Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42
  1. #21
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.200

    Standard AW: Warnwestenpflicht für Deutschland

    Hallo,Ludwig
    Kriegst Du im Zubehörhandel,z.B. ATU,wenn die nicht passen im Truckershop auf Autohöfen und Raststätten.

    Gruß Arno

  2. #22
    Stammgast   Avatar von LT35
    Registriert seit
    31.12.2013
    Beiträge
    1.830

    Standard AW: Warnwestenpflicht für Deutschland

    Moin

    Den Zelten fehlt garantiert wieder irgendein Reflexstreifen ...

    Zur Sache: es gibt Warnwesten im Handel - nicht gerade auf dem 2EUR-Wühltisch - auch bis 4XL (Gr. 66) oder 5XL . Ob diese Arbeitsschutzausrüster dann den richtigen Streifen haben, wäre natürlich intensiv zu prüfen. Vor allem in Italien und Spanien

    mfG
    K.R.

  3. #23
    Lernt noch alles kennen   Avatar von iwak
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    18

    Standard AW: Warnwestenpflicht für Deutschland

    Guten Abend,

    also ich habe auch schon immer für jeden Mitfahrer eine Warnweste griffbereit (!) im Auto.

    Für Kinder gibt es sie übrigens in drei verschiedenen Grössen bei Ikea
    und die Übergrössen: mein Rot-Kreuz-Kollege ist auch eine ordentliche Portion Mann
    für ihn haben wir bei Batex (fertigen für Polizei und THW) eine Mass-Fertigen lassen, mit unserem Sonderdruck ca 60 Euro,
    passt aber gut. Für seinen PKW hat er gleich noch eine ohne Aufdruck machen lassen.

    Übrigens, dass WoMo keinen Warnwesten brauchen ist wohl der Ausgleich dafür, dass sie auf Rasthöfen
    meist nicht parken dürfen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WaWe.jpg 
Hits:	40 
Größe:	73,2 KB 
ID:	11808

    Grüße
    Steffen

  4. #24
    Ist öfter hier   Avatar von Gerhardius
    Registriert seit
    23.04.2011
    Beiträge
    55

    Standard AW: Warnwestenpflicht für Deutschland

    Hallo Gert,

    es ist paradox, aber so sind nun mal unsere deutschen Politiker:
    Es gibt seit dem 01.07.2014 die Pflicht, eine (1) Warnweste mitzuführen.
    Es besteht jedoch keine Pflicht, die Warnweste auch im Falle eines Falles anzulegen.
    Und es ist auch richtig, das u.a. Wohnmobile von der Mitführpflicht ausgenommen sind.

    Auch ist wohl die vorgeschriebenen Norm bereits in 2013 durch die EU geändert worden.

    Ich habe dazu vom ADAC eine pdf-Datei bekommen. Die hätte ich gerne angehängt, aber ich weis nicht, wie das geht und ob es überhaupt geht. "Ich lerne ja noch"

    Gruß
    Gerhardius

  5. #25
    Ist öfter hier   Avatar von Gerhardius
    Registriert seit
    23.04.2011
    Beiträge
    55

    Standard AW: Warnwestenpflicht für Deutschland

    Habe versucht, die pdf-Datei anzuhängen. Geht nicht, weil zu groß.
    Habe den Text kopiert und unten eingefügt.
    Das ist also die offizielle Mitteilung der juristischen Zentrale des ADAC.

    Gruß
    Gerhardius


    REGIONALCLUB Nr. 04/2014 15.01.2014 Kö
    Warnwestenpflicht in Privatfahrzeugen
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    die Zahl der Länder, in denen eine Warnwestenpflicht eingeführt wird, wächst stetig an. In
    Deutschland muss ab dem 01.07.2014 auch im Privatfahrzeug eine Warnweste mitgeführt
    werden.
    Bislang bestand gemäß § 31 der Unfallverhütungsvorschrift Fahrzeuge BGV D29 eine
    Warnwestenpflicht nur für gewerblich genutzte Kraftfahrzeuge. Zum 01.07.2014 führt der
    Gesetzgeber mit der 48. Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften
    (BGBl. I, 2803) nun eine allgemeine Warnwestenpflicht ein.
    Bei in Deutschland zugelassenen Personenkraftwagen, Lastkraftwagen, Zug- und Sattelmaschinen
    sowie Kraftomnibussen ist gemäß § 53a Abs. 2 Nr. 3 StVZO, unabhängig von der
    Anzahl der Mitfahrer, eine (1) Warnweste mitzuführen; Wohnmobile und Motorräder sind
    dabei ausgenommen. Der Fahrer ist gemäß § 31b Nr. 4a StVZO verpflichtet, die Warnweste
    bei Kontrollen vorzuzeigen und zur Prüfung auszuhändigen.
    Die Warnweste in rot, gelb oder orange muss gemäß § 53a Abs. 1 S. 3 StVZO der Norm DIN
    EN 471:2003+A1:2007 Ausgabe März 2008 entsprechen. Diese Norm wurde allerdings bereits
    am 30.09.2013 von der EN ISO 20471:2013 abgelöst. Das BMVI beabsichtigt daher
    eine Klarstellung im Verkehrsblatt noch vor dem Inkrafttreten, dass Warnwesten sowohl
    nach EN ISO 20471:2013 als auch nach EN 471:2003 + A1:2007 die Anforderungen aus
    § 53a StVZO gleichwertig erfüllen.
    Da sich die Verpflichtung gegen den Fahrer richtet, riskiert auch nur er ein Bußgeld: Wird
    die Warnweste trotz Verlangen nicht vorgezeigt oder ausgehändigt, beträgt das Bußgeld
    nach Nr. 191 BKatV 5,-- Euro.
    Wenn Sie Fragen rund um dieses Thema haben, helfen Ihnen die Clubjuristen unter der
    Rufnummer (089) 76 76 – 24 23
    gerne weiter.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ulrich May
    Leiter Juristische Zentrale

  6. #26
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.091

    Standard AW: Warnwestenpflicht für Deutschland

    Wozu so ein Tamtam machen ?
    Eine Warnweste kostet € 1,99. In meinem Wohnmobil liegen seit Jahren 2 Stück, in jedem PKW eine und sogar auf dem Motorroller fährt eine mit.
    Auf meinen Traktoren sind keine drauf, ich muß da wohl auch irgendwo eine deponieren.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #27
    Stammgast   Avatar von Rafi
    Registriert seit
    17.10.2013
    Beiträge
    1.116

    Standard AW: Warnwestenpflicht für Deutschland

    Hallo Franz,

    das Gleiche hatte ich im Kopf, als cih von oben las. Ich glaube, wir haben sogar welche übrig, weil Renate und ich bei welche mitgebracht hatten. Ansosnten darf man doch einfach von der Sinnhaftigkeit des Amlegens dieser modischen Assessoires sein und muss nicht unbedingt eine Gesetzeslücke finden, um das nciht zu tun, oder ?

    Grüße Rafael

    "Großer weißer Vogel" - 8,5 m / 6,5 to
    Rollendes Ferienhaus von Renate, Rafael, Blacky

  8. #28
    Lernt noch alles kennen   Avatar von iwak
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    18

    Standard AW: Warnwestenpflicht für Deutschland

    Moin Moin,

    ich denke doch, die meisten Foristen hier sind der Meinung,
    dass es sinnvoll ist genügend Warnwesten mitzunehmen,
    anzulegen und sich, wie Martin schreibt, möglichst hinter der
    Leitplanke aufzuhalten.
    Ich hoffe der Rest wird ein Einsehen haben, unabhängig der Rechtslage.

    Noch einer:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	karl-lagerfeld.jpg 
Hits:	43 
Größe:	53,5 KB 
ID:	11809

    "Sie ist gelb, sie ist hässlich, sie passt zu nichts -
    aber sie kann Leben retten"

    Grüße
    Steffen

  9. #29
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    374

    Standard AW: Warnwestenpflicht für Deutschland

    [QUOTE=Waldbauer;31747.

    Hier eine kleine Anekdote zu was Warnwesten noch nützlich sein können:
    Im benachbarten Schloss Tüßling sind zu rechter Zeit Veranstaltungen, zur Zeit sind wieder die "Gartentage".
    Letztes Jahr zur Winterzeit war Weihnachtsmarkt.
    Meine Frau und ich gingen zu Fuss hin, nur um mal zu schauen, "Ballonglühen" und so, Eintritt bezahle ich für sowas nicht.
    Da es dunkel war und wir auf einer öffentlichen, unbeleuchteten Strasse gingen zogen wir uns beide die Warnwesten über.
    Damit sahen wir anscheinend sehr offiziell aus, wir wurden von wildfremdem Menschen angesprochen dass "unser" Markt sehr schön sei. Die Kontrolleure am Eingang zum Schlossgarten hielten uns anscheinend auch für "offizielle", wir wurden nicht nach Eintrittskarten gefragt und konnten ungehindert durchgehen.
    Warnwesten als Eintrittskarten.....[/QUOTE]

    Hallo Waldbauer,
    vor mehr als 100 Jahren benötigte man für eine Köpenickade eine ordentliche Hauptmannsuniform.
    Heut reichen 2 gelbe Kunststofflappen

    Grüße
    Gert

  10. #30
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.815

    Standard AW: Warnwestenpflicht für Deutschland

    Zitat Zitat von Gerhardius Beitrag anzeigen
    REGIONALCLUB Nr. 04/2014 15.01.2014 Kö
    Der Fahrer ist gemäß § 31b Nr. 4a StVZO verpflichtet, die Warnweste
    bei Kontrollen vorzuzeigen und zur Prüfung auszuhändigen.
    Die Warnweste in rot, gelb oder orange muss gemäß § 53a Abs. 1 S. 3 StVZO der Norm DIN
    EN 471:2003+A1:2007 Ausgabe März 2008 entsprechen. Diese Norm wurde allerdings bereits
    am 30.09.2013 von der EN ISO 20471:2013 abgelöst. Das BMVI beabsichtigt daher
    eine Klarstellung im Verkehrsblatt noch vor dem Inkrafttreten, dass Warnwesten sowohl
    nach EN ISO 20471:2013 als auch nach EN 471:2003 + A1:2007 die Anforderungen aus
    § 53a StVZO gleichwertig erfüllen.
    Hallo zusammen,
    das ist genau das was ich zuvor mit schizophrenem Verhalten unseres Gestzgebers gemeint habe!

    Da werden Heerscharen von Juristen und Beamten beschäftig um Gesetzestexte über die Ausführung einer solchen Weste zu beschreiben die überdies durch Änderungsverordnungen zur Änderung.... ständig wieder überarbeitet werden und dann ist man zu ..... in dem Gesetz neben der Pflicht des Mitführens auch die Pflicht des Anlegens aufzunehmen!

    So werden wir in Europa statt bei Unfällen zu Schaden zu kommen an unseren eigenen Gesetzen und Verordnungen ersticken.

    Außer das auch in diesem Fall mal wieder die Lobby der Warnwestenhersteller einen Erfolg verbuchen konnte, ist das doch nur ein Sturm im Wasserglas, für den es sich eigentlich nicht mal lohnt diese Zeilen zu schreiben!

    Deshalb wars das jetzt auch von meiner Seite.
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufkraft in Deutschland
    Von Womoyo im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 06.01.2014, 19:05
  2. Tagfahrlicht / Licht- und Warnwestenpflicht in Europa
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 20:33
  3. Wechselkennzeichen in Deutschland?
    Von MobilLoewe im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 18:37
  4. LPG- Autogas-Tankstellen in Deutschland ...
    Von NoFear61 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 21:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •