Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. #21
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    1

    Standard AW: Umrüstung Oyster Digital auf HDTV

    Hallo Yo !
    Nach langer Suche habe ich Deinen link gefunden ... genau so gemacht, funktioniert !!!
    SAT über Oyster und dessen nun nur noch "Steuereinheit" mit im TV eingebauten Triple - Tuner
    über SAT prima Empfang und zusätzlich dort wo es "Überallfernsehen" gibt noch die Möglichkeit über DVB-T
    (mit nur reingelegter kl. Antenne, die notfalls auch mal durchs Dachfenster obendrauf kann...) ohne SAT-Schüssel TV zu schauen !!!
    Nochmals herzlich Dank dafür ..... DU hast mit Deiner genauen Beschreibung mir und hoffentlich vielen anderen mit dem gleichen
    Problem (falls sie es denn haben....) viel Geld gespart und falls wir uns mal sehen..., geb ich Dir einen aus..
    Herzlich Grüße Dirk

  2. #22
    Stammgast   Avatar von Womoyo
    Registriert seit
    09.07.2011
    Ort
    Speckgürtel Hamburg
    Beiträge
    539

    Standard AW: Umrüstung Oyster Digital auf HDTV

    Hallo Dirk,

    freut mich, daß ich helfen konnte.

    Inzwischen habe ich meinen Hymer S 820 mit der tollen HD-Sat-Lösung verkauft. Bj. 2001 und mir ein modernes Euro 6 - Wohnmobil gekauft. Und siehe da: Oyster liefert inzwischen meine Lösung als tolle technische Inovation: Die neuen Sat-Receiver haben keinen Tuner mehr eingebaut, sondern überlassen das Finden eines Sat-Kanals dem TV-Gerät (Triple tuner).

    Herzlichen Gruß
    Yo

  3. #23
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    4

    Standard AW: Umrüstung Oyster Digital auf HDTV

    Tachchen!
    Ich hab jetzt heute auch mal die alte Oyster CI (2011) versucht zu pimpen.
    Neuen TV (Alphat. SB+) an den Antennenausgang vom Oysterreceiver (S8 ) angeschlossen .. läuft
    ABER:
    Seltsamerweise kann ich nun auf beiden Fernsehern gleichzeitig gucken und das auch auf unterschiedlichen Sendern.
    Schalte ich aber nun den S8 aus oder schalte via Mute auf Standby verschwindet auch das Sat-Signal am 2. TV .. nix mehr zu sehen .. auf keinem Kanal. Auch eine Sendersuche bleibt erfolglos .. SATsignal nicht zu finden.
    Also den S8 wieder eingeschaltet und Sendersuchlauf auf dem 2ten Fernseher (Tripletuner) gemacht.
    Findet zwar über Preset (also den Voreinstellungen des TV-Rceivers) reichlich Sender .. aber die HD-Sender bleiben dunkel
    Lasse ich komplett neu suchen findet er die HD Sender erst gar nicht.
    Eigentlich auch logisch da ja der Oysi eingeschaltet ist und somit den LNB steuert. Das hat - denke ich - zur Folge das das LowBand auf dem sich ja die HD Sender tummeln nicht gescannt wird.
    Anyway ... irgendwie sagt mein Receiver der Antenne "gehst du aus .. schick auch kein Antennensignal mehr"
    Kann das sein??? Irgendwelche Einstellungen am Oysi übersehen?

    Irgendjemand mit einer zündenden Idee?

    P.S. Gleiches Verhalten auch bei Anschluss via Prio.schalter!!!!
    Geändert von MichaGT (11.10.2018 um 20:25 Uhr)

  4. #24
    Kennt sich schon aus   Avatar von Remmi
    Registriert seit
    02.06.2012
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    165

    Standard AW: Umrüstung Oyster Digital auf HDTV

    Wenn die Anlage den Satelliten gefunden hat drück einfach die AV Taste. Dann wird der Tuner vom CI Receiver deaktiviert und das Eingangssignal auf den unteren F-Connektor durchgeschaltet.
    So hast Du beim Sendersuchlauf alle Ebenen.
    CryStop, Alden, Ten Haaft, ZenRad, Kathrein, Teleco, und Maxview Service
    http://www.camperservice-nederland.nl/

  5. #25
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    4

    Standard AW: Umrüstung Oyster Digital auf HDTV

    Genau das klappt leider nicht
    Sobald ich auf AV gehe oder den Receiver in Standby setze oder auch ganz ausschalte kommt am 2ten TV nix mehr an Keine Chance auf einen Sendersuchlauf

  6. #26
    Kennt sich schon aus   Avatar von Remmi
    Registriert seit
    02.06.2012
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    165

    Standard AW: Umrüstung Oyster Digital auf HDTV

    Wie hast Du das zweite TV Gerät mit dem Ten Haaft LNB (Receiver) verbunden?
    CryStop, Alden, Ten Haaft, ZenRad, Kathrein, Teleco, und Maxview Service
    http://www.camperservice-nederland.nl/

  7. #27
    Kennt sich schon aus   Avatar von Remmi
    Registriert seit
    02.06.2012
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    165

    Standard AW: Umrüstung Oyster Digital auf HDTV

    Sorry, habe was in deiner Fragestellung übersehen.
    Ich vermute, dass am neuem TV Gerät etwas nicht richtig eingestellt ist.
    Schau dort mal bei der Antenneneinstellung ob der Punkt LNB Spannung auf AN steht und alle Diseqc Einstellungen auf AUS stehen.
    CryStop, Alden, Ten Haaft, ZenRad, Kathrein, Teleco, und Maxview Service
    http://www.camperservice-nederland.nl/

  8. #28
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    4

    Standard AW: Umrüstung Oyster Digital auf HDTV

    Alles gecheckt und eingestellt .. leider erfolglos
    Es bleibt dabei:
    Oysi an = Bild und Ton auf beiden TV (aber leider ohne LowBand)
    Oysi aus (bzw. Standby oder AV) = kein Bild und Ton auf beiden TV

    Um einen Fehler des 2ten TV auszuschließen hab ich ihn mal an die Hausanlage angeschlossen .. wie zu erwarten .. alles so wie es sein soll.

    Im Mom. fällt mir jetzt nur noch die Kabelage als Fehlerquelle ein?!
    Von vorne nach hinten war noch ein Koaxkabel mit "normalen" Antennensteckern gelegt. Faul wie ich bin hab ich mich natürlich per Adapterkabel mit F-Steckern da drangeklemmt. Sprich: Insgesamt 3 Kabel (Oysi per F-Steckeradapter an Koax -> Koaxkabel samt Koaxsteckern nach hinten -> Koaxadapter auf F-Stecker zum TV).
    Könnte das eine Fehlerquelle sein? Dann zieh ich fix ne neue Strippe.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20181012_092101.jpg 
Hits:	0 
Größe:	43,1 KB 
ID:	28735Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20181012_092544.jpg 
Hits:	0 
Größe:	47,2 KB 
ID:	28736Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20181012_092037.jpg 
Hits:	0 
Größe:	19,0 KB 
ID:	28737Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20181012_092523.jpg 
Hits:	0 
Größe:	27,4 KB 
ID:	28738
    Geändert von MichaGT (12.10.2018 um 09:56 Uhr)

  9. #29
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    4

    Standard AW: Umrüstung Oyster Digital auf HDTV

    OkOk .. Asche auf mein Haupt!
    Hab dann heute den Fernseher mal DIREKT an den Ausgang von Osy angeschlossen. Also normales Satkabel mit F-Steckern und siehe da .. alles OK
    Ob es nun an dem alten, schon verlegtem Kabel, oder an den 2 Adaptern dazwischen lag .. keine Ahnung!
    Falls aber jemand mal das gleiche Problem hat weiß er nun wo er anfangen kann .. Kabel ziehen

    Danke nochmals an Remmi .. zumindest weiß ich nun wie der Fernseher korrekt eingestellt sein muß

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. SAT Anlage Oyster 85 läuft nur 45 Minuten
    Von Herrie63 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 19:51
  2. Promobil digital
    Von SeewolfPK im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2012, 12:36
  3. Sat-Digital umrüsten - Wer hat einen Rat?
    Von myland007 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 07:19
  4. SAT-Anlage schon digital?
    Von MobilLoewe im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 15:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •