Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 102
  1. #41
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: Automatisiertes Schaltgetriebe oder Automatikwandlergetriebe

    Bei den Mercedes Automatgetrieben die in der Sprinterbaureihe eingesetzt werden handelt es sich um Getriebe die für PKW´s und leichte Nutzfahrzeuge entwickelt wurden.
    Da gibt es in der Dimensionierung keinen Unterschied egal mit welcher Last das jeweilige Fahrzeug nachher beladen wird.
    Außerdem spielt das auch für die Auslegung eines Getriebes keine Rolle, da ein Getriebe eh nur auf maximales Drehmoment und Laufleistung X gerechnet wird.
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  2. #42
    meusel
    Gast

    Standard AW: Automatisiertes Schaltgetriebe oder Automatikwandlergetriebe

    Für eine bestimmte Lebensdauer entwickelt kein Fahrzeughersteller. Es zählen immer nur die gefahrenen Kilometer oder der Verschleiß an Bauteilen durch die Benutzung, zum Beispiel Bremsanlage. In der Praxis können da die unterschiedlichsten Lebensdauerzeiträume herauskommen. Jeder Hersteller hat interne Vorgaben wie lange ein Bauteil trotz Verschleiß halten muss. Daraus aber Jahre abzuleiten dürfte schwierig werden.

    Mein Womo ist von 2009, hat 40 000km gelaufen und die Bremsbeläge sind neuwertig. Da hat MB vielleicht zu viel gemacht.

    Das Einzige was auf eine bestimmte Zeit entwickelt wird sind Maßnahmen zur Gewährleistung der Durchrostungsgarantie die üblicherweise 12 Jahre beträgt.

    Ansonsten gelten im Schadensfall die üblichen Garantie und Kulanzregelungen die bei MB nicht die schlechtesten sind.
    Geändert von meusel (05.05.2014 um 11:14 Uhr)

  3. #43
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    1

    Standard AW: Automatisiertes Schaltgetriebe oder Automatikwandlergetriebe

    Wir sind von unserem Forster T 738 EB mit Fiat Ducato 130 PS Automatik total begeistert. Allerdings haben wir jetzt auch ein Fahrzeug der ganz neuen Saison 2016 und unser Fahrzeug ist das aktuellste, das produziert wurde für unseren Händler. Wir mussten sehr lange darauf warten und haben jetzt endlich unsere erste Fahrt letztes Wochenende machen können. Bei Abholung vom Händler dachten wir, das Auto ist eine Schnarchnase, der kommt gar nicht unten raus und die Schaltpausen waren sehr lang. Nachdem wir jetzt unseren ersten Trip mit 4 Personen mit über 700 km gemacht haben und ihm mal ein bisschen Gummi gegeben haben, läuft er wie geschmiert (Lerngetriebe?). Alles funktioniert bestens, auch die Bergfahrhilfe (kenne den Fachbegriff für diesen Schalter zum Berauffahren nicht) ist top. Und die Beschleunigung und die Schaltpausen haben sich eingespielt, die Intervalle sind jetzt sehr kurz und die Beschleunigung ist optimal. Alles in allem kann ich dieses Automatikgetriebe von Fiat nur empfehlen. Auch für diejenigen, die gerne noch selbst schalten wollen durch die Umstellung auf Direktschalter einfach nur angenehm. Und die 130 PS reichen voll und ganz, wir wollten zuerst auf 150 PS chipen, aber das können wir getrost sein lassen. Für uns eine sehr durchdachte Automatik von Fiat, auch beim Bergabfahren durch rechtzeitiges Herunterschalten beim Bremsen eine tolle Sache. Wir möchten nicht mehr tauschen. Wir sind Vermieter und Selbstfahrer, und werden auch die nächsten Autos wieder mit Automatik bestellen, trotz Mehrpreis.

  4. #44
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.829

    Standard AW: Automatisiertes Schaltgetriebe oder Automatikwandlergetriebe

    Hallo,
    wollte mal Fragen, ob es bei dem automatischen Getriebe bei Fiat irgendwelche Probleme gibt,
    oder ob alle mit dem Getriebe zufrieden sind???????
    Gruß

    Kai

  5. #45
    Stammgast  
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Kreis Neuburg / Donau
    Beiträge
    564

    Standard AW: Automatisiertes Schaltgetriebe oder Automatikwandlergetriebe

    Hallo Kai,
    habe den Duc. mit Automatic seit Jan. 2014 27000km. Kann ihn nur weiter empfehlen.

    Grüße Hans

  6. #46
    Kennt sich schon aus   Avatar von mausbike
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    144

    Standard AW: Automatisiertes Schaltgetriebe oder Automatikwandlergetriebe

    Wir hatten die Qual der Wahl... Argos 747-2 mit oder ohne aztomatisiertem Schaltgetriebe. Probefahrt mit dem Automaten war ernüchternd. Ewige Schaltpausen und mit leerem Kampfgewicht von 4,3 Tonnen schon ein Verbrauch von 14,9l .... Wir haben uns dann für den Schalter entschieden... was soll ich sagen.. errechnete 5,2 t an Bord ein Verbrauch von 13,8l .. und geschaltet wird wenn ich das möchte...

    Wenn es ein anständiges Automatikgetriebe gäbe, würde ich such darauf zurück greifen, trotz höherer Wartungskosten.. mein Volvo hat 260000 km auf der Uhr und schaltet wie am ersten Tag.. gute Pflege zählt sich aus..

    Ich würde auf Grund der Erfahrung der Probefahrt wieder einen Schalter im Argos 747-2 nehmen.




    Gesendet von meinem HTC One_M8 mit Tapatalk
    Grüße aus dem schönen Markgräflerland

    Thorsten (mausbike)

    ... unterwegs mit einem Bürstners Argos 747-2!

  7. #47
    Stammgast   Avatar von clouliner1
    Registriert seit
    08.01.2014
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.704

    Standard AW: Automatisiertes Schaltgetriebe oder Automatikwandlergetriebe

    Zitat Zitat von mausbike Beitrag anzeigen
    Ich würde auf Grund der Erfahrung der Probefahrt wieder einen Schalter im Argos 747-2 nehmen.
    da kann ich gut nachvollziehen!

    Die ersten 2.000km habe ich mein Automatisiertes auch verteufelt. 2000km Probefahrt ist aber selten möglich und heute bin ich froh das richtige gekauft zu haben......und geschaltet wird bei mir auch wenn ich das will!

    Mit Schaltgetriebe bin ich definitiv fürs Leben durch!
    Gruß Thomas

  8. #48
    Kennt sich schon aus   Avatar von paul1973
    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    391

    Standard AW: Automatisiertes Schaltgetriebe oder Automatikwandlergetriebe

    Hallo,

    wir haben die gleiche Erfahrung gemacht wie Thomas, erst beim PKW und dann beim Womo. Im PKW fahren wir eine Wandlergetriebe, 20 Jahre hat sich meine Frau geweigert "sowas" zu kaufen, jetzt will sie nichts anderes mehr.
    Im Womo war es ähnlich, da war ich skeptisch, es gibt für den Duc ja kein Wandlergetriebe mehr. Eine Probefahrt sagt gar nichts über das Comfortmatic aus, es braucht eine gewisse Eingewöhnungsphase und in der Zeit lernen Getriebe und Fahrer voneinander, danach funktioniert es super.

  9. #49
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.877

    Standard AW: Automatisiertes Schaltgetriebe oder Automatikwandlergetriebe

    Sorry,

    meine "Comfortautomatic" hat auch nach 3 Jahren nichts dazu gelernt.
    In den unteren Gängen kommt der Duc im wahrsten Sinne des Wortes
    nicht in die Gänge wie man so schön zu sagen pflegt
    und die weitere Beschleunigung entspricht der einer gepflegten Wanderdüne....
    Fährt man an der Ampel mit der Comfortautomatik an,
    passiert gefühlt erst mal eine Gedenksekunde lang........ garnichts.
    Ich bemühe mich damit umzugehen, auch wenn ich mich niemals daran gewöhnen werde.
    Vergleiche mit der Wandlerautomatik in unserem PKW erspare ich mir,
    denn sie wären fehl am Platze.
    Einen 4,25 Tonner Sprinter mit einer Wandlerautomatik und 150 PS habe ich bisher
    leider nicht vergleichen können "mangels Masse".
    Aber na ja, ich und unser Duc. haben hoffentlich noch ein paar Jahre Zeit,
    um zu lernen, damit umzugehen.
    Was auffällt ist der geringe Treibstoffverbrauch von 9 - 10 l
    bei normaler Fahrweise.
    Geändert von womofan (27.02.2017 um 08:33 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  10. #50
    Kennt sich schon aus   Avatar von paul1973
    Registriert seit
    17.01.2016
    Beiträge
    391

    Standard AW: Automatisiertes Schaltgetriebe oder Automatikwandlergetriebe

    Hallo,

    naja ich behaupte mal das eine Comfortmatic nicht für die Auswahl des Motors verantwortlich ist, aus einem Womo ü 3,5 to in Kombination mit 2,3 l und 150 PS kann nunmal kein Rennwagen entstehen...

Seite 5 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Allein oder zu oder mit Freunden reisen?
    Von BRB-Stefan im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.05.2014, 11:50
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 20:07
  3. SPLIT: Heiße Diskussion - stilvoll oder oder nicht?
    Von MobilLoewe im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 21:20
  4. Womo-Kauf jetzt oder später - Carthago e-line oder ähnlich
    Von imported_Rüdi im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 00:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •