Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 83
  1. #41
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    3

    Standard AW: Automatische Kassettenentsorgung

    Habe in diesem Forum schon viel gelesen und habe dann beschlossen, auch Mitglied zu werden, damit ich zu dem einen oder anderen Thema schreiben kann.Wir durften den Camperclean Automaten auf der Grav- Insel kennenlernen und ich muss sagen, der ist für uns einfach der " HAMMER". Meine Frau ist überglücklich, dass sich endlich mal einer um dieses eklige Thema gekümmert hat. In jedem Urlaub gab es bei uns Streit, wer die Cassette entleeren darf, was für mich nichts mehr mit dem verdienten Urlaub zu tun hat. Mag sein,dass der eine oder andere dies toll findet, die volle Cassette in der stinkenden Chemietoilette zu entleeren, bei uns, wie bei vielen anderen ganz bestimmt nicht !!! Dieser Camperclean ist jeden € wert! Kann mich nur Jörg anschließen, dass der Automat flächendeckend installiert wird. Wir sind auf alle Fälle dabei und werden diese CP mit dem Automaten bei unserer Wahl bevorzugen.
    Viele Grüße
    Toni

  2. #42
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.130

    Standard AW: Automatische Kassettenentsorgung

    Willkommen Toni,

    der erste Beitrag ist aber ein schöner Werbebetrag! Ich sehe darin keinen Sinn 2 Euro zu zahlen, das wird sich m.E. auch nicht durchsetzen. Es könnte mir im Traum nicht einfallen, danach meine Übernachtungsplätze auszusuchen.
    Geändert von MobilLoewe (09.05.2014 um 20:07 Uhr) Grund: Kleiner Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  3. #43
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.061

    Standard AW: Automatische Kassettenentsorgung

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Willkommen Toni,
    der erste Beitrag ist aber ein schöner Werbebetrag! Ich sehe darin keinen Sinn 2 Euro zu zahlen, das wird sich m.E. auch nicht durchsetzen. Es könnte mir im Traum nicht einfallen, danach meine Übernachtungsplätze auszusuchen.
    Volle Zustimmung! Demnächst kommt noch die Forderung nach vergoldeten Wasserhähnen. Vor allen immer gleich der Wunsch "für alle SP, alle sollten, alle müssen...". Ich kann mich noch erinnern, wie jemand Duschen und WC's für alle SP gefordert hat.

    Die Vielfalt der Stellplätze, dass es welche mit allem und welche ganz ohne Schickschnack gibt, macht doch die Sache erst reizvoll.
    Und es gibt Menschen die sehr wohl jeden Euro umdrehen müssen und schon aus Kostengründen diesen Luxus gar nicht wollen.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  4. #44
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    3

    Standard AW: Automatische Kassettenentsorgung

    Hallo zusammen,
    hat nichts mit Werbung zu tun, sondern mit Begeisterung für eine neue Innovation ! Kann nur für uns sprechen...wir sind begeistert !!!
    Muss jeder für sich selbst entscheiden. Tollen Service für den ich gerne bezahle oder keinen Service, der auch nichts kostet. Jedem das seine........
    Jeder kann entscheiden was er möchte......doch ich persönlich finde es Schade, dass diese tolle Serviceleistung gleich so negativ dargelegt wird, obwohl man diese nicht persönlich erlebt hat. Schade!
    Gruß
    Toni

  5. #45
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.002

    Standard AW: Automatische Kassettenentsorgung

    Eigentlich könnte man das Problem durch Einwegcassetten lösen,nach Benutzung ab in die Mülltonne,keine lästige Entleerung mehr,kein Ekel und kein Streit.Wäre doch toll,oder nicht?

    Gruß Arno

  6. #46
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.320

    Standard AW: Automatische Kassettenentsorgung

    Die Vielfalt der Stellplätze, dass es welche mit allem und welche ganz ohne Schickschnack gibt, macht doch die Sache erst reizvoll.
    Und es gibt Menschen die sehr wohl jeden Euro umdrehen müssen und schon aus Kostengründen diesen Luxus gar nicht wollen.
    Gibts doch, heist dann Campingplatz

    Wenn man das alles an Stellplätzen anbieten würde, was irgendjemand haben will, wäre das ja im Prinzip wieder ein Campingplatz und dann würde ICH eben doch wieder, mit vielen anderen, davor stehen, und dann wäre der Platz wieder über...

  7. #47
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    872

    Standard AW: Automatische Kassettenentsorgung

    Hallo Toni,
    bevor ihr euch weiterstreitet und ihr euch eure Freizeit versaut, sei der Klügere und sei einfach immer für die Entleerung zuständig.
    Grüße
    Hans

  8. #48
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    25

    Standard AW: Automatische Kassettenentsorgung

    Ich werde eine Entsorgungsanlage, dieses Types nicht nutzen !

    Was passiert wenn diese bei der Entsorgung plötzlich defekt ist ?

    Aus meiner Sicht, technischer Müll ohne messbaren Nutzen. Viel zu anfällig ! Zusätzliche Kosten, welche wieder auf die Nutzer umgelegt werden müssen.

    Manchmal ist das Einfachste, das Beste ! z.B. : Gulli, oder Rohrflansch mit Deckel und Wasserschlauch. Für die Bedienung sind einfache Hilfsmittel sinnvoll. z.B. : Stange mit Griff und Harken, an eiiner Kette.

    Bei einer sogenannten Interessenvertretung gibt es Mitglieder, welche nach einer Norm für Ver-und Entsorgungsanlagen schreien. Mal wieder Kosten, welche auf die Nutzer umgelegt werden. Bis wo soll das Endgeld für die Stellplatznutzung noch steigen ? Die Stellplatznutzung für einen Monat, ist bereits höher als eine Wohnungsmiete, ähnlicher Quadratmeterzahl eines Stellplatzes. Jetzt bitte ich um einen Vergleich des Aufwandes !

    Ist die sogenannte Interessenvertretung eine für Reisemobilfahrer/Wohnmobilfahrer oder für Stellplatzbetreiber ?
    Geändert von hecht0815 (11.06.2014 um 11:14 Uhr) Grund: In der Politik ist es wie in der Schweinemast. Die Tröge bleiben, die Schweine wechseln !

  9. #49
    Stammgast   Avatar von norder
    Registriert seit
    28.09.2012
    Ort
    25554 Wilster
    Beiträge
    872

    Standard AW: Automatische Kassettenentsorgung

    Hallo Hecht 0815,
    verstehe deine Aufregung nicht. Brauchst son Automat ja nicht zu benutzen. Was passiert wenn-- und ob anfällig soll sich est noch zeigen. Fehlfunktion = Cassette weg, Inhalt kommt wieder zurück? Was machst du mit einer Harke als Hilfsmittel - entleerten Inhalt irgendwo unterharken?
    Grüße
    Hans

  10. #50
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    10.04.2014
    Beiträge
    25

    Standard AW: Automatische Kassettenentsorgung

    Hallo norder,

    der Harken an der Stange ist zum Heben eines Gullideckels. Halte ich für besser als Gummihandschuhe, welche oft den Abfluss verstopfen. Ich könnte einen solchen Automaten vollständig und ohne fremde Hilfe konstruieren, daher kenne ich auch die Fehlerquellen. z.B.: Kasette im Automat, es geht nicht weiter. Fahren und Casette abscheiben ? Man hat ja Ersatz an Board. Bei Gelegenheit kauft man eine neue. Stunden warten, bis das Problem behoben ist ? Gegen den Automaten treten ? Sich immer wieder beschweren ? Sich immer wieder anhören, manipuliert durch die Nutzer ?

    Ich beobachte immer wieder : Entsorgungsanlagen mit Rolloverschluss, die Casetten werden daneben entleert ! Vieleicht Euro eingeworfen, dass Rollo öffnete nicht ? Ich würde das Rollo ausbauen und für das Frischwasser ein paar Cent mehr nehmen. Entsorgung wäre bei mir IMMER kostenlos. Wenn die Casetten öfter problemloser entleert werden, ist auch weniger Chemie nötig. Ein Vorteil für die Umwelt, und dass fast kostenlos.

    Denkt einfach mal daran, dass einige Hotelgäste statt die Leistungen einzufordern, vor der Abreise in die Matratze urinieren ( pissen ). Eine Reklamation ohne lästige Worte. Ich möchte nicht erklären, wie man Automaten manipulieren kann.

    Auf die Entleerung per Hand, kann ich mich verlassen. Es ist das zuverlässigste !

    Chemie, für was ? Erst die Chemie, macht das Problem bei der Entsorgung ! Deshalb habe ich mich für SOG entschieden.
    Geändert von hecht0815 (12.06.2014 um 11:03 Uhr) Grund: Manchmal ist das Einfachste, das Beste !

Seite 5 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Automatische Sat Anlagen - Was sind die Unterschiede?
    Von woslomo im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 10:09
  2. automatische sat-antenne analog
    Von scottonin im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.11.2013, 17:33
  3. Automatische oder doch manuelle Satanlage???
    Von Remmi im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 08:50
  4. Automatische Sat-Anlage
    Von Montanus im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 23:19
  5. Erfahrungen mit DVB-T ?
    Von Jung im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 11:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •