    evtl hat ja jemand eine Meinung dazu mfg Paddy




  2. #2
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.522

    Standard AW: Elnagh Marlin 64 Kaufentscheidung

    Hallo,

    der ist ja gerade mal eingefahren! Der Grundriss wäre interessant. Aber Alkoven für 3 Personen müßte reichen. Zum Hersteller kann ich nichts sagen. Warum wird er abgegeben?
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  3. #3
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    4

    Standard AW: Elnagh Marlin 64 Kaufentscheidung

    umständehalber abzugeben laut Verkäuferin der neue Lebenspartner steht so überhaupt nicht auf Wohnmobil-Reisen




  4. #4
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.522

    Standard AW: Elnagh Marlin 64 Kaufentscheidung

    tz tz tz wenn der wüßte, was ihm entgeht

    ich glaube, bei Fiat kann man nicht viel falsch machen. Mit meinem bin ich zufrieden!
    Geändert von dojojo (24.01.2014 um 00:11 Uhr)
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Elnagh Marlin 64 Kaufentscheidung

    Hallo Paddy,

    zuerst einmal Herzlich Willkommen bei uns!

    Das Angebot hört sich zunächst nicht schlecht an. Fragen wie Plakette und Zahnriemenwechsel solltest du schon bei dem Verkäufer gestellt haben. Hier meine (!) Meinung, die aber nicht als Standard gelten soll:


    Elnagh ist ein italienischer Hersteller. Im Prinzip nicht unbedingt schlecht, aber auch keine Ausgeburt von Qualität. Winterfest wird er auch nicht sein. Frage: Wie weit ist ein Vertragshändler von deinem Wohnort entfernt? Das solltest du auch bedenken..

    Meine persönliche Meinung, nachdem ich mal bei Mobile.de etwas gestöbert habe:

    Für den Preis von 22 -25.000 € bekommst du aber auch ein Mobil eines deutschen Herstellers (weniger Ersatzteilprobleme). Vielleicht nicht mit diesem Kilometerstand. Aber so unbedingt günstig ist das Angebot auch nicht.

    Kaufst du beim Händler, hast du auch eine Garantie von einem Jahr.

    Letztendlich können wir von hier aus den Pflegezustand nicht beurteilen. Darauf würde ich besonderen Wert legen.
    Im Zweifelsfall aber eher einen deutschen Hersteller. Du willst das Mobil ja ggf. irgendwann verkaufen, und da merkst du schon einen Unterschied. Mach dir mal ein Bild, in dem du mehrere Mobile in der Preisklasse besichtigt hast.

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.709

    Standard AW: Elnagh Marlin 64 Kaufentscheidung

    Hallo Paddy,

    herzlich willkommen hier im Forum der prombil. Lese mal hier: Checkliste für den Fahrzeugkauf
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. (Bertolt Brecht)

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  7. #7
    Moderator   Avatar von hdlka
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.427

    Standard AW: Elnagh Marlin 64 Kaufentscheidung

    Hallo Paddy,

    schön, dass Du zu uns gefunden hast!!!

    Deshalb ein:

    HERZLICH WILLKOMMEN IN UNSEREM FORUM!!!

    Viele Grüße von
    Hans-Dieter

  8. #8
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    überall in Griechenland
    Beiträge
    49

    Standard AW: Elnagh Marlin 64 Kaufentscheidung

    Hallo,
    ich habe einen Elnagh vier Jahre 80000 km quer durch Europa "geprügelt", meistens Osten und Balkan, er war warm und trocken, konnte Temperaturen bis knapp unter Null gut vertragen, ansonsten frieren die Aussenventile zu. Er war höchst zuverlässig, nur halt nicht so stylisch. Wegen der Zuverlässigkeit, Störunanfälligkeit und des klaren technischen Designs habe ich mir wieder nen Italiener gekauft und bin hochzufrieden. Das Preis-Leistungsverhältnis ist m. E. sehr gut, wenn einen die schlichte (zeitlose?) Optik nicht stört. Mein jetziger SEA ist baugleich zu Elnagh und den habe ich in 7 Monaten 17000 km durch Osten und Balkan geprügelt....nichts ging kaputt, rein gar nichts.Nur ein Drehstangentürschloss hat ständig geklemmt, das habe ich auf der Fahrt umgebaut, die sind von der Technik her gesehen sowieso Murks.
    Klappern tut`s auf ostdeutschen Strassen nicht, auf westdeutschen manchmal und auf polnischen Strassen öfter...hinter den Fehler bin ich noch nicht gekommen,

    Achten solltest Du auf Folgendes.
    -Duschwanne, das Plastik wird nach 8-10 Jahren spröde...übrigens nicht nur bei Elnagh. Untersuch die Duschwanne ganz genau und schau, ob sie an den üblichen Trittstellen nachgibt, wenn ja, reisst sie bald. Ersatzteile sind zu kriegen, SEA ist eine Riesengruppe, dauert nur etwas länger. und die E- und Gas-Geräte sind normale Markenserien, hat jeder.
    -Hinten unter dem Fahrzeugboden die rechte und linke hintere Ecke musst du checken. Drunterlegen und den Holzboden in den Ecken drücken. Ist er weich oder so hartgummihaft, lass die Finger davon. Sehr viele Fahrzeuge aller Marken haben hier sehr früh Schwachstellen, weil die Nähte zwischen Stosstange und Rückwand nicht dicht sind und dort hinter die Stosstange Wasser rein läuft und von unten ins Holz zieht. Und das gammelt. ich habe ein Jahr lang ein Fahrzeug gesucht, weil ich einen bestimmten Grundriss und viel Platz zum Durchlaufen haben wollte und ich habe festgestellt, dass 80% der angebotenen Fahrzeuge im Alter um plus/minus 8 Jahre Probleme mit Heckecken und Duschwanne haben und für jeden Verkäufer war dies völlig überraschend, das hat er nicht gewusst...ach ja.

    Ansonsten viel Glück beim Suchen

    Bernd 2
    Geändert von foxtwo (24.01.2014 um 02:01 Uhr)

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.253

    Standard AW: Elnagh Marlin 64 Kaufentscheidung

    Hallo Paddy,
    erst einmal herzlich Willkommen hier im Forum.
    Wir haben zwei Wohnmobile der SEA Gruppe gehabt und waren nicht schlecht (Preis/Leistung).
    Ich will mal Martin anschließen. Man bekommt für 22000-25000€ in dem Alter, schon ein gutes gebrauchtes Womo von einen deutschen Hersteller.

    Einfach mal bei Mobile reinschauen und filtern.

    Gruß aus Thüringen von Ralf.
    Das war bis 8/19 unser behindertengerecht, angepasster Bürstner und bald mit einem Euro 6d-Temp Carado/ Clever unterwegs.
    „Wer etwas will findet Wege und wer etwas nicht will findet leider nur Ausreden“

  10. #10
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    23.01.2014
    Beiträge
    4

    Standard AW: Elnagh Marlin 64 Kaufentscheidung

    Hallo und einen wunderschönen guten Abend!

    Ich musste das ganze erstmal einige Tage Sacken lassen und habe heute ein Mobil gesehen,bei einem großen Händler den einige von euch sicher Kennen werden,der übrigens nur 5 Fahrminuten von Meinem Standort entfernt ist. Das Teil gefällt mir richtig gut,es ist im Grunde genau das was wir suchen
    Es ist zwar auch kein Deutscher Hersteller aber naja...

    Chausson Flash 03
    http://www.gebrauchtewohnmobile.de/w...ils.html?id=26

    mfg

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Adria Sport Alkoven A 660 SP
    Von ctwitt1 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 12:11
  2. Knaus Sport Liner 700 UG
    Von Margret im Forum Reisemobile
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 19:52
  3. Knaus Traveller-Kunststoffteile
    Von Schabo im Forum Reisemobile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 12:25
  4. Elnagh Slim 5
    Von Olli 01 im Forum Reisemobile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.2008, 09:24
  5. Bodenfreiheit bei Knaus Sun Traveller 555 L
    Von hdrte im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 10:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •