Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
  1. #1
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    3

    Standard Südengland Tipps gesucht

    Hallo alle,

    wir (Papa + Kind, 11 J.) wollen mitte August vielleicht nach Südengland. Zentraler Punkt für uns: Das Meer. Schön wenn es noch schöne Städtchen oder andere Anlaufpunkte in der Nähe hat. Wer hat geeignete Tipps für tolle Strände, Plätze einschließlich Canpingplätze?

    Ist die Fähre teuer? Muss man voraus buchen?

    vielen Dank und viele Grüße vom Bodensee,
    Michael

  2. #2
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Südengland Tipps gesucht

    Hallo Michael!

    Nein, die Fähre ist nicht teuer.
    Vielleicht interessiert einen von euch beiden Stone Hedge - ist ja gleich dort.

    Ich würde mit meinem Kind irgendwo hin fahren, wo man baden kann und wo es warm ist.
    Vielleicht nach Süden?

    Willkommen auf jeden Fall im Forum und ich freue mich schon, wenn du berichten kannst, wohin denn nun die Reise ging!
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  3. #3
    Ist öfter hier   Avatar von Dynomike
    Registriert seit
    24.10.2011
    Ort
    Alzenau
    Beiträge
    78

    Standard AW: Südengland Tipps gesucht

    Wohin denn nun? Südengland? Sylt? Dänemark?

    Drei identische Threads mit gleichem Wortlaut...

    Evtl. mal selbst ein paar Gedanken machen und sich nicht alles auf dem Tablett präsentieren lassen?

    Sorry, aber das mußte raus.

  4. #4
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    15.05.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    106

    Standard AW: Südengland Tipps gesucht

    Hallo liebe Gemeinde,

    ich steig hier mal ein, weil ich dieses Jahr im Juni nach Südwest-England möchte.
    Bin gerade am Planen und Suchen aber die Frage erlaube ich mir nun.
    Hat jemand Tipps über den Südwesten Englands.
    Gruss aus dem Ländle
    Michael


  5. #5
    Milbe
    Gast

    Standard AW: Südengland Tipps gesucht

    Hallo Michael!

    In den Süden Englands wollen wir dieses Jahr auch.
    Mit dem Motorrad war ich schon einmal dort.

    Welche Erwartungen möchtest du denn bedienen? Bist du eher der "Besichtiger" oder eher der Entdecker der Kelten - Saga?
    Möchtest du eher baden gehen, oder eher "Party"?

    So ein paar Tips kann ich dir sicher geben!

    Warst du denn schon mal in England?

    Lieb Grüßt
    Angie

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Südengland Tipps gesucht

    Hallo Michael,

    wie Angie schon geschrieben hat: ein wenig Info über Deine Interessen wäre hilfreich .

    Vorab: besonders interessant ist der Süden Englands für Freunde von Parks/Gärten (so etwas gibt es in D nicht), Herrenhäusern und Schlössern, Kultur/Geschichte (z.B. Stonehenge) sowie alte Schiffe / Häfen. Wenn Entfernung kein Problem ist: weiter nach Cornwall? Für die richtig schönen Straßen sollte man aber keinen Liner haben: es kann durchaus mal eng werden...

    Zum Baden (Startbetrag) sollte man nicht vorrangig nach England fahren. Last but not least: Regensachen mitnehmen . Aktuell sollte man auch die Entwicklung der Überschwemmungen (und damit verbundene Einschränkungen) verfolgen.

    Grüße Jürgen

  7. #7
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    15.05.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    106

    Standard AW: Südengland Tipps gesucht

    Hallo Angie, hallo Jürgen,

    erstmal Danke für Euere Rückmeldung.

    So wie Jürgen es geschrieben hat soll mein Programm aussehen.
    Burgen, Schlösser, Gärten, Kathedralen, schöne Fleckchen Erde.
    Was wir nicht brauchen ist Disco und baden. Duschen reicht
    In England war ich schon, aber nicht mit dem Auto.

    Die Fähre hab ich schon gebucht. Calais - Dover. (16. - 26.Juni)
    Mobi ist 7,5 m lang und 2,3 m breit.
    Zeit : Bitte nicht schlagen. Von Fähre zu Fähre 10 Tage.
    Ich bin mir dessen bewusst, dass es nicht viel Zeit ist, aber ich möchte einfach mal reinschnuppern und muss auch
    erstmal nicht alles gesehen haben.
    Als Wendepunkt habe ich mir St. Ives ausgesucht.
    Wobei, alles kann, nichts muss.
    Ich muss auch nicht kostenlos übernachten.
    Nehme gerne auch nen Campingplatz.

    Hab mir auch schon einen Reiseführer gekauft und plane schon etwas herum.

    Da ich derzeit nicht immer Internet verfügbar habe kann es sein dass ich nicht sofort antworte.

    Nochmals Danke und gute Zeit.
    Gruss aus dem Ländle
    Michael


  8. #8
    Stammgast   Avatar von SeewolfPK
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Emden
    Beiträge
    1.682

    Standard AW: Südengland Tipps gesucht

    Entlang der Küste von Dover nach Land´s End in 15 Tagen - ein Reisebericht hier: http://www.michaelbeyer.net/unser-reisetagebuch/

    Runterscrollen bis Südengland 2011
    Gruß von Paul
    Wenn unterwegs, dann im Carthago Chic T 4.9 mit der lieben Karin.
    Wir grüßen auf diesem Wege alle Forenuser, auch wenn wir nicht persönlich jeweils begrüßen, sind uns alle im Forum Willkommen.
    http://www.seewolfpk.de

  9. #9
    Milbe
    Gast

    Standard AW: Südengland Tipps gesucht

    Huhu Michael!

    Also eines kannst du dir schon mal sparen!!! --> Lands End! Da ist Kirmes am letzten Endzipfel UK`s.... Alles völlig überteuert! Menschenmassen hoch 10, unfreundlich, und wie auf einer Massenabfertigung an der Bahnhofshalle..... Ich brauche es nicht wieder!

    Für diese Strecke dahin, kannst du deine kurze Zeit wirklich schöner und besser nutzen!!!!! ST.Ives gehört z.B. schon dazu!
    Sehr schön ist es, entlang der Küste zu fahren... behalte da mal die A259 im Auge. Teileise etwas eng.... Aber:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	durch den Wald.jpg 
Hits:	84 
Größe:	89,2 KB 
ID:	10529
    Wenn du da gemütlich entlang trödelst, wirst du Alles erleben!!!
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	seven Maiden.jpg 
Hits:	97 
Größe:	75,2 KB 
ID:	10527
    Liebliche Fischerdörfer, herrliche Badestrände.... Burgen, Schösser und Museen.... Hinter fasst jeder Kurve kommt ein neues "aaaahhhhh-Erlebnis"!!!
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	um die Kurve.jpg 
Hits:	88 
Größe:	92,1 KB 
ID:	10525
    Wenn ihr bis Falmouth fahrt und dann hoch Richtung Newquay --> Minehaed, habt ihr da eine Fauna und Flora.... der absolute Hammer! Exmoor und Darkmoor.... Dort gibt es öfter mal eine TollRoad (das sind Wege durch Privatgrundstücken, die allerdings etwas grösser sind wie 1Ha... )... das kostet kleines Geld, aber freie Pferde....
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Pferd.jpg 
Hits:	87 
Größe:	40,3 KB 
ID:	10528
    Pflanzenexplosion fürs Auge...
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	England2007 113.jpg 
Hits:	85 
Größe:	70,3 KB 
ID:	10524

    Baden in England ist so eine Sache.... Klar geht das! Ist allerdings eine Sache der Gewöhnung!!!! *hi hi* An der Küste ist der Wind meist kalt, die grobe Brise ist unsereins nicht so gewöhnt! Wir waren 14 Tage mit dem Motorrad dort. in den ersten 3-4 Tagen saßen wir mit dicken Klamotten am Strand... wo Einheimischen baden gehen! Packt euch auf jeden Fall eine Windmuschel, oder ähnliches ein! Ohne Wind ist es klasse!
    Ich fand den Regen in UK gar nicht soooooo dolle! An den ersten beiden Nächten und der erste Tag hat es "junge Hunde" geregnet.... Megatropfen und schnell viel Wasser überall! Aber danach hat es 12 Tage nicht einmal geregnet!!!! Da solltest du die Reisezeit genau beachten.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Strandnah....jpg 
Hits:	100 
Größe:	61,7 KB 
ID:	10526

    Nun noch zu Fähre..... Die Fährverbindung Dünnkirchen - Dover ist die kürzeste! Und auch die günstigste!

    Diese Verbindung haben wir uns rausgesucht, aber wir wollen nicht baden gehen dort! (hoffen wir zumindestens nicht) *grins*

    https://ferry.dfdsseaways.de/Fares

    14.6.2014-- Abfahrt 04:00 Uhr in Dunkerque -- Ankunft 7:00 Uhr Ankunft Dover

    27.6.2014 --Rückfahrt 10:00 Uhr Dover - Dunkerque 12:00 Uhr

    Kosten pro Überfahrt ca 40-62 € (das gilt für unser Milbchen) --> Wir gehen einfach mal von 62.-€ aus.

    Nun ja.... das ist so mal das Gröbste.... aber 10 Tage sind echt verdammt knapp!

    Wenn du möchtest schicke ich dir gerne noch weitere Bilder.... Aber dazu schickst du mir besser mal deine Mail Addy.... die erschlagen mich sonst, wenn ich hier 260 Bilder in einen Theard packe.... *kicher*

    Hoffe geholfen zu haben??? Noch Fragen????
    Geändert von Milbe (20.02.2014 um 20:58 Uhr)

  10. #10
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    15.05.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    106

    Standard AW: Südengland Tipps gesucht

    Hallo Angie,

    hab Dir ne PN geschickt.
    Gruss aus dem Ländle
    Michael


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eura Mobil Profila T680 QB Erfahrungen/Tipps gesucht
    Von bibifrine im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.10.2015, 08:40
  2. USA Tipps?
    Von kule im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 25.01.2015, 09:06
  3. Küchenrollenhalter - Tipps
    Von BRB-Stefan im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 22:09
  4. Nach Südengland mit dem eigenen Womo?
    Von Achim1 im Forum Westeuropa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 18:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •