Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 10 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 173
  1. #91
    Daeter
    Gast

    Standard AW: Sunlight T68 als Wohnsitz

    Hi,
    mein Profila ist auch Winterfest..isolierter und beheizter Doppelboden, winterfest nach EN 1646, komplette
    Warum soll der Sunlight nicht die Bedingungen erfüllen.

  2. #92
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Sunlight T68 als Wohnsitz

    Eura mach mit winterfesten Mobilen seit Jahren Werbung, und es wurden auch schon Test davon in den Fachzeitschriften veröffentlicht, die wenigsten Hersteller machen damit Werbung, da bei nicht Einhaltung der Din dies als Mangel gesehen werden kann. Dein Eura kannst Du auch in keiner Weise mit einem einem Sunlight vergleichen, weder im Preis noch im Aufbau.

  3. #93
    Daeter
    Gast

    Standard AW: Sunlight T68 als Wohnsitz

    Ich habe vor kurzen in einen neuen Sunlight bei minus 2 Grad gesessen und war überrascht
    das es so warm geworden ist...

  4. #94
    Stammgast   Avatar von ctwitt1
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    958

    Standard AW: Sunlight T68 als Wohnsitz

    hier mal die Erklärung von 1646
    http://www.mobilreisen.at/fileadmin/...ertauglich.pdf


    Wolf-Thorsten Witt
    Diagnostik-Beratung-Training
    www.wtwitt.de
    Thorsten
    lieber mit dem Fahrrad an den Strand als mit dem Porsche zur Arbeit
    http://www.witt-training.de

  5. #95
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    219

    Standard AW: Sunlight T68 als Wohnsitz

    Zitat Zitat von Daeter Beitrag anzeigen
    Ich habe vor kurzen in einen neuen Sunlight bei minus 2 Grad gesessen und war überrascht
    das es so warm geworden ist...
    Da ist wohl das Mindeste, ein warmes Mobil bei -2 Grad. Aber auch in allen Ecken?

    Dietmar

  6. #96
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    21.12.2013
    Beiträge
    54

    Standard AW: Sunlight T68 als Wohnsitz

    Hallo zusammen, hallo Will.
    Muß bezüglich der Wintertauglichkeit dem Thorsten beistehen, scheiß auf die DIN, wo will man die Wintertauglichkeit fest machen, wenn die Toilette einfriert oder das Frischwasser, dass Abwasser kann man vorher ablassen und warm genug wird es alle mal.

    Grüße Roberto

  7. #97
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    21.12.2013
    Beiträge
    54

    Standard AW: Sunlight T68 als Wohnsitz

    Hallo zusammen.
    Anfang November hat sich abgezeichnet das der Winter ohne zusätzliche Maßnahmen bei der Isolierung am Womo schwer wird.
    Also Dämmatten und Teppich rein. Garage und Womoboden im Bereich der Schränke am Boden und an der Außenwänden isoliert.
    In der Garage merkt man den Unterschied sehr deutlich da der Boden dort sehr kalt war.
    Im Womo habe ich den Bereich der ohne doppelten Boden war mit 1cm Isomatte und Teppich isoliert.
    Den Kleiderschrank unterm Bett, wo der Gasflaschenkasten dahinter liegt habe ich mit 2cm komplett Isoliert.
    Habe ebenfalls den Bereich unter der Spüle und dem Herd isoliert da es dort immer sehr kalt war, obwohl dort ein Heizschlauch liegt!
    Eine Matte für die Fahrerhausisolierung hatte ich da auch schon bestellt.
    Lieferzeit war 6 Wochen, kurz vor Weihnachten habe ich beim Campingausstatter angerufen und erklärt das ich den Kaufvertrag storniere, sollte die Matte nicht unterm Weihnachtsbaum liegen.
    Nach einem Anruf erklärte man mir das eine Lieferung von Fiama erst Anfang Januar abgeht, also noch 3 Wochen.
    Nein habe ich gesagt und storniert.
    Wigo angerufen und innerhalb von 30 Minuten war klar das ich eine Matte fürs Führerhaus bekomme und diese am folgenden Tag zugesendet wird.
    Die Isolierwirkung der Matte ist der Wahnsinn.

    Bis bald, bleibt gesund, Gruß Roberto.

  8. #98
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    21.12.2013
    Beiträge
    54

    Standard AW: Sunlight T68 als Wohnsitz

    Hallo zusammen.
    Anfang Januar, also etwa 3 Monate nach der Abholung im Werk, treten die ersten Mängel auf.
    Ein Scharnier der Tür vom Hängeschrank über dem Herd ist aus dem Material ausgebrochen.
    Gestern habe ich den Termin gehabt zum Austausch.
    Als ich das Stückchen Kunstholz gesehen habe, dass auch noch leicht zerbröselte ist mir ganz komisch geworden.
    Jetzt werde ich die Türen nur noch mit zwei Fingern anfassen.
    Kann nur hoffen das dies ein Produktionsfehler war.

    Bis bald, Roberto

  9. #99
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    21.12.2013
    Beiträge
    54

    Standard AW: Sunlight T68 als Wohnsitz

    Hallo zusammen.
    Am 27.03. habe ich eine Solaranlage auf mein Womodach bekommen.
    Jetzt ist endlich Ruhe mit dem Stromladen fahren.
    Die Anlage hat 400Wp und ist an der Arbeit auf dem Parkplatz installiert wurden.
    Habe zum Frühstück die Womoschlüssel abgegeben und zum Feierabend habe ich die Schlüssel für das Womo mit einer fertig installierten Solaranlage zurück bekommen.
    Versucht das mal bei einer Fachwerkstatt und dann noch für diesen Preis.
    Wer Interesse hat den gebe ich gerne die Kontaktdaten weiter.
    Ist auf jeden Fall zu empfehlen, habe sogar momentan einen Überschuss an Strom, die Anlage benötigt nur etwa 3 Stunden um den von mir zwischen 18 Uhr abends und 7 Uhr früh verbrauchten Strom wieder aufzuladen, dann schaltet sie schon wieder die Leistung zurück weil die Batterien voll sind.
    Werde mal sehen ob ich ein Foto hochladen kann damit Ihr sehen könnt wie das aussehen tut.

    Bis bald, bleibt gesund Roberto.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0354_0355_0356_amumot_hdr.jpg 
Hits:	371 
Größe:	30,6 KB 
ID:	11029  
    Geändert von Robbi1957 (02.04.2014 um 19:08 Uhr)

  10. #100
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Sunlight T68 als Wohnsitz

    Danke Roberto!

    Ich finde das toll, das du uns hier weiter berichtest!
    Viel Spaß weiterhin und jetzt mit Solar gehts ja erst mal richtig los!
    Du hast ja richtig Glück gehabt, das der erste Winter kein so ganz richtiger war...

    Toi, toi, toi und liebe Grüße!
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

Seite 10 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Campingplatz als Wohnsitz - ist das möglich ?
    Von Tonicek im Forum Deutschland
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 12:49
  2. Zugluft/Föhnsturm im Carado/Sunlight Reklamation
    Von womo 123 im Forum Reisemobile
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 20:50
  3. Sunlight
    Von s.c. im Forum Reisemobile
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 23:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •