Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    30.08.2013
    Beiträge
    4

    Standard Die erste Tour

    Hallo Leute,

    wie ihr vielleicht im Vorstellungs Thread gelesen habt bin ich ein absoluter Neuling. Ich habe mich im Internet mit diesem Artikel mal ein wenig eingelesen, aber ich erhoffe mir natürlich heir ein paar tolle Infos aus erster Hand. Ich wollte nächste Woche mal zu einem Verleih in der Nähe. Aber da kommt auch schon die erste Frage auf. Welche Art von Wohnwagen/mobil nehme ich denn am Besten? Worauf muss ich achten?

    Danke jetzt schon für eure TIpps,

    euer Martin

  2. #2
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Die erste Tour

    Hallo Martin,

    so pauschal kann man(n) das nicht beantworten. Wie viele Personen fahren mit, also Kinder dabei?

    Sollen Fahrräder mit? Dann ggf. ein Mobil mit Heckgarage.

    Fahrt ihr eher in die Städte? Dann ggf. ein etwas kleineres und schmaleres Mobil.

    Schaut euch doch mal das Angebot der Vermieter an und entscheidet aus dem Bauch heraus, welches Mobil mit welcher Bettenanordung euch gefällt. Achtet auf Stauraum und ein großzügiges Bad, am besten mit separater Dusche.

    Ist alles zu eng, kann der erste Eindruck ein Wohnmobil ggf. vergraulen.

    Vielleicht zunächst mal ein oder mehrere Male ein Mobil an Wochenenden in der Nachsaison mieten, damit ihr Erfahrung macht.

  3. #3
    RJung
    Gast

    Standard AW: Die erste Tour

    Hallo neuer Martin,

    und wenn du dann ein Mobi ausleihst, lasse Dich ausführlich einweisen. Ein seriöser Vermieter macht das ohnehin. Wenn Du neu bist, ist ja die gesamte Bordtechnik für Dich neu, vom Auffüllen des Wassers über das Etnleeren dr Toilette bis zur Bedienung der Heizung. Das ist alles kein Hexenwerk, aber zunächst mal sind es viele Details. Zeit einkalkulieren !
    Und, falls du bisher nur PKW gefahren bist: Das Mobi ist groß ! Immer die Höhe im Auge haben, nicht nur bei Durchfahrten, sondern auch bei tief hängenden Ästen. Die Spiegel sind wichtig, auch in engen Kurven. (Ich schreibe das aus leidvoller Erfahrung, habe vor vielen Jahren mit meinem ersten Bulli gleich eine Kurve zu eng genommen und die Schiebetür vermackt ... ). Und aufpassen beim Ausscheeren - manche Mobis haben im Spiegel einen toten Winkel, in dem sich komplette Autos verstecken können.
    Und: Viel Spaß - irgendwie so fängt das immer an mit dem Mobivirus. Den wirst Du nie mehr los ...

Ähnliche Themen

  1. Wie war Ihre erste Fahrt mit dem Reisemobil?
    Von Mario Steinheil im Forum Thema des Monats
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.11.2015, 14:37
  2. Das Erste life und TV auf Zattoo
    Von MobilLoewe im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.01.2013, 00:08
  3. Dethleffs T5701 - erste Erfahrungen
    Von betzebub98 im Forum Reisemobile
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 14:17
  4. Das erste Mal
    Von Rainer_Lachenmaier im Forum Thema des Monats
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 13:12
  5. Erste WoMo-Tour
    Von Yellowbug im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 18:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •