Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 121 von 123 ErsteErste ... 21 71 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1.201 bis 1.210 von 1226
  1. #1201
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.418

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Nein was doch eine Bastelei in denn so hoch gelobten Hymer machbar ist. Das ist bei den Sprendlinger anders, dort kann je nach Modellreihe die Tankstände in % oder in Liter abgerufen werden, sogar sind noch Plätze frei um zusätzliche Tanks z.b. Bennstoffzelle anzuschließen.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,


    Kaufe und verkaufe Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  2. #1202
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.860

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Wie ändert sich der Absolutdruck einer Wassersäule bei unterschiedlicher Höhe
    Ich will jetzt nicht falsches sagen, dazu müsste ich mich nochmals einlesen. Aber ich denke er ändert sich relativ zur Meereshöhe.
    Die drei wichtigsten Kräfte welche den Druck in der Wassersäule bestimmen:
    1) Die Höhe der Wassersäule selbst
    2) Der auf die Oberfläche einwirkende Luftdruck
    3) Die Gravitationskräfte, genau genommen die Gewichtskraft

    Es gibt noch weitere für deinen Zweck unbedeutende Kräfte wie Temperatur des Wasser, Reinheit. Aber die kannst du ohnehin unterschlagen.

    Bleibt die Gewichtskraft: 1 Liter Wasser wiegen auf Meereshöhe 1kg, auf 1000m etwas weniger. Aber auch dieser Unterschied ist so gering, dass es für deinen Fall egal ist.

    Du hast einen schlauen Trick angewendet, indem du den äußeren Luftdruck ermittelst und vom Druck in der Wassersäule abziehst. Das sollte reichen.

    Ein Physiker, den auch die Stellen weit hinter dem Komma interessieren, würde an dieser aussage sicher etwas zu kritisieren haben, darum sage ich nochmals: Praktisch so ausreichend, Theorie egal.

    Ob du nun noch 20l drin hast oder 20,2 ist eh egal.

    Gruß Georg

  3. #1203
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.654

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Danke für die schnelle (positive) Antwort,
    hatte da lange überlegt ob ich mir das antum will, die Gravitations- und Temperaturabweichungen mit einzubeziehen, habe mich dann aber für ein einfacheren Aufbau und etwas Ungenauigkeit entschieden

    Aber ich bin mal gespannt auf deine Lösung einer Füllstandsmessung,
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

  4. #1204
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    28

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Leute Leute,

    vergesst bloß nicht die Phasenvarianz der Subraum-Emmission, die kann mächtig was ausmachen. 42 und Handtuch nicht vergessen.
    Ist ja Raktenwissenschaft hier.

    Sorry konnte ich mir jetzt nicht verkneifen. BTW: der coolste und beste Thröth hier.

  5. #1205
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.860

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Erstaunlicher SAT-Receiver

    Nun habe ich den Edision OSmega SAT-Receiver schon fast zwei Jahre zu Hause im Einsatz und kann sagen: Zuverlässig und gut.
    Er hat eine echte Besonderheit: Er kann das Programm via WLAN (oder LAN) auf jedem Notebook, Smartphone, Tablet im WLAN der LAN zur Verfügung stellen.
    Dazu bedarf es keiner speziellen kostenpflichtigen Software. Das sieht dann z.B. so aus:
    Name:  openATV.jpg
Hits: 0
Größe:  62,0 KB

    (Einmal ARD in HD auf Notebook und ntv auf Smartphone, während am Fernseher ZDF läuft ).
    Er hat 3 Eingänge, 2 für SAT und einen für dvb-t2 oder SAT.
    Man kann eine Festplatte rein machen, dann kann er mehrere Sender gleichzeitig aufnehmen.
    Und er hat ein 12V Netzteil, man könnte ihn also auch im WoMo nutzen.

    Es muss nun nicht exakt dieser Receiver sein, denn alle openATV Receiver können das. Dieser Link ist nicht als Werbung gedacht, sondern nur zur Info: https://edision.de/produkte/sonstige-receiver/os-mega/
    Es gibt auch andere Hersteller, welche diese offene Software openATV o.ä. installiert haben und das gleiche können.


    Mittels einer VPN-Verbindung zu meiner fritzbox ist es auch möglich auf diese Sender von überall zuzugreifen. Der Bandbreite wegen macht dies aber nur bedingt Sinn, 1GB ist schnell aufgefressen. Aber mal kurz die Tagesschau auf dem smartphone im Ausland anschauen kann schon Sinn machen. Muss dann aber schon UMTS, LTE oder ein schnelles WLAN am Zielort sein.

    Dies nur mal so zur Info, falls jemand Interesse hat.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (02.05.2019 um 08:17 Uhr)

  6. #1206
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    972

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Danke für die super Info. Den Receiver werde ich mir mal merken für das Wohnmobil. Mal sehen, ob ich für die Funktionen irgendwann mal Bedarf habe. (ich=Spielkind)

    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  7. #1207
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.547

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ....Mittels einer VPN-Verbindung zu meiner fritzbox ist es auch möglich auf diese Sender von überall zuzugreifen. Der Bandbreite wegen macht dies aber nur bedingt Sinn, 1GB ist schnell aufgefressen. Aber mal kurz die Tagesschau auf dem smartphone im Ausland anschauen kann schon Sinn machen. ...
    Hallo Georg, um mal die Tagesschau (irgendwo) anzusehen benötige ich doch kein VPN ?

    Aber sicher gibt es andere Aufgaben, bei denen VPN unterwegs sehr sinnvoll sein kann (Mail Abruf, ...). Kann mir vorstellen, dass dies auch für einige User hier interessant ist, die kein IT Studium hinter sich haben . Hast Du nicht Lust für uns / diese User einmal das Einrichten "VPN für Dummies" als Basteltip zu beschreiben ?

    Grüsse Jürgen

  8. #1208
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    9.860

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Hallo Georg, um mal die Tagesschau (irgendwo) anzusehen benötige ich doch kein VPN ? Grüsse Jürgen
    Stimmt. Aber nicht jeder Sender ist auch Online live. Zudem habe ich Zugriff auf alle aufgenommen Sendungen.

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Aber sicher gibt es andere Aufgaben, bei denen VPN unterwegs sehr sinnvoll sein kann (Mail Abruf, ...). Kann mir vorstellen, dass dies auch für einige User hier interessant ist, die kein IT Studium hinter sich haben . Hast Du nicht Lust für uns / diese User einmal das Einrichten "VPN für Dummies" als Basteltip zu beschreiben ?
    Grüsse Jürgen
    Theoretisch machbar. Doch hängt dies stark von der eingesetzten Hardware ab. Jeder Router mag es anders. Einzig mit der fritzbox geht es einfach. Doch die hat nun mal nicht jeder. Ein allgemein gültiges "VPN für Dummies" kann es deshalb leider nicht geben.
    Ich hatte bisher nur OpenVPN, weil dies Quelloffen ist und auf jeder Plattform lauffähig ist. Allerdings ist die Konfiguration sehr komplex.
    Jetzt mit der fritzbox geht es derart einfach, dass ich diese Lösung verwende.
    Gruß Georg

  9. #1209
    Moderator  
    Registriert seit
    09.09.2017
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    972

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Theoretisch machbar. Doch hängt dies stark von der eingesetzten Hardware ab. Jeder Router mag es anders. Einzig mit der fritzbox geht es einfach. Doch die hat nun mal nicht jeder. Ein allgemein gültiges "VPN für Dummies" kann es deshalb leider nicht geben.
    Ich hatte bisher nur OpenVPN, weil dies Quelloffen ist und auf jeder Plattform lauffähig ist. Allerdings ist die Konfiguration sehr komplex.
    Jetzt mit der fritzbox geht es derart einfach, dass ich diese Lösung verwende.
    Ich kann da Georg nur zustimmen. Eine einfach Anleitung für VPN zu schreiben, die auch ein Leihe/Unerfahrener anwenden kann, ist nicht mal so nebenbei gemacht. Und selbst bei der Fritz Box muß man einiges beachten und einstellen. Und je nach Gerät, mit dem man auf das Heimnetz zugreifen will, gibt es auch wieder Fallstricke.

    Gruß
    Andi
    Goldene Forenregel: „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt!“
    Jeder versteht mal einen Text falsch: hier mal die sehr wahren Worte von MobiLoewe zu diesem Thema: KLICK

  10. #1210
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.547

    Standard AW: Raidys Bastlerecke

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ...Jetzt mit der fritzbox geht es derart einfach, dass ich diese Lösung verwende.
    Gruß Georg
    Hallo Georg, dann beschreibe das doch mal. Die fritzbox ist doch weit verbreitet ? Grüsse Jürgen

Seite 121 von 123 ErsteErste ... 21 71 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Soll das Forum eine Rubrik Bastlerecke bekommen?
    Von raidy im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 11:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •