Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Wie denkst du über eine AB-Vignette für Deutschland?

Teilnehmer
195. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Keinerlei Maut/Vignette für Deutschland

    64 32,82%
  • Maut/Vignette ja, aber sie darf nur für Ausländer Geld kosten

    50 25,64%
  • Wenn Maut, dann für alle und somit auch für uns.

    47 24,10%
  • Wenn schon Vignette, dann aber auch bis 7,5t!

    33 16,92%
  • Keine Antwort passt

    16 8,21%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 69 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 51 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 688
  1. #1
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.061

    Standard Die deutsche Maut. Was kommt da wirklich auf uns zu?

    Die deutsche Maut wurde im Koalitionsvertrag festgeschrieben. Sie soll für Deutsche kostenneutral sein und voraussichtlich 100€/Fahrzeug betragen.
    Nun stelle ich mich ein paar Fragen:
    1) Gilt dies auch für Motorräder?
    2) Was, wenn die Maut eingeführt wurde und der EU-Gerichtshof nein dazu sagt? Zahlen wir dann auch?
    3) Ist es denn überhaupt gerecht die Maut "nur" für Ausländer zu erheben?
    4) Wie werden Fahrzeuge über 3,5t geregelt?
    5) Wie soll die Rückzahlung funktionieren? Unmittelbar sofort oder erst später und mit Papierkram?

    Ich habe ein WoMo <3,5t, ein dickes Motorrad (mit dem ich nie Autobahn fahre) und ein PKW.
    Das wären erst mal 300€ Maut.

    Meine Meinung:
    1) Gut, dass es nur eine Vignette ist und ein km-basiertes System.
    2) Ich finde den Bezug auf "nur Ausländer zahlen" nicht wirklich gerecht.
    3) Ich fürchte dass die Verwaltungskosten die Einnahmen auffressen werden.
    4) Ich glaube, dass alle Maut-Länder mit ähnlichen Waffen zurückschlagen werden.

    Ich bin kurz gesagt dagegen. Aber wen interessiert das schon.

    Und ich sage voraus dass es nicht Kostenneutral sein wird. Wir werden die Maut früher oder später auch bezahlen müssen.

    Was meint ihr?

  2. #2
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.795

    Standard AW: Die deutsche Maut. Was kommt da wirklich auf uns zu?

    Hallo Georg,
    ich kann mich da nur dem ADAC anschließen, dort vertritt man die Meinung, entweder wird die Maut im nächsten Jahr wieder begraben, weil man feststellt, dass keine Möglichkeit besteht die angestrebte Regelung konform zum EU Recht umzusetzen!

    Oder, was wahrscheinlicher ist, die Maut wird für alle, also auch für die deutschen Autofahrer in voller Höhe eingeführt und man verspricht uns, dass wir irgendwann an anderer Stelle wieder entlastet werden.

    Diese Entlastung wird dann natürlich höchstens mit einem Almosen efolgen und schon hat unser Staat mal wieder ein paar Milliarden mehr im Staatssäckel die er dann wie schon sooft wieder zum Fenster hinaus pusten wird!!!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  3. #3
    Stammgast   Avatar von Schwaelmer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    "Rotkäppchenland" (Nordhessen)
    Beiträge
    556

    Cool AW: Die deutsche Maut. Was kommt da wirklich auf uns zu?

    Moin,

    ich will mal den "Teufel an die Wand malen" mit meiner Befürchtung, dass es alle mit Fahrzeugen über 3,5 t besonders treffen wird. Die Dank der vielen (bayrischen) CSU-Wähler gefundene Koalitionsvereinbarung ist ja (unumstritten!) faktisch nicht umsetzbar. Somit gibt es quasi nur die Möglichkeiten - entweder überhaupt keine (Pkw-) Maut oder eine generelle Mautpflicht für alle. Oder aber (quasi als vorab Beruhigung der CSU, auf dem Weg zur generellen Mautpflicht im Land) erst einmal eine Ausdehnung der LKW-Maut auf Fahrzeuge ab 3,5 t.
    Geändert von Schwaelmer (28.11.2013 um 11:47 Uhr)
    Glück auf!
    Beste Grüße aus Nordhessen

    Hajo
    Unterwegs mit einem Mobilvetta Huari, auf IVECO-Daily 3.0 JTD, 4 to.

  4. #4
    Moderator   Avatar von hdlka
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.427

    Standard AW: Die deutsche Maut. Was kommt da wirklich auf uns zu?

    Ich vermute mal folgendes:

    1. Der Plan ist schon lange hinter den Kulissen gereift und abgesprochen.

    2. Das Versprechen einer Kompensation für Deutsche Autofahrer klingt gut - ist aber nicht messbar, denn es wird im Zweifelsfall nur ein kleiner Betrag sein. Wenn überhaupt...

    3. Die SPD hat zugestimmt weil nur dann ein Teil ihrer Wahlversprechen realisierbar ist.

    4. Bis 3,5 t gibt es eine Plakette und ab 3,5 t die generelle km-Maut.

    Viele Grüße von
    Hans-Dieter

  5. #5
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.795

    Standard AW: Die deutsche Maut. Was kommt da wirklich auf uns zu?

    Zitat Zitat von hdlka Beitrag anzeigen
    I

    4. Bis 3,5 t gibt es eine Plakette und ab 3,5 t die generelle km-Maut.

    Viele Grüße von
    Hans-Dieter
    Hallo Hans Dieter,
    ich denke nicht, dass ab 3,5 t die LKW Maut kommen wird.
    Denn dann wären alle Handwerker, Kurierdienste etc. betroffen und da hat das Ramsauerministerium entsprechende Vorschläge der SPD, die ja genau das wollte, weil es viel höhere Einnahmen als die PKW Maut bringen würde immer abgeblockt. (Den Wirtschaftslobbyisten sei Dank!)
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  6. #6
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.765

    Standard AW: Die deutsche Maut. Was kommt da wirklich auf uns zu?

    Hallo Georg, hallo Zusammen,

    eine Maut für Ausländer halte ich für nicht sinnvoll. Irgendwo sind wir alle Ausländer. Man sollte in E überall die Maut abschaffen und/oder eine Regelung wie in No einführen ( Video Maut für bestimmte Strecken bis Baukosten eingenommen).

    Die Diskussion in D ist m.E. nur der Versuch, eine neue Einnahmequelle zu schaffen. Man beginnt "kostenneutral" und kann zukünftig an zwei Knöpfen drehen (Kfz Steuer und Maut).

    Grüße Jürgen

  7. #7
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.061

    Standard AW: Die deutsche Maut. Was kommt da wirklich auf uns zu?

    Jürgen: Stimmt, so sehe ich das auch.

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Die deutsche Maut. Was kommt da wirklich auf uns zu?

    Guten Tag! - Georg, wie kommst Du auf 300 € ? Ein WoMo + 1 PKW : 200 € Deiner Rechnung nach - mit dem Krad faehrst Du ja keine Autobahn . . .

    Zu allen anderen Fragen: 99 % davon werden in Fachgremien entschieden - hier im Forum weiss keiner etwas Genaues - also alles oder mindestens 95 % = Spekulation! Bringt uns das weiter ?

    Betr. Gerechtigkeit
    Selbstverstaendlich wuerde ich diese Maut als gerecht bezeichnen!
    Oder empfindest Du es als gerecht, dass wir in Unmengen anderer Laender haufenweise zahlen, wie z.B. in Slowenien, die die hoechste Gebuehr haben, und die dann bei uns alle umsonst fahren koennen??? Ist das Deine Gerechtigkeit: Wir bezahlen mit unserem Geld die Strassen + deren Reparaturen dort - zum Dank duerfen die unsere Strassen kaputt fahren - natuerlich gratis !!! Versteht sich ! Das ist gerecht ?
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  9. #9
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.061

    Standard AW: Die deutsche Maut. Was kommt da wirklich auf uns zu?

    Hallo tonicek,
    mit dem KRAD brauche ich in CH und AT auch eine Vignette. Und ich denke das wird DE auch nicht anders machen.
    Zwar steht "PKW" in der Koalitionsvereinbarung, aber beim Erstellen des Gesetztes werden sie sicher die K-Räder auch mit rein rein nehmen.
    Nur mit dem Unterschied, dass ich in CH und AT keine kaufen muss, so lange ich nicht auf der AB fahre, aber in DE die Vignette pauschal zur Pflicht erklärt wird.

    Zur Gerechtigkeit:
    Gerecht wäre es wenn wir auch eine Vignette hätten. Gerecht wäre allerdings, wenn wir in DE auch eine haben müssten. Ich denke das Ausland beschwert sich nicht über die Vignette als solches, sondern dass wir sie so gestalten wollen, dass sie nur Ausländern Geld kostet. Und wenn es so kommt, dann werden die eben auch ihre Vignettenkosten so ändern, dass WIR dort mehr zahlen müssen. Das nennen DIE dann sicher auch "gerecht".

  10. #10
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.795

    Standard AW: Die deutsche Maut. Was kommt da wirklich auf uns zu?

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Nur mit dem Unterschied, dass ich in CH und AT keine kaufen muss, so lange ich nicht auf der AB fahre, aber in DE die Vignette pauschal zur Pflicht erklärt wird.

    Zur Gerechtigkeit:
    Gerecht wäre es wenn wir auch eine Vignette hätten. Gerecht wäre allerdings, wenn wir in DE auch eine haben müssten. Ich denke das Ausland beschwert sich nicht über die Vignette als solches, sondern dass wir sie so gestalten wollen, dass sie nur Ausländern Geld kostet. Und wenn es so kommt, dann werden die eben auch ihre Vignettenkosten so ändern, dass WIR dort mehr zahlen müssen. Das nennen DIE dann sicher auch "gerecht".
    Hallo zusammen,
    jetzt wird die Diskussion in meinen Augen wirklich theoretisch und macht nicht mehr viel Sinn.

    Wo steht denn, dass die Deutschen wenn die Vignette für alle eingeführt wird, diese auch kaufen müssen? Wenn jemand keine Autobahn fährt braucht er auch keine Vignette!

    Aber da muss ich Toni recht geben, hätte, wäre, wenn, wir sollten erst mal abwarten was letztendlich zum Gesetz wird und dann können wir darüber diskutieren!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


Seite 1 von 69 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 51 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Videorückfahrsystem luis, sind das wirklich 150*?
    Von Chrystel3 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.11.2013, 20:39
  2. Deutsche, kauft deutsche Bananen!
    Von MobilLoewe im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.05.2013, 21:53
  3. Pipi-Motor: Ob das wirklich funktioniert?
    Von ivalo im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 18:57
  4. Bin ich wirklich zu blöd zum Bildereinstellen ?
    Von Waldbauer im Forum So funktioniert unser Forum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.11.2012, 19:46
  5. Wie kommt ein Wassersportler auf ein Wohnmobil?
    Von SeewolfPK im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 11:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •