Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 176
  1. #21
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.529

    Standard AW: Frage an die Webergriller

    Hallo zusammen,

    ich darf hier ja gar nicht schreiben, als bequemer "KeinGrillanBordMobilst"! Aber sollten wir uns mal treffen, dann spendiere ich Gas aus meiner Außensteckdose, die mir "geschenkt" wurde. Dann esse ich auch gerne mal ein Stück Fleisch mit. Obwohl so ein Fisch auf Holzkohle ist auch nicht zu verachten...

    Gruß
    Bernd

  2. #22
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Frage an die Webergriller

    Fisch vom Gasgrill schmeckt so richtig lecker, wenn der richtige Fisch verwendet wird und er richtig gegrillt wird. Auch im Gasgrill (oder gerade) kann man einen Fisch richtig gut zubereiten. Ist gar nicht einmal so schwer und schmeckt wirklich lecker!

    Ja Bernd - wenn wir uns treffen, bring lieber Fleisch mit.

    Stefan

  3. #23
    Stammgast  
    Registriert seit
    05.12.2013
    Ort
    Rhein-Sieg Kreis
    Beiträge
    986

    Standard AW: Frage an die Webergriller

    Seitdem wir auch Weber-Gasgriller sind, wird der Grill fast jeden 2.Tag angeschmissen.
    Egal was, fast alles machen wir auf dem Grill und sei es fleischloses wie Bratkartoffeln, Gemüse und Spiegelei etc. (da kommt dann die gusseiserne Grillplatte zum Einsatz)
    Früher mit Holzkohle haben wir fast nie gegrillt, war uns immer des Aufwands zu groß.
    Jetzt ist der Grill eben aus der Garage geholt, an die - extra - 5 kg Gasflasche angeschlossen, ist ne Sache von 2 Minuten.
    Angedreht und in 5 - 10 Minuten ist der Grill so heiss daß es losgehen kann. Nix stinkt und qualmt.
    Man kann überall grillen und vor allem schmeckts auch super, trotz "ohne Holzkohle"....
    Das dazu.

    Grüße
    Dietmar

  4. #24
    Stammgast   Avatar von Rafi
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    1.116

    Standard AW: Frage an die Webergriller

    Ihr habt mich fast überredet, auch so einen Grill haben zu wollen. Ich frage dann aber mal in die Runde: Gibt es Erfahrungen mit dem Cadac Carri Chef ? Das ist ja ein ähnliches Konzept, aber für´s Campen gemacht, mit abnehmbaren Beinchen, zerlegbar, wird gleich mit Taschen für den Transport geliefert, ist zwar auch kein Billigangebot, aber deutlich günstiger. Kann jemand etwas dazu sagen ? Danke !

    "Großer weißer Vogel" - 8,5 m / 6,5 to
    Rollendes Ferienhaus von Renate, Rafael, Blacky

  5. #25
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Frage an die Webergriller

    Hallo Rafi!

    Der CADAC ist ein tolles Konzept. Er vereint gleich mehrere Möglichkeiten der Speisenzubereitung.
    Man kann ihn z.B. als WOK nutzen. (oder als großen Topf), Grill, Pfanne usw.
    Windunanfällig verrichtet er seinen Dienst.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	48.jpg 
Hits:	124 
Größe:	24,8 KB 
ID:	9870

    ... Frauen und Männer können ihn bedienen ...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	107.jpg 
Hits:	119 
Größe:	56,4 KB 
ID:	9871

    Als Grill haben wir ihn nur 2x benutzt, irgendwann löste sich die Beschichtung der Platte, auf der nichts anbrennen kann.
    Ich persönlich esse so etwas nicht so gern.
    Noch heute dient er uns als WOK.
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  6. #26
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Frage an die Webergriller

    Hallo Rafael,

    Wir haben den Cadac Safari Chef. Das ist die kleine Ausführung für Kastenwagen 😄. Bisher sind wir sehr zufrieden. Sehr flexibel einsetzbar. Grillergebnis ist auch gut. Ich hoffe, dass die Beschichtung hält, seit Juli keine Probleme. Wenn wir mehr Platz gehabt hätten, wäre es der Weber Q 120 geworden. Der ist aber nicht so flexibel wie der Cadac.


    Gruss
    Niko
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  7. #27
    Stammgast   Avatar von Clouliner
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    771

    Standard AW: Frage an die Webergriller

    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Ihr habt mich fast überredet
    Ne, das machst du schon selber!

    Eigentlich war ich mit meinem Cramer Consul vom Grillergebnis zufrieden, genervt hat mich nur das reinigen und zusammenbauen.
    Auf Stellplätzen habe ich mir immer andere Grills angeguckt und keiner hat mich so richtig überzeugt. Viele sind mit dem Cadac zufrieden, ich wärs mit Sicherheit nicht und hätte mich nach kurzer Zeit geärgert, nicht gleich den Weber gekauft zu haben.

    Gruß
    Thomas

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Rafi
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    1.116

    Standard AW: Frage an die Webergriller

    Na, ich glaube, die Antworten sind eindeutig. Da wir vor allem und auch gern damit grillen wollen, lasse ich dann wohl lieber die Finger vom Cadac. Vielen Dank !

    "Großer weißer Vogel" - 8,5 m / 6,5 to
    Rollendes Ferienhaus von Renate, Rafael, Blacky

  9. #29
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.828

    Standard AW: Frage an die Webergriller

    Hab nochmal eine Frage an die "Weber" besitzer.

    Gibt es für den Q120/1200 eigentlich auch eine Pfanne - Wok mäßig?
    Gruß

    Kai

  10. #30
    Stammgast   Avatar von Travelboy
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Kreis Stade im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    4.905

    Standard AW: Frage an die Webergriller

    Hallo,
    ich habe für meinen CADAC 2 Flammen Grill so ein Gestell gebastelt,
    einhängen, Gasanschluss anstecken und los geht es.

    Inzwischen habe ich mir aber ein altes Klapptischgestell besorgt und unter den Grill 2 Haken zum Einhaken in das Klapptischgestell geschraubt, dadurch bin ich flexibler was die Windrichtung betrifft und auch etwas weiter weg vom WoMo - saut dann nicht mehr von den Fettspritzern so ein .

    Zum Reinigen wische ich die Teflon beschichtete Pfanne wenn sie noch heiß ist nur mit Küchenpapier aus und ab und zu wird die eigentlich saubere Pfanne dann mal mit etwas Spülwasser ausgewischt.

    Anhang 10608
    Anhang 10609

    Volker
    Gruß
    Volker

    Zwei "Reisende" unterwegs im Frankia FF-4 - nach dem Motto "der Weg ist das Ziel"

Seite 3 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gastankflasche, Frage dazu
    Von willy13 im Forum Gasversorgung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.11.2014, 11:38
  2. Neu hier und Frage zu Brennstoffzellen
    Von zino42 im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.02.2013, 09:56
  3. Frage zur Maut Richtung Kroatien
    Von auf-reisen im Forum Maut
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 12:39
  4. Frage zum Stellplatz Bonn/An der Josefeshöhe
    Von Siebenschläferin im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 11:50
  5. Reifen - eine Frage der Sicherheit
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 07:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •