Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Ich bevorzuge

Teilnehmer
84. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ca. 2,00 m

    7 8,33%
  • ca. 2,10 m

    12 14,29%
  • ca. 2,20 m

    20 23,81%
  • ca. 2,30 m

    24 28,57%
  • gerne mehr Breite

    21 25,00%
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 79
  1. #21
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    23

    Standard AW: Trend zu schmalen Reisemobilen?

    Zitat Zitat von tonicek Beitrag anzeigen
    Hallo, josj, das ist Ansichts- und Geschmackssache und eine Frage der Bedürfnisse, was "vernünftig" ist und was nicht! Ich z.B. möchte im Wohnmobil wohnen - nicht nur reisen - dazu brauche ich eben nun mal Platz und keinen Kastenwagen.
    Einverstanden, das ist Ansichts- und Geschmackssache und schon gar keine Glaubensfrage. Ein schmales Reise- oder Wohnmobil – egal, wie man es nennt – hat durchaus seine Vor- und Nachtteile, wie auch ein breites seine Vor- und Nachteile hat.

    Bei unserem Hymer Exsis-i, also einem Vollintegrierten mit allem, was zu einem Wohnmobil gehört, muss ich auf nichts verzichten – ausser auf etwas mehr Wohnraumbreite. Damit können meine Frau und ich sehr gut leben. Ich war schon in vielen Fällen froh über die geringe Ausmasse. Wie eben gerade auf englischen und walisischen Strassen, nicht zu vergleichen mit ostfriesischen oder mecklenburgischen. Oder wenn ich in der Schweiz in Bergnester hochkraxle, zumal ich als Radfahrer kein Bergfloh bin und das Rad lieber auf dem Träger lasse.

    Aber die Frage war ja: Trend zu schmalen Reisemobilen? Dazu sage ich aufgrund meiner Beobachtungen: Ja, es ist ein Trend.

    josj

  2. #22
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard AW: Trend zu schmalen Reisemobilen?

    Eben - und eben diese Dir fehlende " etwas mehr Wohnraumbreite " - genau die brauche ich, auch ohne Bergkraxeln. Ich möchte im WoMo nicht beengt wohnen, sondern möglichst viel Auslauf haben.-
    Und ob das jetzt der Trend ist oder nicht, dazu müßte man Untersuchungen + Statisken anstellen - ohne dem kann man nichts belegen, nur das glauben, wasman möchte, oder das annehmen, was man möchte.

    Wie bist Du denn nach England gefahren - Calais - Dover oder eine andere Strecke?
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  3. #23
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    23

    Standard AW: Trend zu schmalen Reisemobilen?

    Zitat Zitat von tonicek Beitrag anzeigen
    Wie bist Du denn nach England gefahren - Calais - Dover oder eine andere Strecke?
    Wir haben auf dem Hin- und dem Rückweg die Fähre Calais-Dover genommen. War auch ohne Reservation kein Problem, sowohl in Calais wie auch in Dover waren wir innert einer Stunde auf dem Schiff, obwohl auf dem Rückweg die Hauptferienzeit in England bereits begonnen hatt.

    josj

  4. #24
    RJung
    Gast

    Standard AW: Trend zu schmalen Reisemobilen?

    Hallo Josj,

    ich war noch nicht auf englischen und walisischen Straßen, aber Du offensichtlich nicht auch noch nicht in Butjadingen. Wenn im Gegenverkehr nur noch Mopeds vorbei passen, und das auch nur, wenn der Fahrer nicht fettleibig ist, ist ja wohl eng genug. Ich befahre solche Straßen auch nur aus Versehen, wenn Navi mal wieder den Schalk im Nacken hatte oder wenn spaßige Verkehrsämter sich lustige Umleitungen ausdenken.

  5. #25
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.527

    Standard AW: Trend zu schmalen Reisemobilen?

    Hallo zusammen,

    Hymer hat nachgelegt, den Exsis-t (TI) mit 2,12 m Breite, scheint was dran zu sein an dem Trend.

    Gruß
    Bernd

  6. #26
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.013

    Standard AW: Trend zu schmalen Reisemobilen?

    Zitat Zitat von MobilLoewe
    . . . scheint was dran zu sein an dem Trend.
    Dann können ja MORELO + CONCORDE + PHÖNIX + Ni+Bi und andere bald dichtmachen?
    Glaube eher, daß es etwas mit der Gewichtsgrenze > 3,5 to und mit den Geldbeuteln der Leute zu tun hat - an einen Trend zu kleinen, schmalen WoMo's kann ich nicht glauben..

    Das sieht man auch ganz deutlich an der obigen Abstimmung, daß von einem Trend keine Rede sein kann:
    58,59 % bevorzugen 2,30 m und sogar noch mehr . . .
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  7. #27
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.527

    Standard AW: Trend zu schmalen Reisemobilen?

    Zitat Zitat von tonicek Beitrag anzeigen
    Dann können ja MORELO + CONCORDE + PHÖNIX + Ni+Bi und andere bald dichtmachen? . . .
    Toni, was hat dieser Trend (über 40% bis 2,2 m) mit den "Dickschiffen" zu tun? Die drei erstgenannten Firmen bauen auch herrliche Alkoven-Mobile, die werden immer ihre Fans haben. Ich fahre gerne Reisemobile unter unter 2,3 m Breite, am liebsten Alkoven (gegen einen anderen Trend?) ... aber auch hier, jeder Jeck ist anders.

    Es grüßt
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (11.08.2013 um 13:52 Uhr) Grund: Fehlerteufel verjagt

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.139

    Standard AW: Trend zu schmalen Reisemobilen?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ...den Exsis-t (TI) mit 2,12 m Breite, scheint was dran zu sein an dem Trend.
    Hallo Bernd,
    hast Du da eine Quellenangabe? Ich habe nur wie beim Exsis I 2,22m Breite gefunden.

    Viele Grüße Ralf

  9. #29
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.527

    Standard AW: Trend zu schmalen Reisemobilen?

    Hallo Ralf,

    in der neuen RI 9/2013 ist ein Testbericht. Dort steht 2,12 m... ich bin allerdings auch irritiert.

    Viele Grüße
    Bernd

  10. #30
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    23

    Standard AW: Trend zu schmalen Reisemobilen?

    Hallo

    Der Exsis-i Premium auf Ford-Basis ist 2.14 m breit, der Exsis-i auf Fiat-Basis 2.22 m. Da der neue Teilintegrierte Exsis-t auf einem Fiat-Chassis aufgebaut ist, würde ich auf diese Breite tippen, also 2.22 m.

    josj

Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Trend zum Hubbett - Alkoven bald überflüssig?
    Von EURAJörg im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 09.07.2014, 22:38
  2. Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 11:50
  3. Parken von Reisemobilen
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 08:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •