Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 173
  1. #31
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    23.04.2013
    Beiträge
    256

    Standard AW: Sunlight T68 als Wohnsitz

    Hallo Roberto,

    drüben in Nordamerika gibt es viele Mobilisten mit Deiner Lebensphilosophie, sie werden snowbirds genannt.
    Im Sommer geht es hoch in den Norden bis Alaska oder in die Nähe der Hudson Bay, im Winter versammeln sie sich in einem großen Tal in Arizona. Dort steht dann Mobil an Mobil über Kilometer - natürlich wie gewohnt in der USA mit großem Abstand zum Nachbarn. In diesem Tal fallen auch im Winter die Temperaturen selten unter 15° C.
    Feste Adresse: meist bei den erwachsenen Kindern.

    Wir konnten einmal eins dieser Mobile besichtigen, mit denen die Senioren unterwegs waren 12 Meter lang, Mikrowelle, Waschmaschine, Spülmaschine etc. aber kaum Isolierung, kein doppelter Boden.
    Insofern solltest Du Dir eher überlegen, wo in Europa Du den Winter verbringst, um nicht zu frieren.

    Grüße
    Jost
    Geändert von S-HENRY (30.06.2013 um 15:15 Uhr)

  2. #32
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.001

    Standard AW: Sunlight T68 als Wohnsitz

    Zitat Zitat von Robbi57
    . . .Habe das mit den Versicherungsangeboten noch nicht auf der Reihe . . . Wie habt Ihr das geregelt mit der Versicherung?
    Was ist denn hier das Besondere an der Versicherung?
    Bei mir interessiert das die Versicherung nicht im Geringsten, ob ich im WoMo wohne, fahre, schlafe, monatelang mich im Ausland herumtreibe - alles das ist unwichtig. In der 1. Jan. - Dekade wird der Jahresbeitrag abgebucht, das sehe ich im Computer und damit ist der Fall erledigt.
    Was bieten die Versicherungen Dir denn so Besonderes an, was so anders ist, als Du willst?
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  3. #33
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    15.06.2013
    Beiträge
    42

    Standard AW: Sunlight T68 als Wohnsitz

    Hallo zusammen, für meine Vorstellungen will ich überhaupt nichts besonderes.
    Möchte nur was ich verlangt habe, eine klare Aufschlüsselung was jeder einzelne Fakt kostet und unten einen Strich mit einer Zahl.
    Aber wenn ich denen schreibe das ich ein Angebot für VK mit 300 Euro und TK für 150 SB haben möchte dann schreiben die eine A4 Seite mit bla-bla und ich weis nicht was genau abgesichert ist und für wieviel.
    Immer wieder schreiben die etwas anderes als ich verlangt habe.
    Will einfach ein vergleichbares Angebot, dass wollen die aber warscheinlich nicht.
    Bei den Reifen wollen Sie die Typenschlüsselnummer, bekomme aber erst im Oktober das Womo, habe also noch keine Papiere.
    Kann doch nicht sein das ich erst ein paar Wochen vor der Auslieferung Angebote einholen kann und vieleicht wegen Zeitmangel dann irgend etwas nehmen muss was ich nicht will.
    Habe jetzt nochmal Händler und Werk angeschrieben, mal sehen was dabei raus kommt.

    Gruß Roberto

  4. #34

  5. #35
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.001

    Standard AW: Sunlight T68 als Wohnsitz

    @ Roberto: Das Ganze verstehe ich nicht. Von mir hat noch nie eine Versicherung Schlüsselnummern verlangt; entscheidend war immer der Neupreis [ Listenpreis + Extras ] , dann die SF - Klassen - das war alles, und das geht so bei mir seit Jahrzehnten.
    Die Baseler habe ich gleich nach einem Jahr gekündigt, nachdem ich ihr einen Fach - Rechtsanwalt vom ADAC auf den Hals gehetzt hatte.
    Die Nürnberger + die Kravag waren auch nicht viel besser, jetzt habe ich seit Jahren eine echt Gute . . . das ist alles.
    ​Ich verstehe nicht, wie man beim Biathlon Zweiter werden kann? Man hat doch ein Gewehr!


  6. #36
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    15.06.2013
    Beiträge
    42

    Standard AW: Sunlight T68 als Wohnsitz

    Hallo zusammen, vielen Dank für eure Anregungen.
    Habe Nachricht vom Vertreter und vom Werk bekommen, auch ein paar Zahlen.
    Der TÜV und Reifenhändler können damit aber auch nichts anfangen.
    Ist keiner hier im Forum der einen Sunlight hat und mir sagen kann ob Reifen der Größe 225/65 R 16C zu Montieren sind?
    Wer mit Sicherheit ein Plus an Fahrkomfort und Tragfähigkeit.
    Werde mich in der folgenden Woche für eine Versicherung entscheiden.
    Die Reifenauswahl wird Probleme machen und auf eine Einzelabnahme hinaus laufen.
    Find es echt nicht in Ordnung das vom Werk nicht gleich alle Möglichkeiten angeboten werden, oder halt die Womos ab Oktober mit den Reifen ausgeliefert werden die der Kunde will.

    Grüße Roberto

  7. #37
    Stammgast   Avatar von Campingfan1000
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    Bad Neustadt
    Beiträge
    681

    Standard AW: Sunlight T68 als Wohnsitz

    Servus Roberto,

    wir haben einen Carado, die sind ja weitgehend mit den Sunlight ähnlich, wir haben 215/70 R 15c reifen. Weiß nicht genau ob da noch 16 Zöller passen, aber denke schon.

    Gruß Felix

  8. #38
    Stammgast   Avatar von ctwitt1
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    958

    Standard AW: Sunlight T68 als Wohnsitz

    Hallo Roberto,

    wenn Du mit den Eckdaten verschiedene Suchmaschinen fütterst oder in den zuständigen Foren die Suche bemühst. Dann bekommst Du viel schneller und genauer eine Antwort, als bei Händler, Hersteller oder wenn Du hier fragst. Bemühe die Suchfunktionen! Promobil, Ducatoforum, leerkabinenforum usw..

    Der Grund warum Du Dein Sunlight so günstig erwerben kannst, ist das die eine schlanke Produktion haben. Ohne viel Spielraum für individuelle Wünsche. Wenn Du Dir ein Wohnmobil bei einem Individual Ausbauer kaufst. Dann würden die Dir ganz genau die Reifen drauf machen die Du möchtest.
    Thorsten
    lieber mit dem Fahrrad an den Strand als mit dem Porsche zur Arbeit
    http://www.witt-training.de

  9. #39
    Kennt sich schon aus   Avatar von Coral660-walter
    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    216

    Standard AW: Sunlight T68 als Wohnsitz

    Ich glaub nicht, dass du da einfach so die 16Zoller montieren kannst. Die 16er sind ja standardmäßig nur beim Heavy Fahrwerk drauf - soweit ich weiß! Das sind dann auch sicher die Bremsscheiben anders - somit auch der Lochkreis und wahrscheinlich auch die Einpresstiefe der Felgen.

    Ich bin mir nicht 100% sicher - aber ich denke, dass ich da nicht so falsch liege!

    Grüße

    Walter

  10. #40
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    19.06.2012
    Beiträge
    323

    Standard AW: Sunlight T68 als Wohnsitz

    Hallo zusammen,
    sehe es wie Walter. 16 Zoll nur beim Maxi Fahrgestell möglich. Einpresstiefe haben die 15" und 16" Felge die selbe, nämlich ET 68. Die Felgenbreite ist ebenfalls identisch mit 6"
    Der Lochkreis ist aber nicht derselbe. 16" Felge hat einen Lochkreis von 130, 15" Felge hat einen Lochkreis von 118. Ohne Maxi Fahrgestell wird's mit den 16" Felgen nicht's werden.

    Jedenfalls nicht mit den original Fiat Stahlfelgen. Ob es im Zubehörhandel 16" Felgen mit Lochkreis 118 gibt ist mir nicht bekannt.

    Gruss Lars
    Geändert von Euralars (09.07.2013 um 20:56 Uhr) Grund: Ergänzung

Seite 4 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Campingplatz als Wohnsitz - ist das möglich ?
    Von Tonicek im Forum Deutschland
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 12:49
  2. Zugluft/Föhnsturm im Carado/Sunlight Reklamation
    Von womo 123 im Forum Reisemobile
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 20:50
  3. Sunlight
    Von s.c. im Forum Reisemobile
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 23:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •