Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Kirklareli
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    12

    Standard Heizungsleistung reicht nicht

    Da hier ja Leute tatsächlich im Womo auch im Winter leben mal eine Frage: wir haben mit unserem 15 Jahre alten Eura immer mal wieder Probleme mit der Leistung der Gasheizung. Ich überlege jetzt aber anstatt die alte auszubauen, mit noch eine zusätzlich Heizung anzuschaffen. Ist das möglich und sinnvoll eine zweite Gasheizung anzubringen oder ratet ihr mir zu einem anderen System?

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    17.978

    Standard AW: Heizungsleistung reicht nicht

    Hallo,

    alles ist möglich, Austausch der Truma Heizung oder die E-2400 Zusatzheizung. Es ist wie immer eine Frage des Budgets. Bei Zusatzheizungen gibt es auch Diesel (z.B. Webasto oder Eberspächer) betriebene, das hätte den Scharm, wenn mal das Gas knapp wird, dennoch ein wenig zu heizen.

    Gruß
    MobilLoewe
    Geändert von MobilLoewe (03.07.2013 um 12:12 Uhr) Grund: Link eingefügt

  3. #3
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.026

    Standard AW: Heizungsleistung reicht nicht

    Darüber würde ich mit einem Eura-Händler oder dem Hersteller der Heizung reden.

    Es sind einige Punkte, die man beachten sollte bei der Entscheidung:
    - schafft denn die alte Heizung noch das Wasser ausreichend zu erwärmen?
    - ist nur das Gebläse ein bisschen Altersschwach geworden und die Wärme kommt nicht so richtig in den Innenraum?
    - reicht eine umfassende Reinigung von Brenner, Düsen, Filter und Lüftungen der Heizung?
    - arbeitet die Heizung momentan an der Verschleißgrenze? (15 Jahre ist eine laaaaange Zeit!)

    Wie lange will ich die eventuell neue Heizung noch nutzen?
    - reicht vielleicht eine "überholte" vom Gebrauchtmarkt?

    Stefan

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von Bonner
    Registriert seit
    17.03.2011
    Beiträge
    260

    Standard AW: Heizungsleistung reicht nicht

    Hallo Kirklareli
    nur eine Anmerkung zur Webasto Thermo Top die wir auch eingebaut haben. Sie wäre z.B. eine Option für dich, wie Bernd schon schrieb. Der Vorteil ist, dass sie dir die Windschutzscheibe auch im Winter vom beschlagen freibläst. Sie ist außerdem - wie Bernd schon schrieb- unabhängig vom Gas. Sie soll meines Wissens auch leicht und unkompliziert nachzurüsten sein.
    Sie ist weniger laut als, in Erinnerung an alte Standheizungen, vermutet wird und sie stinkt weniger als ihr nachgesagt wird. Das sind die Vorteile.

    Die Nachteile sind schnell aufgezählt. Sie verbraucht irre Strom. Egal was die theoretischen Messwerte und Datenblätter sagen. Wenn du die betreibst und lässt die über die Originalfahrzeugdüsen auf Stufe 4 die Scheiben freiblasen, zeigt das Verbrauchsdisplay schnell mal 20 Amp. Verbrauch an. Damit ist klar für Dauerbetrieb ist die nur eingeschränkt zu benutzen.

    Gruß Sigi
    Unterwegs: Mit Hymer B-SL 524 MJ 2010.
    FIAT 3,0 Ltr. 157 PS
    L 659 cm, B 235 cm, H 290 cm

  5. #5
    Ist öfter hier   Avatar von Gerhardius
    Registriert seit
    23.04.2011
    Beiträge
    55

    Standard AW: Heizungsleistung reicht nicht

    Einspruch, lieber Bonner,

    die Datenblätter bei den Dieselheizungen stimmen schon!
    Der hohe Stromverbrauch kommt hier vom Gebläse der Fahrzeugheizung, insbesondere, wenn das Ding auch noch auf Stufe 4 läuft.

    Unter Berücksichtigung der Kosten und des Alters des Fahrzeuges würde ich, wie auch Bernd schon vorgeschlagen hat, die E-2400 von Truma einbauen. Das Ding läuft absolut problemlos und kann auch mal in der Übergangszeit kurz eingeschaltet werden, wenn es abends mal kühl wird.

    Gruß
    Gerhardius

  6. #6
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Kirklareli
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    12

    Standard AW: Heizungsleistung reicht nicht

    Danke für die guten Tipps. Habe mich mal über die Truma Zusatzheizung informiert, niedriger Stromverbrauch und kleine Bauweise gefallen mir schon mal sehr gut.
    Dieselheizung fand ich so spontan mal nicht so doll und die Gefahr dass meine Batterie davon leergefressen wird irgendwo in der Pampa gefällt mir schon mal gar nicht.
    Wie ihr schreibt, unser Eura hat 15 Jahre auf dem Buckel und war durch Nutzung von unseren Kindern sehr viel im Einsatz. Das Budget ist aber derzeit unser Hauptfaktor.
    Hat jemand Erfahrung mit der Trumatic S 3002 P 30Mbar ? Die gibt es für knapp 400 Euro oder ist das von der Leistung eher was fürs Bad?

Ähnliche Themen

  1. Parkplatzmarkierung reicht nicht aus
    Von Ricky im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 16:18
  2. Reicht der Fiat Ducato Motor 2.0 JTD?
    Von Elvis.42 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2008, 15:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •