Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 68
  1. #21
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    112

    Standard AW: Wofür nutzt ihr die 230 Volt-Steckdosen in eurem Wohnmobil?

    Naja, wenn deine Batterien so lange halten, dann kannst Du gar nicht mitjammern über die ach so kurzlebigen Aufbaubattrerien. Und due kaufst auch keine neuen und schadest somit der Wirtschaft. Vermutlich ist "Autarkie-Bernd" schon zum geflügelten Schimpfwort in der Batterie-Industrie geworden

  2. #22
    Kennt sich schon aus   Avatar von Mfpoldi
    Registriert seit
    19.10.2013
    Beiträge
    264

    Standard AW: Wofür nutzt ihr die 230 Volt-Steckdosen in eurem Wohnmobil?

    Servus miteinander

    Wechselrichter 2300 Watt brauchen wir für E-Bikes, Kaffeemaschine ,Laptop, Föhn und Klima (wenn's brennt )

    Futter für Wechselrichter : 360 AH AGM und 560 WP Solar und des macht Spaß
    Grüße von uns vier aus Bayern Michael und Elisabeth
    der Kleine ist der Joe und die Schwarzhaarige ist die Aika
    und wir vier sind die Crew vom Spyke

    „Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht.“( Heinz Rühmann)

  3. #23
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Wofür nutzt ihr die 230 Volt-Steckdosen in eurem Wohnmobil?

    Wir brauchen 220V aus dem Sinusrichter hauptsächlich für den Kaffeeautomat.
    Außerdem laden wir Akkus, betreiben den Staubsauger, die Luftpumpe fürs Schlauchboot und andere Sachen, die mir gerade nicht einfallen
    Das sind immer die kleinen Dinge - es geht einfach und dann nutzen wir es auch.
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  4. #24
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Wofür nutzt ihr die 230 Volt-Steckdosen in eurem Wohnmobil?

    Nachdem wir drei Tage keine Möglichkeit hatten, an Landstrom zu kommen, haben wir das Ladekabel einfach bei uns in die 230 V-Steckdose gesteckt und hatten ruck-zuck wieder die Akkus voll.






















    ........und wer's glaubt. zahlt 'nen Taler,



    Volker

  5. #25
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    973

    Standard AW: Wofür nutzt ihr die 230 Volt-Steckdosen in eurem Wohnmobil?

    Seltenst. Im Normalbetrieb geht alles mit 12 V oder Gas.
    Gruß
    Hans

  6. #26
    Lernt noch alles kennen   Avatar von maut45
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Berlin-Hennigsdorf
    Beiträge
    25

    Standard AW: Wofür nutzt ihr die 230 Volt-Steckdosen in eurem Wohnmobil?

    Herrlich, das liest sich hier spannender als ein Krimi. Bei mir jedenfalls kommt der Strom aus der Steckdose.
    Gibt es hier noch jemanden der zwei Steine aneinander reibt um Feuer zu bekommen? Knipser?
    Gruß Manne


    Alle reden von Urlaub,
    wir haben nichtmal das Geld
    um Zuhause zu bleiben

  7. #27
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    112

    Standard AW: Wofür nutzt ihr die 230 Volt-Steckdosen in eurem Wohnmobil?

    So langsam glaube ich, dass Wechselrichter bei längerer Benutzung ganz langsam aber stetig Gehirne auffressen
    Mario, stolzer Ex-Besitzer eines Joint E33


  8. #28
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: Wofür nutzt ihr die 230 Volt-Steckdosen in eurem Wohnmobil?

    Zitat Zitat von knipser1 Beitrag anzeigen
    So langsam glaube ich, dass Wechselrichter bei längerer Benutzung ganz langsam aber stetig Gehirne auffressen
    Leute, bleibt friedlich, schreibt einer mit 1.500 Watt Sinus Wechselrichter... noch spüre ich nichts... wenn, dann ziehe ich den Stecker und mache Feuer mit zwei Hölzern...!
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  9. #29
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    112

    Standard AW: Wofür nutzt ihr die 230 Volt-Steckdosen in eurem Wohnmobil?

    Ich bin ganz friedlich, Bernd.

    Aber was soll dieser absolut sinnfreie Beitrag von Manne, der scheinbar nichtmal gelesen hat, worum es hier überhaupt geht?
    Mario, stolzer Ex-Besitzer eines Joint E33


  10. #30
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    32

    Standard AW: Wofür nutzt ihr die 230 Volt-Steckdosen in eurem Wohnmobil?

    Ich nutze Landstrom eigentlich nur zu Hause und dort hatte ich bisher nur den Staubsauger dran.
    Liebe Grüße
    Axel

Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was macht ihr im Winter mit eurem Wohnmobil?
    Von Anne_Mandel im Forum Wintertouren im Reisemobil
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 20.12.2014, 17:37
  2. Was macht ihr im Winter mit eurem Wohnmobil?
    Von Anne_Mandel im Forum Thema des Monats
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 11:43
  3. Habt ihr ein persönliches Verhältnis zu eurem WoMo?
    Von Rabi im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.11.2013, 07:44
  4. Wechselrichter? Wofür? Wie viel Watt?
    Von Tonicek im Forum Stromversorgung
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 17:03
  5. Welche Mobilgeräte nutzt Ihr im Wohnmobil ?
    Von UeberraschungsCamper im Forum Nützliche Apps rund ums Wohnmobil
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 15:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •