Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 127
  1. #11
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Wer kennt diesen Händler?

    Ja Vanagaudi das stimmt.

    Unser Händler (PKW, VW, gebraucht) hat eine solche Zusatzversicherung vorgeschlagen und auch gleich selber abgeschlossen.
    Gut so, denn nach ein paar Wochen wollte sich der Kofferraum nicht mehr elektrisch zuziehen.
    Allein die Diagnose kostet 20,- € bei VW!!!! und mit Reparatur (Kabelbruch) waren wir bei 240,- €!
    Gut, das es eine Versicherung gab!

    Bei der Vollkasko halte ich es so, dass sie Grundsätzlich "nur" für den Totalverlust aufkommt.
    (höchste Selbstbeteiligung) Wer will schon für ein Mobil zahlen, das er gar nicht mehr hat?

    Stefan

  2. #12
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    55

    Standard AW: Wer kennt diesen Händler?

    ja gemeinde habe auch so meine erfahrungen mit dem "paradies" gemacht:

    ostern 2014 besuchten wir diesen händler (waren 2013 auch schon mal dort)
    da im netz die angebotenen teile annehmbare preise hatten, suchten wir uns 3 favoriten aus.(heckschläfer,stauraum..)
    der vw lt war schon verkauft, aber bis heute 30.04. immer noch offeriert.....
    der duc chausson welcome 5, bj 2000, 1 hd.,77000 km,13999 € sollte das nächste objekt unserer begierde sein.
    der freundl. verkäufer (optisch eher bin laden verschnitt) reichte uns die schlüssel mit der bemerkung:
    nicht erschrecken, das fzg. hat einen "kleinen" wasserschaden in der nasszelle, was natürlich noch repariert würde....
    wir sperrten die schüssel auf und ein gestank schlug uns entgegen, das einem die luft wegblieb..(mein oller hehn hat auch wasserschaden, aber ohne geruch..)
    nun besichtigten wir natürlich sofort die nasszelle...
    dieser begriff "nasszelle" bekam hier eine ganz neue bedeutung...
    in der duschwanne schwamm zentimeterdick die braune regenbrühe, fenster im heckbett braune rotznasen bis zur matratze,eingangsbereich ebenfalls braune "designerstreifen", blick zum alkoven dicke beulen am himmel...
    das nennt diese fa. kleiner wasserschaden....lol
    ich forderte meine "bessere hälfte" sofort auf, diese kiste zu verlassen, nicht das sie mir noch krank wird....
    nun wollten wir noch einen eura-mobil (bj.2000,172000 km,15999 € anschauen, der aber als verkauft erklärt wurde..
    unser verkäufer gab uns die neue firmenadresse, da sie gerade am umziehen sind..
    wir fuhren nach hilpoltstein und direkt im gewerbegebiet an der A8 wurden wir fündig...
    ola..ein großes, niegelnagelneues firmengelände (kein vergleich zu nürnberg) stand vor uns und auch schon so ca. 30 womo´s....
    auch das "verkaufte" eura-mobil parkte dort und machte einen guten eindruck......
    bis meine "chefin" mich fragte, was das doch für löcher am alkoven sind und was die zu bedeuten haben...
    ich schaute hinauf und staunte nicht schlecht, wie penedrant doch sich so ein alufrass sich am duc zu schaffen machte....
    ergo...
    wieder wasserschaden...
    ein LMC, der unser interesse noch weckte, schaute noch ganz ordendlich aus, viell. sogar ohne "wasserspiele", da macht evtl. dann der motor bald "die grätsche"...
    teurere fzg. waren auch am hof, die aber optisch ziemlich "abgefakt" waren..
    fazit 1:
    in uns keimt der verdacht, das hier aus allen herren ländern die kisten hergekarrt werden, natürlich dem verkäufer für ein "taschengeld" abgeluchst , ( na kollega wasserschaden zahle 1500 euros), dann "repariert" werden und danach versucht wird, für ein vielfaches wieder an den "mann" gebracht zu werden...
    fazit 2:
    die ganze hütte kam uns etwas orientalisch vor..nach dem motto: allah ist groß, allah wird´s schon richten....
    fazit 3:
    kann nur jeden ernsthaft interessenten davor warnen, in diese schleudern auch nur einen müden euro reinzuhängen....
    mfg
    rupert

  3. #13
    Moderator   Avatar von hdlka
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.427

    Standard AW: Wer kennt diesen Händler? Wohnmobil Paradies in Nürnberg.

    Hallo Rupert,

    Danke für Deinen Bericht.

    Ich suche ja auch mittelfristig ein neues altes Wohnmobil und bin da bei mobile.de auch bei dem Händler auf einige interessante Fahrzeuge gestoßen. Dabei ist mir aber aufgefallen, dass manche scheinbar interessante Fahrzeuge sehr lange im Angebot sind. Das macht auch aus der ferne schon misstrauisch.

    Im übrigen gibt es wirklich Händler die den "Schrott" aufkaufen und aufgehübscht wieder anbieten - das "Paradies" scheint so einer zu sein.

    Viele Grüße von
    Hans-Dieter
    Viele Grüße von Hans-Dieter

    öfters unterwegs mit CIWilk 565 mit 75 Bps




    Neu: So arbeiten unsere Moderatoren

  4. #14
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    55

    Standard AW: Wer kennt diesen Händler? Wohnmobil Paradies in Nürnberg.

    hallo hans-dieter,

    mit meinem tatsachenbericht möchte ich nur die interessenten warnen, die ein mobil kaufen wollen, laut internet dort nur "gepflegte, intakte" womo´s vorfinden sollen und in wirklichkeit einen "schrottplatz" entdecken müssen....
    ich persönlich finde es schon sehr dreist, wenn in der netz-offerte wasser- hagel- und unfallschäden verschwiegen werden...
    bein einem fendt zb. war die rechte, obere seite des "alki" durch "kontakt" ziemlich "verschoben"..
    wassereinbruch bestimmt demnächst zu erwarten..
    und sowas heißt dann "gepflegt"?
    ein "gepflegter" cash würde dazu besser passen....
    wenn jetzt ein interessent hunderte kilometer anfährt und sich dann diese traurigen gefährte anschauen muß, ist die entäuschung ja vorprogrammiert...
    die unwissenden (laien oder womo-beginner) sind dann am ende auch mit den nerven fertig, wenn sie zuhause festellen, das sie hier ne "baustelle" gekauft haben, die nur mit großen handwerkl. geschick und massig teuros in den ursprung zurückversetzen können...
    auf gewährleistung (und anderen "nonsens") können sie bei dieser firma bestimmt nicht punkten...
    bei einem detleff´s, den wir angeschaut haben (39000 km, bj. 95, 16999 €), fanden wir noch massig persönl. sachen vor..
    von hundefutter bis bratpfanne, alles vorhanden...
    wir hatten den verdacht, das die besitzer verstorben sind und die erben wollten die kiste schnellstmöglich loswerden...
    alles ein bisschen dubios und fragwürdig.....
    wir haben uns gestern bei stuttgart aus privater hand einen hymer swing 644 zugelegt und denken, das wir damit besser fahren, als in nürnberg mit teuren versprechungen seiten des händlers "übers ohr gehauen" zu werden
    viele grüße
    rupert

  5. #15
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    31.10.2013
    Beiträge
    8

    Standard AW: Wer kennt diesen Händler? Wohnmobil Paradies in Nürnberg.

    Ist ja nicht mehr ganz taufrisch das Thema, trotzdem würde ich dir den Weg ins WoMo-Paradies empfehlen.
    Wir waren selbst ein paarmal dort und haben dort auch unser vorheriges WoMo gekauft. Die Beratung war ok, super sind aber die große Auswahl und auch einige Preise sind sehr moderat.

  6. #16
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.254

    Standard AW: Wer kennt diesen Händler? Wohnmobil Paradies in Nürnberg.

    Wie bei jedem Gebrauchtwagenhändler bekommen auch Womohändler gutes und schlechtes rein...
    Dann gibt es die "teuren", die die schlechten mit idr. Verlust weiterverwerten und an andere Aufkäufer verschachern und das auf die guten aufschlagen, dass sind dann die welche in den Internetforen mit Wucherpreisen beschimpft werden.

    Und dann gibt es die, welche alles verkaufen. Da schauen sich die geneigten Internetforennutzer, die genau wissen, wo man die beste Leistung am billigsten herbekommt, natürlich die billigste Bastelpreiskategorie an und erwarten dafür ein Neufahrzeug mit 10 Jahren Garantie... Das sind dann die Händler, die als Betrüger und Schrottverkäufer beschimpft werden.

  7. #17
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    55

    Standard AW: Wer kennt diesen Händler? Wohnmobil Paradies in Nürnberg.

    hallo cowgirl08,

    es ist möglich, das ihr einfach "massel" habt und ein gutes fahrzeug kaufen konntet....
    meines erachtens ist das bei dieser firma eher die ausnahme....

    mark-86.

    wenn im inserat wasser- und unfallschäden verschwiegen werden..
    was ist dann das??
    grenzt doch an betrug...
    ehrlichkeit läuft anders...
    wenn ich eine "billige bastelpreiskategorie" anpeile, dann bestimmt nicht für 14000 € einen massiven wasserschaden....
    das hat mit basteln nichts mehr zu tun...
    bis sowas instandgesetzt ist, sind locker nochmals 6-10 tsd. euros fällig...
    bei einem solchen preissegment ist was gut gepflegtes auch zu haben..ohne bastelei....
    da hast du leider etwas verkehrt verstanden...
    diese fahrzeuge sind lt. inserat günstig (deshalb fuhren wir ja auch hin), leider eben auch als "edelschrott" mit verseckten und offensichtlichen mängeln zu verkaufen....
    eine firma, die alles top gepflegt offeriert, und in wirklichkeit solche möhren an den mann (od. frau) bringen möchte, zu sowas habe ich kein vertrauen...
    wenn ich nicht mal ein halbwegs ehrliches inserat setzen kann, wie sollen dann diverse versprechungen (wird noch repariert, neuer tüv, etc.) eingehalten werden
    ??
    nur mal so als gedankenstütze....
    mfg
    rupert

  8. #18
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.254

    Standard AW: Wer kennt diesen Händler? Wohnmobil Paradies in Nürnberg.

    Seit wann sind Gebrauchtwagenhändler ehrlich?
    Das sind die Rosstäuscher von früher, und warum? Weil der Kunde es so will...

    Wenn ein Händler im Internet schon die Mängel reinschreibt, dann klickt jeder Kunde auf die Anzeige vom nächsten Händler ohne Mängel.
    Wenn ein Händler die Mängel nicht angibt, dann kommt irgendwann einer und kauft die Bude, und viele werden damit auch glücklich und bemerken die Mängel garnicht, oder nehmen das so hin, dass n bisschen Wasser reintropft...

    Was idr. erst einmal zählt ist der billigste Preis.

    Wer dann was gutes haben will, muss selbst hinfahren und gucken, und wer dann 1000km für son Fahrzeug durch die Republik fährt, muss eben einkalkulieren für Nüppes gefahren zu sein.

    Ob das alles so richtig ist, seih mal dahin gestellt, aber so ist das einfach. Das wird auch keiner von uns ändern...
    Ich bin schon zig-tausende von KM auf Autosuche durch die Republik und darüber hinaus gefahren, das muss man mit einkalkulieren... Und ich bin KEIN Gebrauchtwagenhändler

  9. #19
    Stammgast   Avatar von Campingfan1000
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    Bad Neustadt
    Beiträge
    681

    Standard AW: Wer kennt diesen Händler? Wohnmobil Paradies in Nürnberg.

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen


    Wer dann was gutes haben will, muss selbst hinfahren und gucken, und wer dann 1000km für son Fahrzeug durch die Republik fährt, muss eben einkalkulieren für Nüppes gefahren zu sein.

    Ob das alles so richtig ist, seih mal dahin gestellt, aber so ist das einfach. Das wird auch keiner von uns ändern...
    Ich bin schon zig-tausende von KM auf Autosuche durch die Republik und darüber hinaus gefahren, das muss man mit einkalkulieren...
    hallo Mark,

    da stimm ich dir zu. Ich schaue fast täglich auf Plattformen wie mobile und co. nach interessanten Angeboten und vergleiche diese, ist so ein kleines Hobby von mir.
    Vor allem bei gebrauchten Mobilen muss man öfters mal durch die halbe Republik fahren, das ist alleine schon der Tatsche geschuldet, dass es Wohnmobile im Vergleich zu PKW von den Stückzahlen viel seltener gibt. Folglich auch weniger Wunschfahrzeuge oder gute Angebote in der Nähe. Auch sind die Summen, die den Besitzer wechseln höher, da ist dann auch der Aufwand und die Fahrt zur Besichtigung des Fahrzeugs, dass mit der gewünschten Ausstattung und dem favorisierten Grundriss leider meist an einem entfernteren Ort steht gerechtfertigt.
    Würde ich nach einem gebrauchten Auto suchen, würde ich mich aber hauptsächlich für die Fahrzeuge in meiner Umgebung interessieren.

    Gruß
    Felix

  10. #20
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.898

    Standard AW: Wer kennt diesen Händler? Wohnmobil Paradies in Nürnberg.

    Zitat Zitat von Mark-86 Beitrag anzeigen
    Seit wann sind Gebrauchtwagenhändler ehrlich?
    Das sind die Rosstäuscher von früher, und warum? Weil der Kunde es so will...
    Mein lieber Freund,
    solche Pauschalurteile werfen ein schlechtes Licht auf deinen geistigen Horizont.
    Natürlich gibt es schwarze Schafe, die sind aber die Ausnahme und verhältnismäßig leicht zu erkennen.
    Ich war 32 Jahre in der Autobranche tätig, einige Jahre trug ich Verantwortung im Gebrauchtwagengeschäft in unserer Firma.
    Ich sage dir eines : Es wurde niemals ein Kunde übers Ohr gehauen, weder einer der ein gebrauchtes Auto an uns verkaufte, noch jemand, der ein solches von uns kaufte. Es waren idR. (einige wenige) Kunden die versuchten bei der Hereinnahme zu tricksen, es wurden Unfallschäden verschwiegen, einige Male endeckte ich frisierte Kilometerzähler. Ich bekam im Lauf der Jahre ein sehr feines Näschen für solche Dinge.
    Es kann sich kein seriöser Händler leisten im Gebrauchtwagengeschäft unehrlich zu sein. Auch kein Wohnmobilhändler.
    Ausserdem ist die Rechtsprechung bei Unregelmäßigkeiten ziemlich deutlich auf der Seite der Kunden.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

Seite 2 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gute Händler, schlechte Händler?
    Von dojojo im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 11.05.2014, 23:43
  2. Wer hat Erfahrungen mit diesen WoMo ?
    Von WErner1953 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2014, 16:45
  3. Nürnberg Messe Stellplatz gesucht
    Von Unimog-HeizeR im Forum Deutschland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.12.2013, 10:44
  4. Kennt jemand diesen Stecker?
    Von hotte3000 im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.02.2013, 08:23
  5. Wer kennt Concorde Charisma I 880 L
    Von Violetta im Forum Reisemobile
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 13:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •