Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Stammgast   Avatar von ctwitt1
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    958

    Standard Manuelle Sat Antenne ausrichten Anleitung

    Hi,

    sicher gibt es einige hier, die Erfahrungen mit der Manuellen Sat. suche haben. Ich habe eine Schüssel für 23 Euro. Die funktioniert auch. Aber, das Ausrichten kann etwas dauern.

    Wer hat die beste Anleitung für mich?



    Ich habe schon Smartphone Apps getestet, das war nix.

    Im Moment orientiere ich mich an Antennen der Nachbarn und einem normalen Kompass. Dann setze ich einen SatFinder ein. Wenn der Pegelausschlag max ist. Verbinde ich das Kabel mit dem TV. Und mit Glück gibt es ein Bild.
    Thorsten
    lieber mit dem Fahrrad an den Strand als mit dem Porsche zur Arbeit
    http://www.witt-training.de

  2. #2
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.104

    Standard AW: Manuelle Sat Antenne ausrichten Anleitung

    So lange du X und Y erfummeln musst, ist es immer ein Glücksspiel. Also machen wir X definierbar. Das geht so:

    1) Den Ständer mittels einer Wasserwaage exakt in die Vertikale ausrichten. Diese Minute lohnt sich!
    2) An der Skala seitlich den passenden Elevations-Winkel (hoch/runter) einstellen und schon stimmt X.
    3) Jetzt brauchst du nur noch links/rechts schwenken, bis das Signal kommt.
    Das habe ich schon oft anderen auf SP/CP gezeigt, es klappt immer.
    Und hier die Grafik zum richtigen Einstellen des Elevations-Winkels: http://i.computer-bild.de/imgs/1/9/4...61ddb08396.jpg
    Am besten liest du gleich mal den ganzen Bericht durch: http://www.computerbild.de/artikel/a...n-3349373.html
    Geändert von raidy (20.06.2013 um 02:57 Uhr)

  3. #3
    Kennt sich schon aus   Avatar von wolfi2
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    Bad Aibling
    Beiträge
    136

    Standard AW: Manuelle Sat Antenne ausrichten Anleitung

    Hallo Thorsten,

    ich habe auch lange mit einer Baumarktschüssel TV geschaut. Grundsätzlich ist das auch kein Problem. Ich habs wie folgt gemacht:

    1. Grobe Orientierung an den Nachbarschüsseln. Da ich aber selten auf CP oder SP stehe, fiel das oft aus.
    2. Somit Orientierung über mitgelieferten Kompass, klappt fürs grobe gut.
    3. Dann Suche über den SatFinder. Den hab ich aber immer zwischen dem LNB und dem Fernseher geschaltet, also nicht finden und dann umstecken, sondern ständig verbunden. Wenn ich dann ein Bild hatte, habe ich den Pegelausschlag wieder zurückgedreht, damit der Finder nicht mehr pfeift.
    Die Suche hat dann mit etwas Erfahrung zum Schluss ca. 2-3 min incl. Aufbau gedauert.
    Gruß ins Forum Wolfi

  4. #4
    Kennt sich schon aus   Avatar von Coral660-walter
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    216

    Standard AW: Manuelle Sat Antenne ausrichten Anleitung

    Hallo,

    also ich habe mir letztes Jahr, als meine "teure" Kathrein den Dienst versagte, eine günstige Selfsat Flachantenne gekauft. Ich habe dann im Netz eine Anleitung zur Adaptierung des Kathreinhalters gefunden (Hier). Diese Antenne hat einen erstaunlich guten Empfang - ich merke mir jetzt immer die ca. 4 3/4 Umdrehungen zur Aufrichtung der Antenne - schwenke dann die Antenne Richtung Süden und hab dann schon Empfang - dann wird noch die vertikale etwas nachjustiert. Bisher hatte ich das immer in wenigen Minuten!

    Grüße aus Tirol

  5. #5
    Stammgast   Avatar von mobbell
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.917

    Standard AW: Manuelle Sat Antenne ausrichten Anleitung

    Thorsten, ich hatte wie schon beschrieben von anderen einen Sat-Finder in die Zuleitung meines alten Apparates gebaut und dann nach Kompass und akustischem Effekt ausgerichtet.
    Mein neuer Fernseher hat einen ein gebauten Finder drinnen, aber ich hab den alten trotzdem gelassen in Funktion. Ausrichtung erfolgt wieder über Kompass und in etwa Ausrichtung wie eventuell vorhandene Nachbarn. Vorher stelle ich eine Frequenz ein ( bei mir 12 544 ) und dann lass ich drehn, bis das Signal aus dem Fernseher kommt als schriller Ton ( den kann meine Frau nicht leiden ..). Der alte Sat-Finder bringt dann parallel auch das Signal.....sogar etwas eher als der im Fernseher, sodass ich dann manuell ausrichten kann zur Feinabstimmung
    Wohnmobilfreundliche Grüße

    Günter mit Renate
    unterwegs mit CI Wilk Aventura 675 MF mit Fiat 230, 85 kW, 2,5 l und Alko-Fahrgestell BJ 1995, 3,85 t , Euro 1

Ähnliche Themen

  1. Sat-Schüssel ausrichten
    Von mr-word im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 15.03.2014, 19:51
  2. Sat-Antenne Kabelbruch
    Von MobilLoewe im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 19:08
  3. Automatische oder doch manuelle Satanlage???
    Von Remmi im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 08:50
  4. WLAN mit Antenne
    Von mobbell im Forum Internet im Reisemobil
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 12:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •