Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard Träger für unsere Pedelecs

    Johannes,

    wie in meinem letzten Beitrag geschrieben, wir haben es nicht bereut. Die Kompromisse z.B. weniger Stauraum haben wir vorher einkalkuliert. Zur Zeit überwiegen die Vorteile und wir haben die - für uns und unsere Reiseart - richtige Entscheidung getroffen. Wir werden sehen, ob der Kasten auch unsere Erwartungen im Winter erfüllt.

    Zur Zeit suchen wir nach einem passenden stabilen Träger für unsere Pedelecs. Die passen beim Corona nicht in den Stauraum. Das ist z.B. ein Kompromiss.
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  2. #2
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.087

    Standard Träger für unsere Pedelecs

    Zitat Zitat von christolaus Beitrag anzeigen

    Zur Zeit suchen wir nach einem passenden stabilen Träger für unsere Pedelecs. Die passen beim Corona nicht in den Stauraum. Das ist z.B. ein Kompromiss.
    Hallo Niko,
    nach meiner Ansicht ist hier das einzig vernünftige ein Träger der auf die Anhängerkupplung gesteckt wird. Mir graust es immer wenn ich Autos (nicht nur Wohnmobile) sehe bei denen die Fahrräder auf einem an der Heckklappe befesigten Träger hängen.
    Die Heckklappen oder auch Transporter-Hecktüren sind für so etwas nicht gebaut. Im Falle Pedelec zerren da mindestens 60 Kilo inklusive Träger an Blech, Schlössern und Scharnieren.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  3. #3
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Caravan-Salon 2013

    Hallo

    und ich kann mir nicht so richtig vorstellen, das die AHK als einziger Befestigungspunkt ausreichen soll, erst recht bei den schwereren Pedelecs.
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  4. #4
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.087

    Standard AW: Caravan-Salon 2013

    Zitat Zitat von dojojo Beitrag anzeigen
    Hallo

    und ich kann mir nicht so richtig vorstellen, das die AHK als einziger Befestigungspunkt ausreichen soll, erst recht bei den schwereren Pedelecs.
    Johannes,
    noch besser wäre natürlich ein Motorradträger der mit Schienen an entsprechenden Rahmenteilen des Fahrzeugs befestigt wird. Aber eine Anhängerkupplung hat Nico sowieso an seinem Mobil und das ist wirklich eines der stabilsten Anbauteile an einem Fahrzeug das man sich vorstellen kann. Der Fahrradträger muß natürlich auch entsprechend stabil sein sonst nützt die beste Anhängerkupplung nichts. Die üblichen Verdächtigen (Thule, Sawiko usw.) haben da schon was brauchbares im Angebot.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  5. #5
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Caravan-Salon 2013

    Hallo Franz,

    bei der AHK sehe ich kein Problem. Aber es ist doch eine große Kraft, die auf die Befestigung des Trägers wirkt. Ich sehe die Schwachstelle beim Träger, nicht bei der AHK.
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  6. #6
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Caravan-Salon 2013

    Johannes, so ist es eben.

    Das Thema stellt sich für viele nicht so deutlich dar.
    Ich erkläre es dir mal kurz (auch andere Themen im Forum betreffend)

    Der eine kauft sich einen Träger für die Anhängerkupplung.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bild2.jpg 
Hits:	73 
Größe:	32,3 KB 
ID:	9179
    Diesen Träger montiert er und macht merkwürdigerweise schlechte Erfahrungen damit.
    Diese Erfahrungen postet er lautstark und immer wieder in Foren und erzählt es überall herum.
    _ _ _ _

    Ein anderer Forumsleser, nicht ganz so lautstark hat sich auch einen Fahrradträger gekauft.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bild3.jpg 
Hits:	70 
Größe:	31,2 KB 
ID:	9180
    Er schreibt, das alles ok ist und er ist zufrieden. Keiner hört ihm zu - jeder will schlechte Erfahrungen hören und viel Spektakel machen!

    Was gleubst du, was nach 10 Wochen noch in den Köpfen der User ist???
    Richtig: Fahrradträger auf Anhängerkupplungen sind Scheiße und halten nicht ...

    Beobachte es mal:
    Der eine kauft (natürlich billig) eine Kaffeemaschine für das Auto und 2 Tage später meckert und wiehert er,
    weil er seit diesem Kauf NIE eine Kaffeemaschine brauchen wird. ... und natürlich auch kein anderer!
    Ein anderer kauft auch eine Kaffeemaschine und ist über Jahre zufrieden.

    (das ist meine ganz eigene Meinung und nur ein Beispiel!)

    Stefan

  7. #7
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Caravan-Salon 2013

    Hallo Stefan

    es geht mir nicht darum, ob ein Träger gut oder schlecht ist. Ich sehe hier ein für mich physikalisches Problem: die Fahrräder bilden einen Kraftarm. Und diese Kraft muß eine einzige Verbindungsstelle aushalten. Siehe den roten Pfeil auf dem Bild:Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	träger2.jpg 
Hits:	113 
Größe:	30,0 KB 
ID:	9181 Das Bauteil als solches muß das aushalten und die Verbindung zwischen AHK-Kopf und dem entsprechendem Gegenstück des Trägers. Und da habe ich so meine Bedenken.
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Campingfan1000
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    Bad Neustadt
    Beiträge
    681

    Standard AW: Caravan-Salon 2013

    Ja, das ist meiner Meinung nach nicht das Wahre. Solch ein Träger sollte an das Chassis des Fahrzeug montiert werden, ist natürlich wieder ein großer Aufwand, aber es hätte dem Gewicht der Räder und den wirkenden Kräften mehr entgegenzusetzen.

    Gruß
    Felix

  9. #9
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.557

    Standard AW: Träger für unsere Pedelecs

    Hallo Niko,

    es gibt doch für Kastenwagen sehr stabil wirkende Heckträger, die sich sogar weg klappen lassen um den Stauraum dahinter zu nutzen.
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  10. #10
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Träger für unsere Pedelecs

    Genau, Felix!

    und zwar nicht nur in Längsrichtung beim Beschleunigen und Bremsen, sondern auch in Querrichtung beim Kurvenfahren.

    Nimm ein Stück Draht und biege es an einer Stelle hin und her: es wird brechen.
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unsere kurze Vorstellung
    Von wesoj55 im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.08.2013, 22:41
  2. Spende für unsere Clubkasse . . .
    Von grschwarz im Forum Wohnmobilfreunde Heimbach-Weis/Stadt Neuwied
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 09:26
  3. Unsere Jugendsünden
    Von ctwitt1 im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.01.2013, 13:16
  4. Träger für Roller / Motorrad
    Von BRB-Stefan im Forum Zweiräder
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 14:55
  5. Unsere Weihnachtsfeier in 2008
    Von grschwarz im Forum Wohnmobilfreunde Heimbach-Weis/Stadt Neuwied
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 14:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •