Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 74
  1. #1
    Redaktion promobil   Avatar von Anne_Mandel
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    98

    Standard Klappert euer Wohnmobil?

    Liebe Foristen,

    hier kommt das neue Thema des Monats, ich bin gespannt auf eure Meinungen!

    Knistern und Knirschen, Rappeln und Klappern, Motordröhnen und Windgeräusche – ist das auch bei aktuellen Wohnmobilen noch ein Ärgerthema? Was nervt euch besonders? Wo wünscht ihr euch ab Werk Verbesserungen, wo und wie habt ihr bei eurem eigenen Fahrzeug nachgebessert?

    Danke schon mal fürs Mitmachen

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.427

    Standard AW: Klappert euer Wohnmobil?

    Bei meinem 92er Eura nervt nur die Heizungsabdeckung, die werde ich bei kommender Gelegenheit ruhigstellen, der Rest hält sich in Grenzen, aber auf die Frage ob die Holzbude klappert und knartscht, kann ich der sonst Mercedes fährt nur JA sagen...

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Klappert euer Wohnmobil?

    In unserem 2011er Concorde klappert es so gut wie nicht, lediglich die Führung der Fliegenschutztür und die Schiebetür zwischen Alkoven und Führerhaus habe ich im Nachhinein durch Filzpolster angepasst. Im vergangenen 2011er Eura war es fast genauso gut.

    Bei der Beladung,insbesondere mit Geschirr und Gläser, achten wir auf Klapperfreiheit.

    Geräusche während der Fahrt stören mich extrem. Ich war anfangs schon das eine oder andere Mal während der Fahrt hinten und bin Geräuschen auf den Grund gegangen. Auch wenn man das nicht tun sollte.

    Es kommt natürlich immer auf den Straßenzustand und die Art und Weise an, wie ich das Mobil belade.
    Dass ein reisefertiges Mobil lautlos über knietiefe Schlaglöcher hinweggleitet, kann ich mir nicht vorstellen.
    Geändert von Frenzi (29.10.2013 um 10:38 Uhr)

  4. #4
    Stammgast   Avatar von Campingfan1000
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    Bad Neustadt
    Beiträge
    681

    Standard AW: Klappert euer Wohnmobil?

    Bei uns klappert der Mückenschutz der Aufbautür und die Fliegengitter an den Fenstern. Ansonsten ist das Geklapper auf Beladung und Ausrüstung zurückzuführen und kann eigentlich meistens schnell behoben werden.

    Gruß
    Felix

  5. #5
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Klappert euer Wohnmobil?

    Wenn ich auf ebenen Strassen fahre klappert, knistert, knirscht oder dröhnt nichts. Gehts über Unebenheiten klappert es schon gelegentlich . Ist der Zustand der Strassenoberfläche schlecht scheppert es ordentlich.
    Ob es Möbelklappen, Schubladen oder sonstige fest mit dem Mobil verbundene Dinge sind ist schwer zu beurteilen. Spricht man auf Stellplätzen mit anderen Womobesitzern scheint mein Mobil das einzige zu sein das klappert......
    Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen dass man ein Gebilde wie einen Wohnmobilaufbau mit vielen Einbaumöbeln, Türen und Klappen aus Holz zu einer PKW-ähnlichen Laufruhe bringen kann. Klappert irgendwelches Geschirr oder Besteck oder sonstige mitgeführte Dinge wird am nächsten Parkplatz angehalten und nach der Klapperursache gesucht.
    Mit den Geräuschen die im Inneren meines Mobils auftreten kann (und muss) ich jedenfalls leben.
    Auch mit der Geräuschentwicklung meines Basisfahrzeugs bin ich zufrieden, fahre ich mit 100 km/h hört man vom Motor nur wenig, die hauptsächliche Geräuschkulisse kommt von den Reifen und ist wiederum sehr stark abhängig von der Strassenoberfläche.
    Mindestens einmal im Jahr gehe ich mit einem Kreuzschlitzschraubendreher durchs Mobil und ziehe möglichst viele erreichbare Schrauben nach. Bisher habe ich immer einige nicht richtig festgezogenen Schrauben gefunden.
    Schön wäre es natürlich schon wenn es ein Wohnmobil mit dem Innengeräuschniveau eines guten Mittelklasse-PKW gäbe.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  6. #6
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Klappert euer Wohnmobil?

    Oh Franz - danke!

    So verhält es sich auch bei uns! Ich hätte es nicht besser ausdrücken können.
    Klappern bekämpfe ich seit 1,5 Jahren und kann auch richtige Erfolge verbuchen - ich denke das habe ich bald im Griff.

    Fahren wir Feld- oder Waldwege oder auf unebenen Wiese (Verwindung), knarzen die Möbel.
    ... daran arbeite ich auch (mit Pinsel+Schmierseife), doch nur mit mäßigem Erfolg, denn immer wieder knarzt es an einer anderen Stelle und es ist verdammt schwer zu finden - es muss ja sehr uneben sein ...

    Auch mich nerven die Reifen am meisten - aber die fahren sich ja ab und dann kommen leise drauf.
    Wahrscheinlich Winterreifen für das ganze Jahr.

    Sonst bin ich mit der Geräuschentwicklung sehr zufrieden.
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  7. #7
    Ist öfter hier   Avatar von OOCNMS
    Registriert seit
    24.01.2013
    Beiträge
    98

    Standard AW: Klappert euer Wohnmobil?

    Klappern ist das Zeichen dafür, das das Teil noch dran ist, stutzig werden sollte man, wen es nicht mehr klappert. Dann könnte man es verloren haben.
    Wolfgang

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Funkbudenfahrer
    Registriert seit
    14.07.2013
    Ort
    Ost-Westpfälzer
    Beiträge
    615

    Standard AW: Klappert euer Wohnmobil?

    Beim letzten Wohnmobil (Knaus Traveller-504, Bj.00) hat so gut wie nichts geklappert.
    Dafür hat war der Motor (2.8 i.e.TD) in Verbindung mit dem Ducato-230-Cockpit nicht gerade leise auf der Autobahn.

    Jetzt haben wir ein Ahorn-Camp 620T (baugleich McLouis Glen-262 Bj.07) und da klappert deutlich mehr.
    Im Stauraum über dem Fahrersitz knarzt es deutlich und das (Panorama-)Dachfenster klappert bei Bodenwellen.
    Irgendwann hört man nicht mehr darauf, ich finde es nicht gerade überaus "nervig".
    Die Schrankfächer haben geklappert, aber das konnte man mit Schaumstoffpads abstellen.
    Der Motor (2.3JTD) verhält sich ruhiger auf der Autobahn und man kann sich besser unterhalten (jetzt Ducato-244).

    Im Stand sind mir noch keine "Geräusche" wegen einer Materialausdehnung aufgefallen.
    Geändert von Funkbudenfahrer (30.10.2013 um 06:40 Uhr)
    Achim

  9. #9
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.427

    Standard AW: Klappert euer Wohnmobil?

    Bei ner Aluaußenhaut von 6m Länge dehnt sich alleine die Außenhaut von -10°C bis + 40°C um 7mm.
    Das verursacht grundsätzlich immer irgendwelche Spannungen, egal ob das Ausdehnungsdifferenzen von der Außenhaut zum Wandaufbau sind, oder ob das Möbel in nem GFK Aufbau sind, etc.

    Die Wohnmobile werden idr. nach deutscher Arbeitsschutzverordnung bei etwa 20°C gebaut, wenn du damit bei -10°C fährst, oder bei +40°C dann knartscht das immer irgendwo.

    Dazu kommt natürlich, was man so in den Schränken hat, usw. usf.

    Die Frage ist, in wie weit jemand das als "störend" Empfindet oder in wie weit das überhaupt jemand merkt...

  10. #10
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Klappert euer Wohnmobil?

    Hallo

    klappern tut bei mir glücklicherweise nichts; aber, beim Beschleunigen und Bremsen poltert irgend etwas. ich weis nur noch nicht, was
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heikles Thema: Wie sichert ihr euer Domizil bei Abwesenheit ?
    Von Waldbauer im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 14.01.2017, 21:32
  2. Wo stellt Ihr Euer Womo zu Hause ab?
    Von willy13 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 12.02.2015, 14:21
  3. ... wenn's im Schrank mal wieder klappert ...
    Von BRB-Stefan im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.10.2013, 10:40
  4. Auf reisen 33° und mehr ? Wie haltet ihr euer womo kühl ?
    Von Womotheo im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 10:33
  5. was wird euer womo kosten ???
    Von gast im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2005, 14:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •