Seite 10 von 24 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 235
  1. #91
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    30.03.2016
    Beiträge
    17

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Zitat Zitat von Nobbi3 Beitrag anzeigen
    Alde : Aus Erfahrung Gut.Gibts ein besseres Lob. ?Hoffe das diese Fa . Alde das auch weiterhin beherzigt.
    Hallo Nobbi3,

    wir haben das auf jeden Fall vor und tun unser Bestes!

  2. #92
    Stammgast   Avatar von Esron
    Registriert seit
    01.11.2014
    Ort
    Langenfeld/Rhld.
    Beiträge
    1.529

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Jetzt muss ich dir Recht geben, Peter, das ist nicht tragbar.
    Aber umrüsten ist leider nicht in jedem Fall möglich und wenn, dann hat es seinen Preis
    Gruß

    Roland

    mit der besten besseren Hälfte der Welt immer wieder gerne unterwegs

  3. #93
    Vilm
    Gast

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Hallo Roland,
    nein umrüsten kommt nicht in Frage, aber in deiner Nachbarstadt gibt es einen sehr guten Gasfachmann,
    der zugleich auch noch mein Hallennachbar mit seinem Wohnmobil ist.
    In der Ferne konnte er mir leider nicht helfen, aber jetzt läuft die Heizung wieder.
    Ich muß nach wie vor sagen, dass der Truma Service auch in der telefonischen Beratung am Donnerstag vergangener Woche total versagt hat.
    Bei meiner Fehlerbild, fehlende Gasversorgung hätte der Hinweis kommen sollen,müssen, dass es am Regler/Crashsensor liegt.
    Das war das erste was überprüft wurde.
    Einen Truma-Mitarbeiter den ich Osterdienstag sprechen konnte, aus einer Verbindung von über 30 Jahren wo ich einige Laderaumheizungen und meine
    erste Boot-Heizung, war eine Gasheizung, gekauft hatte, hat ebenfalls sofort den Crassensor im Verdacht gehabt und eine Überprüfung angeregt.
    Um aber Truma nicht ganz so schlecht zu machen, heute Mittag war in der Post eine schriftliche Mitteilung von Truma, dass am 7.4.2016 ein
    Mitarbeiter zu meiner Adresse kommen wolle. Natürlich mit einem Kostenhinweis, wenn der Ausfall nicht durch ein Truma-Teil herbeigeführt worden ist.
    Aber ich hatte mich ja am Dienstag entschlossen, auf keinen mir bis dahin unbekannten Termin zu warten, wir wollen morgen ja wieder Richtug Nordsee
    fahren.

    Mfg. aus dem Bergsichem Land
    Peter

    Hiermit ist da Thema Truma für mich erledigt!
    Geändert von Vilm (31.03.2016 um 22:35 Uhr)

  4. #94
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    07.05.2017
    Beiträge
    7

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Hallo Leute
    Ich bin neu hier im Forum und Peil noch nicht ganz wie das mit dem verfassen von Beiträgen geht deswegen schreib ich meinen ersten Beitrag mal hier rein.
    Vielen Dank für eure Nachsicht.

    Kundenservice !!!


    Im Okt. 2016 kauften wir uns ein NiBi Arto72L.
    Bei der ersten Ausfahrt stellten wir fest das bei jedem verschließen und
    öffnen des Fahrzeugs mit der Funkfernbedienung für 30 sec die LED leuchten an der Front leuchten.
    Sehr nervend für alle Nachbarn.und peinlich für uns, auf dem Stellplatz wegen nächtlicher Beleuchtung beim heimkommen oder verlassen des Fahrzeugs.
    Nach Beanstandung der Funktion beim Hymer Center Wertheim wurde der Mangel nach Rücksprache mit einem Techniker von NiBi anstandslos durch ein durchtrennen zweier Kabel behoben.
    Um eine Rückrüstung zu gewährleisten wurden noch zwei Sicherung Steckplätze verbaut, die allerdings leer bleiben.
    Das ganze wurde mit 142,68 EURO berechnet.
    Eine Rückerstattung des Betrages über Garantie, Gewährleistung oder Kulanz wurde von NiBi abgelehnt mit der Begründung:

    Die Coming Home Funktion wird vom Chassis Hersteller Fiat serienmäßig angeboten und von uns auch übernommen (auch wenn diese Funktion bei einem Reisemobil total sinnlos ist)
    Wenn der Kunde diese (sinnlose) Funktion nicht möchte kann er diese bei jedem NiBi Service Partner (für knapp 150 EURO) ausschalten lassen.
    Das nenne ich super Kundenservice bei einem Mobil von knapp
    150000 EUR.
    Vielen Dank an das Aftersales Management von Niesmann Bischoff


  5. #95
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Hallo Tach123,

    Kann man das nicht im Fiat-Menue abstellen? Oder mit dem Diagnosegerät über OBDII?

  6. #96
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.497

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Wenn diese Funktion von Fiat ist, kann man diese ganz einfach im Can-Bus deaktivieren, das macht jeder Fiat-Händler für kleine Mark
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Magele mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  7. #97
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    07.05.2017
    Beiträge
    7

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Laut NiBi nicht.

  8. #98
    Stammgast  
    Registriert seit
    04.06.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.846

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Zitat Zitat von tsch123 Beitrag anzeigen
    Nach Beanstandung der Funktion beim Hymer Center Wertheim wurde der Mangel nach Rücksprache mit einem Techniker von NiBi anstandslos durch ein durchtrennen zweier Kabel behoben.
    Die spannende Frage ist doch auch, welche Lampen sind jetzt tot? Welches Kabel genau wurde denn durchgeschnitten? Geht das Tagfahrlicht noch oder welche LED haben da genau geleuchtet? Und leuchten die jetzt noch beim Fahren?
    Gruß, Stefan

  9. #99
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.887

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Zitat Zitat von tsch123 Beitrag anzeigen
    Nach Beanstandung der Funktion beim Hymer Center Wertheim wurde der Mangel nach Rücksprache mit einem Techniker von NiBi anstandslos durch ein durchtrennen zweier Kabel behoben.
    Erfüllt sowas Hanebüchenes nicht schon den Tatbestand der Sachbeschädigung??

    LG
    Dietmar
    Ein Wohnmobil ohne Hecksitzgruppe ist kaputt

  10. #100
    Stammgast   Avatar von Vanagaudi
    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    694

    Standard AW: Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten

    Zitat Zitat von tsch123 Beitrag anzeigen
    ...ein NiBi Arto72L.
    Bei der ersten Ausfahrt stellten wir fest das bei jedem verschließen und öffnen des Fahrzeugs mit der Funkfernbedienung für 30 sec die LED leuchten an der Front leuchten.
    Sind das die Tagfahrlichter bzw. die Standlichter? Wäre nicht gut, wenn die während der Fahrt nicht mehr leuchten würden. Wenn es tatsächlich so ist, ist das gegen die Zulassungsvorschriften. Schaut doch einfach mal, ob das Stand- bzw. die Tagfahrlichter noch funktioniert.

    Edit: Es scheint sich tatsächlich um die Tagfahrlichter zu handeln: Bild Frontbeleuchtung Arto von Niesmann-Bischoff
    Geändert von Vanagaudi (07.05.2017 um 16:16 Uhr)

Seite 10 von 24 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Händler & Werkstätten: Ihre Geschichte ist gefragt!
    Von NadineScheufele im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.12.2013, 21:57
  2. Erfahrungen mit N&B - Arto
    Von Tonicek im Forum Reisemobile
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 20:44
  3. Erfahrungen mit DVB-T ?
    Von Jung im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 12:28
  4. Erfahrungen mit Händlern
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 09:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •