Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 124 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 53 103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 1239
  1. #21
    Stammgast   Avatar von Funkbudenfahrer
    Registriert seit
    14.07.2013
    Ort
    Ost-Westpfälzer
    Beiträge
    615

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Naja, ich bin für meine "Versuche" hier schon bekannt.
    ...ich habe manchmal den Verdacht, das Georg garnicht dein richtiger Name ist, sondern Daniel Düsentrieb....

    Ich hoffe, dir ergeht es bei deinen Experimenten nicht wie diesem Bastler...


    Gute Bastelidee....könnte aber einen verärgerten Einbrecher auch zu zusätzlichem Vandalismus verleiten....
    Geändert von Funkbudenfahrer (27.12.2013 um 12:42 Uhr)
    Achim

  2. #22
    Stammgast   Avatar von womooli
    Registriert seit
    28.12.2013
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    731

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Ahhhhh da sind sie wieder die Bastlertips.
    Mach bitte weiter damit raidy.
    Hab sie immer mit Begeisterung gelesen und versuche das was past umzusetzen.

    Gruß
    Oliver

  3. #23
    Lernt noch alles kennen   Avatar von maut45
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Berlin-Hennigsdorf
    Beiträge
    25

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Ein Super Ding. Nun weiß ich auch warum ich meinen Schwerpunkt nun auf diese Forum legen werde.
    Guten Rutsch und im Neuen Jahr weiter so.

    Gruß Manne


    Alle reden von Urlaub,
    wir haben nichtmal das Geld
    um Zuhause zu bleiben

  4. #24
    Kennt sich schon aus   Avatar von Omniro
    Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    321

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Hallo raidy,

    auch ich verfolge aufmerksam in diversen Foren deine Basteleien und würde mir wünschen, dass du auch Schaltpläne dazu liefern würdest, damit man es nachbauen kann.
    Weiter so und vielen Dank
    Jürgen

  5. #25
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.973

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Danke für das Interesse. Aber so was ist richtig viel Arbeit und lohnt sich auch nur, wenn man genügend ernsthafte Laser hat.
    Sicher aber kommt demnächst das eine oder andere.

    Das Photovoltaik-Jahr in Zahlen:

    So sah es dieses Jahr hier im Raum Stuttgart aus. 2013 war 8% schlechter als 2012.


    Ausrichtung Süd/ Süd-West, Dachschräge 30%.

    Denkt euch einfach statt der kWh Prozente, dann wisst ihr, wann wie viel Prozent der Maximalleistung an welchem Tag möglich waren.
    Format ist MMDD. Wie man sieht: auch im Winter kann man Strom ernten und der Sommer war "durchwachsen".

    Gruß und guten Rutsch
    Georg

  6. #26
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.973

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Turbo-Raumentfeuchter

    Ein jeder kennt sie, diese Raumentfeuchter. Dieser hat 450gr und ist für Räume bis 35m³ gedacht. Er trocknet, indem er vorbeiziehende feuchte Luft entfeuchtet. Ungeduldig wie ich bin, wollte ich das alles wesentlich schneller.
    Er soll extrem spontan trocknen, wenn ich das will.

    So habe ich ihn umgebaut:


    Technik:
    In einen ganz normalen Luftentfeuchter habe ich einen alten 12VV PC-Lüfter eingebaut. Er braucht mit 140mA bei 12V 1,7W und bläst ziemlich ordentlich.
    Damit er aber auch eine Flüsterstellung hat, habe ich einen kleinen Umschalter mit einem 100 Ohm Widerstand 1W dazu gebaut.

    (alles schön verlötet und mittels Schrumpfschlauch "aufgeräumt") Auch ein einfacher Knoten kann eine gute Zugentlastung sein.

    Wenn ich ihn auf flüstern stelle, braucht er nur noch 60mA und somit nur 0,7W, was derart wenig ist, dass man ihn getrost mehrere Tage am Stück laufen lassen könnte. Gefühlter Weise würde ich sagen, dass er selbst in der Stellung "flüstern" noch 100-1000mal mehr Luft auf das Trockenmittel bläst als ohne Lüfter. Er dürfte somit extrem effektiv trocknen, dafür aber auch schneller aufgesaugt sein.
    Erster Test folgt in den nächsten Tagen, wenn wir auf kleine Tour in den Schwarzwald gehen.

    Funktionsweise:

    Der Lüfter ist so eingebaut, dass er die feuchte Luft von oben ansaugt und direkt auf das darunter liegende Trockenmittel bläst. Dann drückt es die Luft seitlich wieder heraus.

    Tipp: Trockenmittel kann man im Backofen bei rund 140 Grad (1h) wieder zu 100% regenerieren. Man kann es aber auch bei Heiztrieb vorne auf die Heißluftdüsen legen, das trocknet auch.

    Ohne den Umschalter kann das jeder nachbauen. Dazu muss man kein Elektriker sein.

    Alles klar oder noch Fragen?

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (05.01.2014 um 23:42 Uhr)

  7. #27
    Stammgast   Avatar von womooli
    Registriert seit
    28.12.2013
    Ort
    Schiffdorf
    Beiträge
    731

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    HAHAHA
    wie geil ist das denn????
    Ich glaub ich hab ne neue Bastelaufgabe.
    Raidy wie ist denn der Wiederstand dazwischen??? Hättest du da nen schnellen handgemalten Plan?

    Es ist immer wieder genial auf was für Ideen du kommst.
    Gruß
    Oliver


    Unser neues rollendes Heim. Bürstner Argos 747-2

  8. #28
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.973

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Ich wollt mal ganz einfach anfangen, damit der eine oder andere den Mut zum Nachbau hat.


    Hier das Schaltbild:
    Noch einfacher ist ein einfacher Schalter statt ein Umschalter. Geschlossen läuft der Lüfter voll, offen über den 100 Ohm Widerstand. Achtung: 100 Ohm 1W, nicht 200 Ohm 1/2W wie im Schaltbild!


    Bitte nehme einen 12V Stecker mit Sicherung drin, "KEINE SCHALTUNG OHNE SICHERUNG" !
    12V mit Sicherung für 1,99€ inkl. Versand

    Und falls du den Widerstand erst noch bestellen musst, dann nehme gleich einen mit 1W, dann bleibt er kalt.
    Gruß Georg

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tl03.JPG 
Hits:	1707 
Größe:	13,4 KB 
ID:	10004
    Geändert von raidy (05.01.2014 um 23:43 Uhr)

  9. #29
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    112

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Danke für Deine vielen Ideen, Raidy.

    Aber an diesem Lüfter-Entfeuchter verstehe ich etwas nicht. Das üblicherweise darin verwendete Trockenmittel ist Kaliumsalz, das sich auflöst und mit der Feuchtigkeit als Lauge unter dem Gitter sammelt. Das kann man nicht regenerieren. Das geht nur mit Silica-Gel, welches aber wiederum nicht zur schnellem Entfeuchtung geeignet ist, weil es nur über einen längeren Zeitraum Feuchte aufnimmt.

    Oder habe ich etwas falsch verstanden?

  10. #30
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.759

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Hallo raidy,
    schön Dich wiedergefunden zu haben!
    Werd Deine Ideen weiter verfolgen!

    Gruß
    Werner

Seite 3 von 124 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 53 103 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Soll das Forum eine Rubrik Bastlerecke bekommen?
    Von raidy im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 11:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •