Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 12 von 24 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 235
  1. #111
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Weimar/Thür.
    Beiträge
    461

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    ich finde es prinzipiell schon ätzend, wenn zur Bestellung kein verbindliches lieferfenster (nicht Termin) Vertragsbestandteil wird.
    "lieferzeitraum zwischen der 33. und 35.kw" etwa.
    dann pro Woche später z.b. 500.-€ Preisnachlass...
    Konventionalstrafen sind im Geschäftsleben eigentlich nix besonderes.

    mein bäcker käme nie auf die Idee zu meiner Bestellung "100 brezn für freitag um 10" zu sagen: "freitag um 10 gefällt mir nicht, aber ich habe die güte dir welche für nächsten montag zurückzulegen, kann aber auch dienstag werden...
    irgendwie lassen wir uns von Kfz-Herstellern dauernd verscheixxern!
    grusz hartmut

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Dein Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal

  2. #112
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    07.05.2017
    Beiträge
    7

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Hi zusammen
    es ist schon ärgerlich wenn man keine vernünftige Auskunft über den Liefertermin bekommt.
    Aber in Wertheim im Hymercenter bekommst du ein Ausstellungs Fahrzeug erst nach 45 Tagen nach Kauf ausgeliefert .
    Find ich auch eine Super Leistung .
    gruss Thomas

  3. #113
    Lernt noch alles kennen   Avatar von jumper12
    Registriert seit
    27.04.2017
    Beiträge
    29

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Auch hi - nicht schön. Hatten die vorher den Kaufpreis schon kassiert oder woran hat es sonst gelegen?

    Gruss,
    Tom

  4. #114
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    07.05.2017
    Beiträge
    7

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Schlechte Organisation.

  5. #115
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    6

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Das es öfters noch lange dauert, bei einem Ausstellungsfahrzeug , liegt daran dass der Händler die Papiere vom Fahrzeug noch anfordern muss.
    Nicht alle Neufahrzeuge gehören dem Händler.

    Wolfhund

  6. #116
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.838

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Hallo?

    Das ist ein von Hymer betriebenes Verkaufscenter, die sollten schon in der Lage sein, die von der namensgebenden Firma, incl. aller zur Gruppe gehörenden Herstellern, auslieferungsgeeignete Ausstellungsfahrzeuge doch wohl mit allen Unterlagen innerhalb von weniger als dreiTage einem Käufer zu übergeben. Nebenbei auch noch mit einem entsprechenden Nachlass, denn da gehen ja täglich etliche Besucher durch die Ausstellungsfahrzeuge.

    Sollte allerdings die Zeit benötigt werden, um Schäden an und in diesen Fahrzeugen zu beseitigen (und die geklauten Teile zu ersetzen), muss es schon ein gehöriger Nachlass sein. Dann kann man sicher auch mit der Lieferzeit leben.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  7. #117
    Stammgast   Avatar von golfinius
    Registriert seit
    18.10.2016
    Beiträge
    2.510

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Was sich die Branche erlaubt, ist für mich unbegreiflich schlecht.
    Jeder Produktionsbetrieb kann heute aus seiner EDV lesen, wie der Produktionsstand ist. Dies ist wohl in der WoMo-Industrie nicht möglich.
    Jeder Hersteller, egal, was er produziert, hat eine Planung für den Vertrieb und sagt dem Kunden, wann angeliefert wird.Die WoMo-Industrie kann dies scheinbar nicht.

    Man muss sich dies mal vorstellen:
    Ich bestellte einen Hymer für fast 130 T mit einem voraussichtlichen Liefertermin 30. Woche. Jetzt haben wir die 32. Woche und keiner kann mir sagen , wann ich meine nächste Reise machen kann.
    Der Händler sagt: Voraussichtlich ist der Wagen diese Woche fertig aber wann er geliefert wird , kann niemand sagen, Dies liegt nun am Spediteur.
    Und dies muss sich jemand sagen lassen, der Jahrzehnte für die Einhaltung von Liefertermin verantwortlich war. Unglaublich !
    Ich dachte, wenn ich einen Hymer kaufe, habe ich einen bedeutenden Hersteller im Hintergrund und bin gut aufgehoben, dachte ich ! Denkste!
    Schöne Grüße aus
    Niedersachsen
    von Hans-Heinrich
    oder unterwegs mit Hymer B DL 678

  8. #118
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.870

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Zitat Zitat von golfinius Beitrag anzeigen
    Was sich die Branche erlaubt, ist für mich unbegreiflich schlecht.
    Jeder Produktionsbetrieb kann heute aus seiner EDV lesen, wie der Produktionsstand ist. Dies ist wohl in der WoMo-Industrie nicht möglich.
    Jeder Hersteller, egal, was er produziert, hat eine Planung für den Vertrieb und sagt dem Kunden, wann angeliefert wird.Die WoMo-Industrie kann dies scheinbar nicht.

    Man muss sich dies mal vorstellen:
    Ich bestellte einen Hymer für fast 130 T mit einem voraussichtlichen Liefertermin 30. Woche. Jetzt haben wir die 32. Woche und keiner kann mir sagen , wann ich meine nächste Reise machen kann.
    Der Händler sagt: Voraussichtlich ist der Wagen diese Woche fertig aber wann er geliefert wird , kann niemand sagen, Dies liegt nun am Spediteur.
    Und dies muss sich jemand sagen lassen, der Jahrzehnte für die Einhaltung von Liefertermin verantwortlich war. Unglaublich !
    Ich dachte, wenn ich einen Hymer kaufe, habe ich einen bedeutenden Hersteller im Hintergrund und bin gut aufgehoben, dachte ich ! Denkste!
    Servus Hans-Heinrich,
    für soviel Geld hättest Du bei einem Individualhersteller auch ein richtig gutes,
    auf Deine Vorstellungen gebautes Reisemobil, bekommen.
    Aber im Ernst, es war in der Reisemobibranche noch nie viel anders, außer in deren Saure Gurkenzeit,
    als die Hersteller nicht auf Berstellung, sondern auf Vorrat produziert haben, aber das ist schon eine Weile her.
    Zur Zeit agieren die WOMO-Hersteller so wie MB in seinen besten Zeiten,
    als sie die PKWs "verteilen" konnten, weil immer mehr Bestellungen eingingen,
    als sie fabrizieren konnten.
    Geändert von womofan (09.08.2017 um 21:32 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  9. #119
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.627

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Im Frühjahr 2001 bei ormocar eine Leerkabine auf neuem Fahrgestell bestellt. Fertigung sei Ende Sept. Früher unmöglich.
    Dazwischen im August Umzug des ganzen Betriebs nach Hauenstein in neue Halle.

    Also Fahrgestell bestellt bei VW. Wurde Ende Juli geliefert und musste warten.
    Im letzten Septemberdrittel Fahrgestell nach Hauenstein gefahren und drei Tage später fertiggestellt mit aufgebauter Leerkabine nach meinem Entwurf - ohne Mängel.

    EZ als LKW (Kasten) am 29. 09.2001. Beginn des Selbstausbaus.

    Alles ohne Diskussionen, Nachfragen oder Vertröstungen. Super!
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  10. #120
    Stammgast  
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    925

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Man nenne hier mal einen Individualhersteller, der für130K ein Reimo baut. Den will ich kennen lernen.
    Mein Reimo vom Individualhersteller würde mit 8Wochen Lieferverzug geliefert und auf die von mir für dieses Fahrzeug bestellte Rollerbühne warte ich immer noch. Einen Termin hierfür habe ich nicht.
    2 von mir vorher gefahrene Hymer würden pünktlich ausgeliefert.
    Es gibt also keine Regel ohne Ausnahme!
    Grüße aus Kölle, am Rhein
    Günter

Seite 12 von 24 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Händler & Werkstätten: Ihre Geschichte ist gefragt!
    Von NadineScheufele im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.12.2013, 20:57
  2. Erfahrungen mit N&B - Arto
    Von Tonicek im Forum Reisemobile
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 19:44
  3. Erfahrungen mit DVB-T ?
    Von Jung im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 11:28
  4. Erfahrungen mit Händlern
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 08:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •