Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    19

    Standard Welche Zusatzheizung?

    Hallo,

    Wie ich soeben gelesen habe, sollte man bei der Benutzung einer Standheizung ebensolange fahren, wie diese jeweils in Betrieb ist.
    Da ich jedoch des öfteren auch am gleichen Ort bleiben möchte (ohne Steckdosenzugang), oder an manchen Tagen zuwenig fahren werde, möchte ich hier fragen, welche Heizungsmöglichkeit(en) es sonst noch gibt.
    Einfach den Motor laufenlassen bis die gewöhnliche Heizung den Innenraum aufgeheizt hat, dürfte ja eher etwas unwirtschaftlich sein(?).

    Für jegliche Hinweise wäre ich sehr dankbar!

    Gruss

    manoka

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Rafi
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    1.116

    Standard AW: Welche Zusatzheizung?

    Hallo Manoka,

    wenn Du von einem Reisemobil redest, so ist da doch eigens eine Heizung für den Wohnraum drin, für gewöhnlich die allseits beliebte Truma, mit Gasbetrieb. Die heizt mit Gas, braucht ein klein wenig Strom für den Betrieb, den sie aus der Aufbaubatterie nimmt, und arbeitet im Stand und ohne Betrieb des Motors. Wahrscheinlich ist das auch die Heizung, von der Du redest. Die hat mit einer Standheizung, wie man sie vom PKW kennt, nichts zu tun. Du kannst die getrost betreiben.
    Wenn Du längere Zeit am Ort stehst und keinen Landstrom hast, wirst Du insgesamt sehen müssen, wie Du mit dem Strom auskommst. Es gibt da ja noch weitere Verbracuher - Licht, Radio, Fernsehgerät, Wasserpumpe. Wie Du dann auskommst, hängt von Deinen Gewohnheiten und natürlich von der Kapazität der Aufbaubatterie ab. Das kann für einen Tag reichen oder für einige Tage. Wenn Du ein paar genauere Angaben machst, kann man über ungefähre Werte reden.

    "Großer weißer Vogel" - 8,5 m / 6,5 to
    Rollendes Ferienhaus von Renate, Rafael, Blacky

  3. #3
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Welche Zusatzheizung?

    Hallo Manoka!

    Lass uns mal gemeinsam über das Wort Standheizung nachdenken ....

    Ich hab`s!
    Sie ist für den Stand!
    Ohne zu fahren benutzt man diese Heizung, bis der Strom oder der fehlende Treibstoff für ein Ende der "Heizperiode" sorgt.
    Der Stromverbrauch hält sich bei Luftheizungen in Grenzen.
    Was für eine Heizung hast du denn?

    Den Motor laufen lassen ist keine Lösung. Moderne Motoren wandeln Energie nicht mehr vorzugsweise in Wärme um.
    Der Wirkungsgrad ist erheblich verbessert worden. Ein Dieselmotor ohne Zuheizer erreicht im Leerlauf nie die Betriebstemperatur.

    Stefan

  4. #4
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    19

    Standard AW: Welche Zusatzheizung?

    Herzlichen Dank für die schnellen Antworten!

    Eigentlich habe ich ja noch gar nichts.
    Ich möchte aber gerne einen kleinen Nissan (Serena oder NV200)- oder einen Hochdachkombi anschaffen, und diesen dann als Mini-Wohnmobil minimal ausbauen - hauptsächlich damit man darin bequem schlafen kann.

    Gruss

    manoka

  5. #5
    Stammgast   Avatar von Rafi
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    1.116

    Standard AW: Welche Zusatzheizung?

    Dann stellt sich die Lage allerdings anders da. Dann brauchst Du tatsächlich eine reele Standheizung, denn für eine Truma und Gasflaschen hast Du dann keinen Platz. Auch die Frage nach dem Strom stellt sich dann in der Tat. Im Zweifel musst Du sehen, ob Du tatsächlich noch eine Batterie für den Wohnbereich mitbekommst samt der ganzen Mimik, die dazugehört, Ladegerät usw. Schau Dir mal einen der dicken Zubehörkataloge (Frankana, Fritz Berger usw) an, da findest du die ganzen Bauteile samt Preisen und bekommst eine Ahnung.

    Allerdings, wenn Du letztlich einen PKW / kleinen Lieferwagen ausbauen willst, bekommst Du in Sachen Heizung ein ganz anderes Problem: Diese Fahrzeuge sind ja nicht isoliert. Das beginnt also damit, das ganze Blech von innen zu isolieren. Das soll eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe sein, da ja jedes nicht isolierte Blechteil, das noch nach innen ragt, eine Kältebrücke darstellt - im Zweifel kondensiert dort die Luftfeuchtigkeit. Weiteres Problem sind die Fensterflächen, die man schlicht nicht ernsthaft isolieren kann. Aber - lass´ Dich nicht entmutigen.

    Aber Du solltest Dich, bevor Du loslegst, intensiv informieren und vielleicht auch mal die Alternative prüfen, ein fertiges Reisemobil zu kaufen. Wenn es um das Budget geht, kann das ja durchaus auch gebraucht und kleiner sein. In Deine richtung ginge ja z.B. ein ausgebauter Bulli. Dann lernst Du auch am lebenden Objekt, wie so ein Schätzchen funktioniert.

    "Großer weißer Vogel" - 8,5 m / 6,5 to
    Rollendes Ferienhaus von Renate, Rafael, Blacky

  6. #6
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    19

    Standard AW: Welche Zusatzheizung?

    Danke Rafael!

    Ich habe hier etwas gefunden:
    http://piskurek.camping-profi.de/pro...zstrahler.html

    Der dürfte jedoch den Sauerstoff im Fahrzeug verbrauchen.
    Etwas nicht-elektrisches, was Luft von Aussen erhitzt und abgasfrei ins Fahrzeug leitet gibt es wohl nicht?

    Gruss

    manoka

  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    374

    Standard AW: Welche Zusatzheizung?

    Hallo manoka,
    dieser Strahler ist ein Witwenmacher.
    Im Ernst, hochgefährlich in so einem kleinen Auto.

  8. #8
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Welche Zusatzheizung?

    Hallo

    ich habe schon PKW-Fahrer gesehen, die am Womo-SP standen und sich der Stromsäule bedienten. Somit konnten sie elektrisch heizen.
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  9. #9
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Welche Zusatzheizung?

    Etwas nicht-elektrisches, was Luft von Aussen erhitzt und abgasfrei ins Fahrzeug leitet gibt es wohl nicht?
    Nein.
    ... aber eine kleine Standheizung von Webasto oder Erberspächer
    Sollte das nichts für dich sein, manoka, kannst du im Winter eben nicht lange an einem Ort stehen bleiben, wenn du mal ein Auto hast.

    Stefan

  10. #10
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    19

    Standard AW: Welche Zusatzheizung?

    Dann werde ich wohl nicht darum herum kommen bei Bedarf den Motor auch mal einfach nur so zum Laden der Batterie laufen zu lassen.
    So kann man ja nur hoffen, dass dabei der Energieverlust nicht wesentlich grösser ist, als wenn man die Heizung durch einen Stromerzeuger speist.
    Übrigens, die Infrarot-Heizungen sollen einige Vorteile haben.

    Mit Dank und Gruss

    manoka

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zusatzheizung / Keramikheizung
    Von JakeTeaBarnes im Forum Heizen und Klimatisierung
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 07.02.2017, 09:14
  2. welche bettform?
    Von scottonin im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.01.2013, 18:56
  3. Welche Tauchpumpe?
    Von michaelhavanna im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 10:25
  4. Welche Reifen?
    Von MagicCamp im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 11:35
  5. Welche Gasanlage
    Von Rauhbuch im Forum Gasversorgung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 17:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •