Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 10 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 142
  1. #91
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.091

    Standard AW: Projekt Kraftwerk Teil 1 Solar 630Wp

    Zur Zeit reichen die 2 GEL-Akkus a 95Ah für uns locker aus. Wenn sie mal altersschwach werden, gehe ich wahrscheinlich den Schritt auf LiFeYPo4.
    Da ich aber selbst jetzt noch bei schönem Wetter*) meine e-bike voll landen kann, besteht z.Z. kein Bedarf an größeren Speichern.

    *) Im Urlaub reichte die Sonne Ende September immer noch locker zum laden beider e-bike-Akkus. Allerdings scheint jetzt die Sonne erst zwischen ca. 10-15 Uhr so hoch, dass dann ein laden möglich ist, ohne auf die Batteriereserven zurück zu greifen. Das ist etwas ungeschickt, da man eigentlich genau dann unterwegs ist. Da man aber eh nur selten die Akkus ganz leer fährt, reicht es dennoch morgens einfach beide zu laden und die Sonne lädt dann die Batterien tagsüber wieder voll auf.

  2. #92
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.037

    Standard AW: Projekt Kraftwerk Teil 1 Solar 630Wp

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Zur Zeit reichen die 2 GEL-Akkus a 95Ah für uns locker aus.
    Wer will schon Ah für viele Tage, in Blei, ständig spazieren fahren und dann noch halb leer, wo sie doch dann so schnell altern.
    Besser weniger und ständig voll
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  3. #93
    Kennt sich schon aus   Avatar von Acki
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    450

    Standard AW: Projekt Kraftwerk Teil 1 Solar 630Wp

    Schönes Wetter --> War auch auf dem Dach!
    Auf Georgs Spuren habe ich mein Kraftwerk - zur Speisung der 400 Ah LiFeYPo4 - erweitert.


    Zusätzliche 3 x 100 Watt "montiert": Mit 3M Acrylat-Montageband habe ich die Westech Panels befestigt und dann mit Aluband einen Rahmen geklebt. Nun fehlen noch die Verkabelung auf dem Dach und die Kabelkanäle.
    Das Montageband gibt es in handlichen 200 mm Stücken zu kaufen http://www.amazon.de/4646F-VHB-Klebe...Foam+Klebeband
    Mit dem Aluband stand ich etwas auf Kriegsfuss; glücklicherweise sind 50 Meter auf der Rolle ....


    Da mir der Hersteller vor 13 Jahren die beiden 120 Watt Module einzeln durch die Dachdurchführung ins Innere geleitet und erst am Solarregler verbunden hatte, konnte ich nun auf eine zusätzliche Dachdurchführung verzichten. Ich habe die beiden alten auf dem Dach parallel verbunden und damit ist nun das andere Kabel frei für die neuen Module!
    Diese werden nun an einen zweiten Solarregler angeschlossen.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpg 
Hits:	1076 
Größe:	73,5 KB 
ID:	14645
    Geändert von Acki (23.04.2015 um 17:12 Uhr)
    Gruss Acki

    Massiv redimensioniert unterwegs mit dem PhoeniX A 6500 RSL 2019
    Und auch mit einem Haibike Xduro FS SL 26


  4. #94
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.091

    Standard AW: Projekt Kraftwerk Teil 1 Solar 630Wp

    Mensch Acki, du hast ja Platz für mind. 1000Wp. Willst du nicht eine eigene Stromsäule installieren und vom Stromverkauf leben.

  5. #95
    Kennt sich schon aus   Avatar von Acki
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    450

    Standard AW: Projekt Kraftwerk Teil 1 Solar 630Wp

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Mensch Acki, du hast ja Platz für mind. 1000Wp. Willst du nicht eine eigene Stromsäule installieren und vom Stromverkauf leben.
    Hättest Du das vorher gesagt: Dann wären jetzt 4 in der Breite montiert.
    Und hinten geht es ja auch noch weiter.
    1000 Wp schaffe ich locker ...
    Gruss Acki

    Massiv redimensioniert unterwegs mit dem PhoeniX A 6500 RSL 2019
    Und auch mit einem Haibike Xduro FS SL 26


  6. #96
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.828

    Standard AW: Projekt Kraftwerk Teil 1 Solar 630Wp

    Hallo Acki,

    hast du die Module ohne weiteren Kleber (Sika) verklebt?
    Gruß

    Kai

  7. #97
    Kennt sich schon aus   Avatar von Acki
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    450

    Standard AW: Projekt Kraftwerk Teil 1 Solar 630Wp

    Zitat Zitat von auf-reisen Beitrag anzeigen
    Hallo Acki,

    hast du die Module ohne weiteren Kleber (Sika) verklebt?
    Ja, mit diesen Acrylat Montagestreifen entlang der Ränder und jeweils einem Mittelstreifen.
    Das Zeug hält sofort bombenfest!
    Der Alustreifenrahmen dient dem Abschluss und der Abdichtung.
    Gruss Acki

    Massiv redimensioniert unterwegs mit dem PhoeniX A 6500 RSL 2019
    Und auch mit einem Haibike Xduro FS SL 26


  8. #98
    Stammgast   Avatar von mabelucaad
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    581

    Standard AW: Projekt Kraftwerk Teil 1 Solar 630Wp

    Hallo Georg, Hallo Acki,

    Georg, würdest du die Module und den Regler aus deinem Beitrag #20 heute wieder kaufen, oder hat sich technisch was verbessert oder verändert ?

    Acki, warum hast du die Module von Westech gekauft und nicht die von lensun ? Ist das Alu-klebeband das Band, das Dachdecker im Bereich Zinkarbeiten/Rinnen/Fallrohre benutzten ? Hast du dieses Band kalt oder mit Wärme / Fön verklebt , mit oder ohne Voranstrich ?

    Vielen Dank für eure Antworten,

    mit Grüßen von
    Ludwig

  9. #99
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.091

    Standard AW: Projekt Kraftwerk Teil 1 Solar 630Wp

    Hallo Ludwig,
    Die Module würde ich sofort wieder nehmen, bis jetzt null Probleme.
    Die Regler sind technisch gesehen gut . Sie machen was sie sollen, werden max. Handwarm, arbeiten ohne Pfeifgeräusche (was manche schon mal machen) und haben einen guten Preis. Einen Regler musste ich umtauschen, weil ein Tasterknopf zu knapp eingebaut war und ab und zu ungewollten Kontakt bei leichten Druck gegen das Gehäuse gab. Das war ärgerlich, weil es den Setup verstellte. Ich habe mich ganz bewusst für 2 getrennte Regler entschieden aus Redundanzgründen. Falls doch mal einer im Urlaub den Geist aufgeben sollte, habe ich dann immer noch 50% Leistung vom Dach. Allerdings kann man dann mit einer Anzeige auch nur die Erträge eines Reglers sehen. Einen Batteriecomputer zur Ah Lade- und Entnahmeanzeige ersetzt diese Anzeige aber nicht. Ich weiß ja schon auf Grund der Bordspannung, wie voll die Batterien schon/noch sind.
    Und nun direkt zu deiner Frage: Ich würde wieder neu suchen was es so gibt, aber vermutlich würde ich sie auch wieder nehmen wenn es nichts aktuelleres gibt.
    Wobei ich dann gleich darauf achten würde, dass sie auch LiFePos unterstützen.

    Falls ein Mod mit liest: Es sind 640Wp, nicht 630Wp. Vielleicht kann man den Titel des Threads doch mal korrigieren, sonst muss ich mir ewig den Fehler ansehen?

  10. #100
    Kennt sich schon aus   Avatar von Acki
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    450

    Standard AW: Projekt Kraftwerk Teil 1 Solar 630Wp

    Hallo Ludwig
    Westech habe ich gewählt, nachdem diverse Leute in den letzten Monaten diese Module verbaut hatten (beschrieben im "anderen" Forum). Ich gehe davon aus, dass sich die Teile technisch kaum etwas nehmen. Aber es gab mal einen Testbericht in der Yachtzeitschrift ...

    Nur ganz normales Aluband, welches in jedem Baumarkt steht und kalt geklebt wird.
    Gruss Acki

    Massiv redimensioniert unterwegs mit dem PhoeniX A 6500 RSL 2019
    Und auch mit einem Haibike Xduro FS SL 26


Seite 10 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Solar auf GFK kleben
    Von Coral660-walter im Forum Stromversorgung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.10.2012, 17:42
  2. Konzept-Vergleich Teil- und Vollintegrierter
    Von reisemobil im Forum Reisemobile
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 11:19
  3. Sat und Solar
    Von mueke im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 18:57
  4. Sat-Finder Alden SSC - Wer hat Erfahrungen mit dem Teil???
    Von twinny_g im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 19:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •