Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Island

  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    14.12.2013
    Beiträge
    5

    Standard Island

    Hallo zusammen,

    mein Mann und ich haben da eine Idee, ist von euch schon mal jemand mit dem Wohnmobil in Island gewesen? Was sollte man dazu wissen?

    Liebe Grüße
    Birgit

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.244

    Standard AW: Island

    Hallo Birgit,

    zunächst ein herzliches Willkommen hier im Forum der promobil.

    Ich hatte auch schon mal so eine Idee. Hier kann man mal rein schauen: Mit dem Reisemobil ins Land aus Feuer - Wasser - Eis und mit einer unberührten Natur.
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  3. #3
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    14.12.2013
    Beiträge
    5

    Standard AW: Island

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo Birgit,

    zunächst ein herzliches Willkommen hier im Forum der promobil.

    Ich hatte auch schon mal so eine Idee. Hier kann man mal rein schauen: Mit dem Reisemobil ins Land aus Feuer - Wasser - Eis und mit einer unberührten Natur.
    Ein toller Bericht danke für die schnelle Antwort

  4. #4
    Gesperrt  
    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    591

    Standard AW: Island

    Ich war auch schon zwei mal auf Island unterwegs.Die Rinstrasse ist durchgehend asphaltiert,die Zufahrten zu den Haupt Sehenswürdigkeiten sind hzumindest mit naturgebundener Decke ausgestattet,auch kein Problem.Mit einem normalen Wohnmobil sind die Hochlandpisten kaum zu befahren.Island ist extrem teuer,dafür kann man Kriminalität vergessen,die isländische Küche ist gelinde gesagt sehr gewöhnungsbedürftig.Für Liebhaber von Hitze ist Island nicht das richtige,dlort sind 20 Grad schon eine Bullenhitze.Die Fahrt auf der Fähre geht über den Nordatlantik und kann etwas rauh werden,vor allem für Leute mit empfindlichen Gleichgewichtsorganen.Island ist traumhaft schön ,eine Symphonie aus Vulkanen,Landschaft und Eis,allerdings gibt es sehr oft Regen und Nebel,dann ist es sehr ungemütlich.Eine Walsafari von Andenes aus sollte nicht fehlen,ist allerdings manchmal ein rauhes Vergnügen.Auch ein Abstecher auf die Westmännerinseln sollte nicht vergessen werden und dann zur Erholung in die Blaue Lagune bei Grindavig.

    Gruß Arno

  5. #5
    Stammgast   Avatar von SeewolfPK
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Emden
    Beiträge
    1.724

    Standard AW: Island

    Freunde von uns waren mit dem Womo dort und sind kürzlich noch mal mit dem Flieger rüber
    Berichte: http://papleonice.wordpress.com

    Womo haben die wochenlang danach staubgeputzt
    Gruß von Paul
    Wenn unterwegs, dann im Carthago Chic T 4.9 mit der lieben Karin.
    Wir grüßen auf diesem Wege alle Forenuser, auch wenn wir nicht persönlich jeweils begrüßen, sind uns alle im Forum Willkommen.
    http://www.seewolfpk.de

  6. #6
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    18.244

    Standard AW: Island

    Hallo zusammen,

    ein interessantes Reiseziel, ohne Zweifel. Ob ich meine Frau übereden kann?
    Selbstverständlich ist MS Norröna auch dann die richtige Wahl für Sie, wenn Sie Island mit dem Wohnmobil bereisen möchten. Die Insel wird bei Reisemobilisten von Jahr zu Jahr beliebter, aber Island ist weit und auf keinem der zahlreichen kleinen und großen Campingplätze wird es so richtig eng...!
    Hat jemand Erfahrungen mit der SMYRILL LINE?

    Die beste Reisezeit soll zwischen Ende Juni und Anfang September sein?
    www.mobilloewe.de

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.


  7. #7
    Ist öfter hier   Avatar von SvenHedin
    Registriert seit
    04.01.2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    38

    Standard AW: Island

    Wir waren in 2009 da und sind mit der Norröna übergesetzt. Alles problemlos. Die Ringstraße war schon damals fast vollständig geteert.
    Mit einem Allradfahrzeug kann man auch unbefestigte Pisten im Landesinneren bestreiten und furten (fahrerisches Können vorausgesetzt).

    Ein paar Panoramen (mit Womo drauf) findet man u. a. hier:

    http://fotos.westfalia-freunde.de/th...lbum=47&page=2

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Panorama_Nikon_D3_2816-2827_2549x500px_web.jpg 
Hits:	59 
Größe:	16,7 KB 
ID:	10442  
    Geändert von SvenHedin (08.02.2014 um 17:21 Uhr)
    ab 2014 Carthago chic c-line 4.2 Bj. 2012 | 2010-2013 Westfalia James Cook 316 CDi Sprintshift Bj. 2005 | 2008-2010 Westfalia James Cook 316 CDi Bj. 2002 | 1992-2007 Westfalia Sven Hedin VW LT 28 Bj. 1982

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    7.241

    Standard AW: Island

    Ich bin ebenfalls mit Smyril Lines gefahren,keine Probleme.Saubere Kabinen,gute Verpflegung.Kann allerdings etwas rauh werden,der Nordatlantik kann ziemlich ungemütlich werden,da kommen auch 30000 to in Bewegung.Mit etwas Glück kann man sogar Wale sehen.

    Gruß Arno

  9. #9
    Ist öfter hier   Avatar von SvenHedin
    Registriert seit
    04.01.2014
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    38

    Standard AW: Island

    Wir haben zwar keinen eigenen Reisebericht, aber dieser hier (auch aus 2009) gibt einen schönen Eindruck: http://www.hehnmobil.de/reisebericht...island2009.htm
    ab 2014 Carthago chic c-line 4.2 Bj. 2012 | 2010-2013 Westfalia James Cook 316 CDi Sprintshift Bj. 2005 | 2008-2010 Westfalia James Cook 316 CDi Bj. 2002 | 1992-2007 Westfalia Sven Hedin VW LT 28 Bj. 1982

  10. #10
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.027

    Standard AW: Island

    Wir haben uns auch schon einmal mit diesem Thema beschäftigt, Birgit.
    Ausschlaggeber war ein Bericht in der "promobil" vor einiger Zeit.
    Nach einigem hin und herüberlegen kam es für uns nur in Frage dort einen Camper zu mieten.
    Zum Einen wegen unserer begrenzten Urlaubszeit und zum Anderen wegen unserem Mobil, das nur eine angetrieben Achse hat.
    Die Kosten der Fährüberfahrt und einer Mobilmiete dort waren sehr ähnlich.
    Ich denke in Irland muss man einfach auch ins Landesinnere.

    Wenn es dann mal los geht - lass es uns hier bitte wissen!
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH


    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Island mit dem Reisemobil erfahren
    Von Manfred2202 im Forum Nordeuropa
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 07:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •