Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 142
  1. #51
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.104

    Standard AW: Projekt Kraftwerk Teil 1 Solar 630Wp

    Hallo Jörg,
    die Werte passen, aber.....

    bei Solar kommt der Appetit oft mit dem essen. Ich würde gleich von Anfang an 10mm² vom Dach nach unten verlegen. Die 500gr mehr machen den Kohl nicht fett, aber du hättest Reserve für eventuelle Erweiterungen. Der MPPT-Regler mit 20A (nicht AH) ist ausreichend. Falls du Reserve willst, kannst du auch gleich einen 30A Regler nehmen.

    A und AH wird permanent verwechselt. A = Ampere = aktuell fließender Strom
    Ah = Amperestunden = Menge an Strom innerhalb einer bestimmten Zeit.

    Fließen also 2 h (Stunden) am Stück 8A vom Dach in die Batterie, dann hast du 16Ah geerntet. Du hättest auch 16AH geerntet, wenn 32A vom Dach 0,5h gekommen sind, oder 16A für 1h.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  2. #52
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.559

    Standard AW: Projekt Kraftwerk Teil 1 Solar 630Wp

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    @alle: Macht einen neuen Thread auf: Batterie laden mit Standgas vertretbar? Danke! ...
    Hier: Batterie laden mit Standgas vertretbar?

    Gruß
    Bernd

  3. #53
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    88

    Standard AW: Projekt Kraftwerk Teil 1 Solar 630Wp

    Hallo Georg
    Aha - Korrektur dankend angenommen (Ah - A)
    Aus Platzgründen, ist mit den drei Modulen Schluss.
    Die 10mm² Kabel werde ich so ausführen.
    Danke - Gruß - und eine schöne Saison
    Jörg
    Ah - Hallo Bernd
    Prompt reagiert und gut iss. Nehme das mit
    Ducato-Strom-Laden auf meine Kappe.
    Waren damals alleine, sonst wirst du von
    Nachbarn berechtigt zurück gepfiffen - und Motor aus!!
    Geändert von womojo44 (17.02.2014 um 21:19 Uhr)
    On the road mit HyTramp 674 CL
    und Grüsse von Karina und Jörg

  4. #54
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Projekt Kraftwerk Teil 1 Solar 630Wp

    Hallo Georg,

    sieht alles so einfach aus. Die Versuchung, es genauso zu machen steigt bei mir. Hast Du auch Tips zur Durchführung durch das Dach (worauf ist bei. Bohren zu achten, wie groß, wie dichten, evtl. wo, ..). Danke +

    Grüße Jürgen

  5. #55
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.104

    Standard AW: Projekt Kraftwerk Teil 1 Solar 630Wp

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Hallo Georg,

    sieht alles so einfach aus. Die Versuchung, es genauso zu machen steigt bei mir. Hast Du auch Tips zur Durchführung durch das Dach (worauf ist bei. Bohren zu achten, wie groß, wie dichten, evtl. wo, ..). Danke +

    Grüße Jürgen
    Ich habe nach exakter Kontrolle der richtigen Lage zuerst ein 3mm Loch gebohrt (falls da doch was kommt) und dann mit 20mm aufgebohrt (Forstner-Bohrer).
    Dann habe ich Sika rein geschmiert und eine 20mm Rohr *) durchgeführt. Das Rohr oben nochmals rundum mit Sika einschmieren und einen Tag trocknen lassen.
    Jetzt Kabel durchziehen, die Öffnung mit Sika verschmieren und dann erst die Stromdurchführung anbringen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	x2.jpg 
Hits:	113 
Größe:	27,0 KB 
ID:	10494

    *) Das Rohr war ein Kabelrohr vom Baumarkt. Es hat an einem Ende 20mm Rohrdurchmesser und wird dann ca. 22mm dick (Steckmuffe). Das Rohr habe ich von oben so eingesteckt, dass es sich durch die Verbreiterung der Rohrmuffe von alleine schon einklemmt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	x1.jpg 
Hits:	89 
Größe:	5,1 KB 
ID:	10493
    Die Länge habe ich so gewählt, dass dar Rohr noch durch ein Holzmöbel (Lampenträger) ging und hinter der Duschverkleidung aus Kunststoff (da wo alles wasserdicht ist) erst aufhörte.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  6. #56
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Projekt Kraftwerk Teil 1 Solar 630Wp

    Hallo Georg,

    danke, die Realisierung rückt näher. Noch eine Frage: so wie es aussieht, hast Du die PV Zellen rundum dicht angeklebt. Sollte nicht ein kleines Loch (Druckausgleich,,Feuchtigkeit, ..) bleiben ?

    Auf meinem Dach klebt auf dem Alu Dach eine (werkseitig angebrachte, stabile) GFK Folie. Siehst du Probleme, mit Deinem Verfahren dort die Zellen aufzukleben?

    Grüße Jürgen

  7. #57
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.104

    Standard AW: Projekt Kraftwerk Teil 1 Solar 630Wp

    Zitat Zitat von Jabs Beitrag anzeigen
    Hallo Georg,

    danke, die Realisierung rückt näher. Noch eine Frage: so wie es aussieht, hast Du die PV Zellen rundum dicht angeklebt. Sollte nicht ein kleines Loch (Druckausgleich,,Feuchtigkeit, ..) bleiben ?

    Auf meinem Dach klebt auf dem Alu Dach eine (werkseitig angebrachte, stabile) GFK Folie. Siehst du Probleme, mit Deinem Verfahren dort die Zellen aufzukleben?

    Grüße Jürgen
    1) Niemals eine Lücke oder Loch lassen. Die Folgen wären fatal, starke Kontaktkorrosion, Frostbeulen im Winter...... Die verbleibende Luftmenge unterhalb der Verklebung ist derart gering, dass es zu keiner erkennbaren Verformung der Module kommen wird.

    2) Wie dick ist diese Folie. Denn ist es eine dünne Folie, dann geht es nicht. Frage den Hersteller, ich will da kein o.k. geben.
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  8. #58
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.104

    Standard AW: Projekt Kraftwerk Teil 1 Solar 630Wp

    Kleine Info zum Ertrag:
    Heute war hier ein sehr trüber Tag mit viel Regen (fast Dauerregen) und nicht einmal konnte man die Sonne sehen. Zudem war es mit nur 12-15 Grad ekelig kalt. Dennoch kamen heute 39,16Ah (~ 470Wh) in die Batterien, was ich nicht ohne finde!

    Gruß Georg

  9. #59
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.932

    Standard AW: Projekt Kraftwerk Teil 1 Solar 630Wp

    Also ekelig kalt ist doch eigentlich gut für den Ertrag,

    und ~40Ah würden meinen Tagesbedarf gut 2x decken - nicht schlecht.

    Volker

  10. #60
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.104

    Standard AW: Projekt Kraftwerk Teil 1 Solar 630Wp

    Zitat Zitat von Travelboy Beitrag anzeigen
    Also ekelig kalt ist doch eigentlich gut für den Ertrag,
    und ~40Ah würden meinen Tagesbedarf gut 2x decken - nicht schlecht.
    Volker
    Ja, kalt ist gut. Aber kalt und gar keine Sonne ist schlechter als heiß und viel Sonne.
    Wie schon geschrieben, ich kam diesen Winter ohne Landstrom über die Runden. Aber dieser Winter war nicht das Maß aller Dinge.

Seite 6 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Solar auf GFK kleben
    Von Coral660-walter im Forum Stromversorgung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.10.2012, 17:42
  2. Konzept-Vergleich Teil- und Vollintegrierter
    Von reisemobil im Forum Reisemobile
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 11:19
  3. Sat und Solar
    Von mueke im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 18:57
  4. Sat-Finder Alden SSC - Wer hat Erfahrungen mit dem Teil???
    Von twinny_g im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 19:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •