Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 9 von 24 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 235
  1. #81
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.624

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Lieber Peter (Vilm) ,

    ich kann Deinen Ärger und Deinen Kummer sehr gut verstehen, wenn ich so sehe,
    von wo Du herkommst, damit meine ich nicht geographisch sondern
    von wo nach wo Du WOMO-mäßig abgestiegen bist:
    https://www.promobil.de/forum/thread...l=1#post331516
    So ein WOMO kann man einfach nicht mit dem Hersteller Deiner Yacht vergleichen.
    Da liegen einfach Welten und Phantasiepreisvorstellungen des WOMO Herstellers dazwischen.
    Würde ein Yachthersteller solche Qualität anbieten,
    wäre er binnen Jahresfrist Pleite.
    In der Reisemobilbranche sind teilweise gravierende Mängel und Defekte gang und gäbe
    und werden von den Kunden mehr oder weniger widerspruchslos hingenommen.
    Wie man auch in diesem Forum lesen kann, wenn man lesen muß, wer alles,
    mit welcher teils engelsgleichen Geduld, welche Mängel, ab Fabrik, selber behebt.
    Ich wünsche Dir etwas mehr Gelassenheit bei Deinen Erwartungen,
    denn die WOMO-Marke, für die Du Dich entschieden hast, hat zwar einen sehr hohen Anspruch,
    jedoch bleibt dieser oftmals weit hinter der Realität und den Erwartungen der Käufer zurück,
    wenn man die vielen Klagen hier und anderswo liest, allenthalben lesen darf.
    Mehr oder weniger verständlicherweise muß man bei diesem Hersteller konstatieren,
    je höher der Preis für das WOMO, umso höher die leider oftmals völlig ungerechtfertigten
    Erwartungen an die Qualität.
    Es ist und bleibt ein Weißwarehersteller, der, anders als die Individualhersteller hochwertiger Reisemobile,
    seine WOMOs in seiner Fabrik am Fließband baut,
    mit allen seinen Vor - und Nachteilen.
    Übrigens fahren wir auch einen Advantage, allerdings von 2014 und etwas kleiner.
    Die Erfahrungen damit habe ich hier in einem anderen Thread schon geschildert.
    Errettet hat uns von allem Unbill die Servicewerkstatt von Dethleffs in Isny.
    Geändert von womofan (30.03.2016 um 20:02 Uhr)
    Nimm Dir Zeit für Deine Freunde,
    sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde.
    Ois isi
    LG Peter

  2. #82
    Vilm
    Gast

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Hallo Peter,
    ich glaube ich muß da etwas klar stellen, dass Wohnmobil entspricht unserer Erwartungen, auch der Händler hat einwandfrei bisher
    das geleistet was man von ihm erwarten kann.
    Was leider meinen Ansprüchen und ich glaube nicht nur meinen entspricht ist der völlig mangelhafte Service von Truma. Da spielt der Preis des Wohnmobiles ja
    eher eine untergeordnete Rolle. Ich bin mir sicher das Dethleffs keine besonderen Heizungen bauen lässt.

    Aber hätte ich an meinen Booten Truma-Heizungen verbaut bekommen, wäre es der gleiche Service gewesen.

    Aber leider hatte ich ja keine Wahl bei der Heizung, ich habe das Fahrzeug so übernommen wie Dethleffs den Wagen gebaut hat.

    Was besonders trauig ist, dass die Weltfirma Truma, Teile auf den Markt bringt, die augenscheinlich nicht Serienreif sind, sonst kann ich mir
    die Vielzahl von unzufriedenen Kunden in dem Fall Crashsensor nicht erklären.

    Also mit dem Fahrzeug durchaus zufrieden, nur Truma sollte für einen schnelleren Service auch zu Druckzeiten sorgen.

    Mfg. aus dem Bergischem Land
    Peter

  3. #83
    Stammgast  
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    nähe Heidelberg
    Beiträge
    1.621

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Eine Werkstatt kann ich nur wärmstens empfehlen für Arbeiten an Aufbau+ Gas+Kühli+Markiese etc: Fa Beisel (schutzdachbau) Neckargemünd
    lG
    olly

  4. #84
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    13.07.2015
    Beiträge
    1

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Wir sollten die Werbefläche für Lob und Kritik nutzen, ist ja genügend vorhanden.
    Wenn ich so eine Arbeit abgeben würde, wäre ich entlassen.
    Unser Händler hat meiner Frau gesagt: Fahrzeugaufbau setzt sich noch, wird alles noch gemacht usw.
    Was nach 12 Monaten gemacht ist, liebloses und unfähiges Handeln im Fahrzeug.
    Ich bin jetzt bei einem Rechtsanwalt, geht nicht mehr im Alleingang.
    Hätte mir einen leeren Ducato kaufen und selber ausbauen sollen, hätte wahrscheinlich mehr Freude gemacht.

    Gruß Wolfgang54

  5. #85
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Zitat Zitat von Vilm Beitrag anzeigen

    Was besonders trauig ist, dass die Weltfirma Truma, Teile auf den Markt bringt, die augenscheinlich nicht Serienreif sind, sonst kann ich mir
    die Vielzahl von unzufriedenen Kunden in dem Fall Crashsensor nicht erklären.


    Hallo Peter,

    hier muß ich Dir widersprechen, die viel zahl der Beschwerden richtet sich nicht gegen den Crashsensor, sondern gegen das vorherige Produkt SecuMotion dem Vorläufer.
    Der Crashsensor ist bei den Problemen nur in Verbindung mit Oel betroffen.

  6. #86
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    30.03.2016
    Beiträge
    17

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Hallo Micha,
    das freut uns sehr das du zufrieden mit unserem Service warst.
    Vielen Dank für das positive Feedback hier im Forum.
    Wir legen auch sehr viel Wert drauf, das unseren Kunden (Besitzer eines Fahrzeuges mit ALDE Heizung) schnell und unkompliziert geholfen wird.
    Man kann es leider nicht jedem Kunden recht machen aber wir tun unser Bestes!
    Denn ohne euch gäbe es uns gar nicht.

    Viele Grüße und noch viel Spaß mit der ALDE Heizung.

  7. #87
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Hallo,

    das dieses Ganze der Alde-Deutschland kein Gag ist kann ich selbst bestätigen, dieses miteinander scheint dort eine Firmen- bzw.eine Familienphilosophie zu sein die man heute nicht mehr oft findet.

    Ich traf vor etlichen Jahren mal den Firmen-Inhaber auf einer Messe in Neumarkt/Obpf., erst kam man leicht ins Gespräch und im laufe desselben fragt ich Herrn Reich ob er vielleicht eine Liste hätte, wo alle von seiner Firma aufgestellten Entsorger verzeichnet wären, damals gab es die ganzen Führer die man heute bekommt noch nicht.
    Er sagte zu mal nachzuschauen was er ggf. da hätte, den Abend verbrachten wir zusammen mit einem Herrn Ramazotti.
    Am nächsten Morgen kam Herr reich frisch und fröhlich aus seinem Clou und übergab mir ein Schriftstück mit Punkten wo Entsorger aufgestellt sind.
    Ich werde die netten Gespräche und die Hilfsbereitschaft die ich dort von Ihm erlebte nie vergessen, und nahm ihn mir während meiner Selbstständigkeit gerne als Vorbild, und möchte Ihn freundlich aus Köln Grüßen

  8. #88
    Kennt sich schon aus   Avatar von Nobbi3
    Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    333

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Alde : Aus Erfahrung Gut.Gibts ein besseres Lob. ?Hoffe das diese Fa . Alde das auch weiterhin beherzigt.
    unendliche sommer der kindheit ,"lebe dein traum" Tapferkeit ist das Vermögen und der überlegene Vorsatz einen starken aber ungerechten Gegner Wiederstand zu leisten. (Im.Kant.

  9. #89
    Kennt sich schon aus   Avatar von Nobbi3
    Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    333

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Alde aus erfahrung gut. Ich habe mit meiner zweimal defekt,das innerhalb von 24 Std. erledigen können.
    unendliche sommer der kindheit ,"lebe dein traum" Tapferkeit ist das Vermögen und der überlegene Vorsatz einen starken aber ungerechten Gegner Wiederstand zu leisten. (Im.Kant.

  10. #90
    Vilm
    Gast

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Hallo zusammen, hallo Willy
    ich habe soeeben eine Rückmeldung von Truma bekommen.
    Serviceeinplanung hat eine Vorlaufzeit von 2 bis 4 Wochen. Dies ist für mich nicht i.O.
    Gerade in der Heizzeit muß dies eindeutig schneller sein. Man stelle sich vor ein Vermieter/Wohnmobil muß seinem Mieter sagen der das Fahrzeug für
    1oder 2 Wochen in der Heizzeit gemietet hat. Tut mir leid, dass an unserem Wagen die HEIZUNG defekt ist, aber ich kann dir nicht helfen, ich bekomme erst
    einen Termin in 2 bis 4 Wochen.
    Nachdem man mir telefonisch den 6.4.2016 als Termin gekänzelt hatte,ohne neue Terminnennung und ich mir darauf hin einen örtlichen Gasfachmann besorgt habe, hätte ich
    jetzt einen Termin bei einem Händler am 7.4.2016 bekommen können. Für mich zu spät, habe mir ja selbst geholfen.
    Zu diesem Händler hätte ich ca. hin.-und zurück 100 km fahren müssen. Kosten die ja Truma auch nicht begleicht.
    Ich habe aber eine Bestätigung, das Truma 24 Monate nach Erwerb in Leistungen eintritt, mit der Hintertür anerkannter Defekt von Truma.
    Was ist, wenn Truma den Defekt nicht anerkennt, bleibe ich dann auf meinen Kosten sitzen?? Durch ein Forum wird
    aufgezeigt das bei Verölung, Truma jede Haftung ablehnt. Ich warte also 2bis 4 Wochen und dann keine Kostenübernahme
    dann beschreite ich lieber den Weg mit einem örtlichen Dienst und bin innerhalb sehr kurzer Zeit wieder Fahrbereit.
    Wenn einer einer Defekt wegen Verölung hat, muß er meines Erachtens den Rechtsweg gehen um dies dann endgültig Final zu klären. Nur wer macht
    dass für ca. 200 Euro.

    Willy
    deinen Rat, habe ich befolgt,, bisher keinerlei Ölrückstände zu erkennen.

    Ich soll jetzt den Sensor einsenden, dass werde ich machen und bin gespannt welche Antwort ich bekomme.

    Zeitnaher Service der ja gerade in der Heizzeit wichtig wäre sieht für mich anders aus. Wer sich nicht helfen kann und evtl. auch selbst bezahlt, sollte
    sich gut überlegen ob er Truma einsetzt.

    Mfg. aus dem Bergischem Land
    Peter
    Geändert von Vilm (31.03.2016 um 10:35 Uhr)

Seite 9 von 24 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Händler & Werkstätten: Ihre Geschichte ist gefragt!
    Von NadineScheufele im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.12.2013, 20:57
  2. Erfahrungen mit N&B - Arto
    Von Tonicek im Forum Reisemobile
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 19:44
  3. Erfahrungen mit DVB-T ?
    Von Jung im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 11:28
  4. Erfahrungen mit Händlern
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 08:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •