Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 22 von 130 ErsteErste ... 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 72 122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 1300
  1. #211
    Stammgast  
    Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    575

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Hallo Georg,

    mal wieder eine klasse Entwicklung von dir !

    Ich würde einen solchen Sensor gerne an meine smartWoMo Steuerung anbinden - du kannst mich also zur Liste der Interessenten hinzufügen

    Viele Grüße,
    Kai-Uwe
    Viele Grüße,
    Kai-Uwe
    --------------------------------------------------------------------
    Unterwegs mit: Knaus Box Star Freeway 630 Kastenwagen
    So wird dein Wohnmobil smart

  2. #212
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Hallo Georg,

    nun habe ich einen günstigen Differenzdrucksensor gefunden, ca. 25 € auf Ebay http://www.ebay.de/itm/Airspeed-Sens...3D281675008465
    und für Arduino gut geeignet:

    http://www.nxp.com/files/sensors/doc...t/MPXV7002.pdf

    Leider nur bis ca. 20 cm Wassersäule (+-0,3 psi). ist also wohl die Spezialausführung für Tanks im Zwischenboden.

    Liebe Grüße, Alf

    Klar, ist Differenzdruck! Ein Bein bleibt frei, das andere hängt am Wasserschlauch.

    Edit:

    Der passt: http://www.nxp.com/files/sensors/doc...04G.pdf?fpsp=1

    http://www.digikey.com/product-detai...4GP-ND/2186181 ca. 12 Dollar das Stück.
    Geändert von KudlWackerl (03.02.2016 um 16:31 Uhr)

  3. #213
    Kennt sich schon aus   Avatar von daffi2222
    Registriert seit
    05.12.2013
    Beiträge
    341

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Da muss ich RAIDY recht geben.

    In unserem Carado sind nur LED's verbaut. 4 Stück von 1/4 bis 4/4. davon leuchten nicht mehr alle . Wenn Sie denn leuchten, dann sehe ich, das der Tank 1/4 voll ist. Dabei läuft mir das Wasser gerade aus dem Einfüllstutzen auf die Schuhe. ��.

    Mir würde das System mit dem alten guten Steigrohr am Tank schon reichen. Das ist wenigstens genau. Also wenn das Womo gerade steht.

    @Georg


    War schön mal wieder alle Berichte durchzulesen.
    Das schöne am Leben ist doch, das es immer weitergeht.

  4. #214
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.092

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Zitat Zitat von daffi2222 Beitrag anzeigen
    ...War schön mal wieder alle Berichte durchzulesen.
    War schön mal wieder von dir zu hören, seltener Gast.
    Georg

  5. #215
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.092

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Hallo Alf,
    habe heute einer meiner Differenzdrucksensoren ( SDXL010) angehängt und eine OP nachgeschaltet, die habe ich als Meterware:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	x.jpg 
Hits:	364 
Größe:	45,9 KB 
ID:	17767
    Wobei ich es anders gemacht habe. Ich messe denn Luftdruck in einem Rohr, welches ins Wasser geht. Der Sensor hängt dann oben dran und misst den durch die Wassersäule entstandenen Luftdruck. Es läuft alles so wie ich es mit solchen Sensoren erwartet habe. Es ist halt Analogtechnik, welche nie wirklich exakt linear verläuft. Wenn man dann auch noch die wenigen mV mittels OP-Gleichspannungsverstärker auf Arduino-Niveau bringen muss, dann verliert man nochmals etwas Genauigkeit oder hat einiges an Aufwand für eine gute Kompensation. Für den Bereich WoMo dürfte dies aber fast egal sein, denn auf +/-3 Liter kommt es nun wirklich nicht an. Wenn man es auf diese Weise machen will, dann reicht ein einfacher Differenz-Luftdrucksenor aus China für ein paar Euro.
    Mit Ultraschall aber hat man immer exakte Werte, da gibt es kein driften, da arbeitet man nicht mit Millivolt. Es hat halt alles seine Vor- und Nachteile.

    Die Elektronik für den Sensor geht schon, der OP läuft, erste Messungen habe ich gemacht. Vielleicht schreibe ich heute Nacht ein kleines Programm um es mal zu testen. Ich stelle nacher mal ein Bild ein und gehe jetzt wieder in die Elektronik-Werkstatt.

    Gruß Georg

  6. #216
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    In meinem Womo ist die Sache wesentlich einfacher, noch dazu hundertprozentig zuverlässig und darüberhinaus kostenlos geregelt.
    Der Frischwassertank befindet sich in der Sitztruhe. Ich hebe den Deckel samt Polster hoch, drehe einen blauen Deckel auf und sehe was Sache ist.
    Die Füllstandsanzeige am entsprechenden Paneel meines Hymertramp zeigt in 25%-Schritten an. Allerdings betrifft das nicht dem wirklichen Füllstand des Frischwassertanks. Ein Voller Tank wird mit 75% angegeben, wenn 25% angezeigt werden ist er immer noch halb voll. 100% werden erst angezeigt wenn er droht überzulaufen.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #217
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    13.09.2014
    Beiträge
    126

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Ja, Ja, die serienmäßige Fernmessung ! Tip: wenn die Stäbe blank sind, Fühler ausbauen u. schauen, ob Grundplatte mit Anschlüssen intakt. Evtl Wasser als Brücken. Deshalb gut austrocknenen u. probieren, ob dann korrekter. Evtl. existiert auch ein Trimm-Poti f. kl. Schraubenzieher. Gr. Richi

  8. #218
    Kennt sich schon aus   Avatar von daffi2222
    Registriert seit
    05.12.2013
    Beiträge
    341

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Zitat Zitat von pan Beitrag anzeigen
    Ja, Ja, die serienmäßige Fernmessung ! Tip: wenn die Stäbe blank sind, Fühler ausbauen u. schauen, ob Grundplatte mit Anschlüssen intakt. Evtl Wasser als Brücken. Deshalb gut austrocknenen u. probieren, ob dann korrekter. Evtl. existiert auch ein Trimm-Poti f. kl. Schraubenzieher. Gr. Richi
    Ich fahre CARADO. Da kommt solch Technik wie Poti nicht vor. Potti haben wir, ja, sogar mit Sog. Grins.

    Danke für die Anregung. Ich schau mir die Teile am Wochenede mal an. Hat der Abstand untereinander auch etwas zu sagen?

    Gruß

    Ralf
    Das schöne am Leben ist doch, das es immer weitergeht.

  9. #219
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    18

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Interessantes Thema, da habe ich mich doch mal direkt angemeldet. J Ich erfasse meinen Wasserstand ( natürlich den von meinem Wohnmobil) auch mit US. Ich benutze allerdings einen ganz normalen Sensor (HC-SR04) , den ich in ein kurzes Stück Rohr gesetzt habe und der mittig (Serviceöffnung) oben auf dem Tank sitzt. Bei mir werden die Werte allerdings per BT auf’s Handy bzw. Tablet geschickt. Meistens ist es doch so, man fährt auf den CP oder SP und die bessere Hälfte fragt. „ Haben wir noch genügend Wasser?“. Nun ist bei uns die Anzeige über der Aufbautür und man muss immer eine Taste drücken um den Wasserstand angezeigt zu bekommen, also muss immer einer aufstehen und nachschauen , das war mir irgendwann zu doof. Dann steht man draußen, mit dem Schlauch in der Hand und diese blöde Anzeige ist immer noch über der Tür und geht nach 10 Sekunden wieder aus. Nun möchte ich für das WE vielleicht nur 60 Liter in den Tank füllen. Entweder man ist zu Zweit, einer der füllt und Einer der die Anzeige bedient, oder man rennt alle 10 Sekunden ins Womo und schaut in die Revisionsöffnung oder aber man steht, was zugegeben recht dämlich aussieht, mit dem Handy am Einfüllstutzen.

    Gruß
    Michael

  10. #220
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.828

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Die Lösung ist nicht schlecht........


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Gruß

    Kai

Seite 22 von 130 ErsteErste ... 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 72 122 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Soll das Forum eine Rubrik Bastlerecke bekommen?
    Von raidy im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 11:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •