Die im Titel genannten Städte waren die für uns interessantesten Punkte unserer Dänemarkreise.

Kolding:
Gegen 8.30 Uhr starteten wir mit guten Wetteraussichten unsere Dänemarkreise.
Erstes Reiseziel ist Kolding. Mit einer halben Stunde Tank- und Essensrast erreichten wir gegen 15.30 den Stellplatz beim Yachthafen in Kolding. Die Gebühr beträgt 110 Dkr. Strom 2,50 Dkr/Kw. Entsorgung kostenlos ebenso WLAN.

Bilder unter :
http://www.seewolfpk.de/wohnmobilfah...emark-kolding/

Skagen:
In Skagen blieben wir auf dem Poul Eeg Camping. 2 Tage inklusive Strom kosteten 389 Dkr.
Skagen bot endlich was nach unserem Geschmack
Wir konnten an einem Samstag die skandinavische Stimmung erleben. Der Hafen war voll mit schwedischen und norwegischen Sportbooten. Die Besatzungen feierten ausgiebig. Einige Gastronomiebetriebe hatten sogar Livemusik. Aber nicht nur im Hafen wurde gefeiert.
Die Rekonstruktion eines der ersten Leuchtfeuers mit einem Feuerkorb könnt ihr auf dem Foto sehen.
Aufgrund des guten Wetters ist das ineinander laufen der Wellen von Nord- und Ostsee auf dem Foto nicht allzu deutlich zu sehen.

Von einer Kirche ragt nur noch der Turm heraus. Der Rest wurde vom Sand bedeckt.

Bilder: http://www.seewolfpk.de/wohnmobilfah...nemark-skagen/

Hanstholm:
Hanstholm Camping liegt idyllisch. Von unserem Platz aus konnte man die Nordsee zwischen den Bäumen sehen. Zur Küste geht es ziemlich steil nach unten.
In Hanstholm gibt es das Bunkermuseum das zum Nordatlantikwall gehört. Der Besuch war sehr eindrucksvoll.

Bilder: http://www.seewolfpk.de/wohnmobilfah...ark-hanstholm/

Ribe:

In Ribe blieben wir auf dem sehr zentral gelegenen Camping bei Storkesoen.
Für 2 Übernachtungen zahlten wir 280 Dkr incl Strom.
In der Stadt war gerade festzustellen, dass Ribe mit der Nordsee verbunden ist.
Der Ebbstrom hatte die Sportboote schon fast trocken gelegt.

Das Vikingcenter war auch sehenswert. Viele, auch junge Menschen opfern ihren Urlaub, um das Leben der Vikinger darzustellen.
Wir hatten Glück und konnten eine Falknervorführung mit unterschiedlichen Jagdvögeln sehen.

Bilder: http://www.seewolfpk.de/wohnmobilfah...danemark-ribe/