Seite 10 von 100 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 60 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 999
  1. #91
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Hecksitzgruppe, optimal oder nicht?

    Hallo zusammen,

    auch wenn wir eine gemütliche Rundsitzgruppe haben, sitzen wir bei erträglichen Temperaturen natürlich draußen.
    Vermutlich sogar länger als die meisten hier von uns. Da wird schon mal die Markise und eine Decke als Kälteschutz benutzt.

    "Innensitzer", wie Jürgen schreibt, sind wir aber außerhalb dieser Temperaturen, weil unser Mobil absolut winterfest ist und wir bei allen Wettern fahren.
    So auch am vergangenen Wochenende in Willingen bei bis zu -5 Grad und feuchtem Nebel. Wer da trotzdem draußen sitzen mag, kann es ja gern machen.

    Ich kann zumindest den VI mit drehbaren Gestühl und einen Alkoven mit Rundsitzgruppe vergleichen, weil ich diese Aufbauformen innerhalb der letzten 3 Jahre beide gefahren habe. Und es ist für mich bzw. für uns ist es eben kein Vergleich, auf den Sitzen vorn (auch mit "Füße hoch") im Mobil zu verweilen oder mich in der Rundsitzgruppe zu räkeln. Ich halte da übrigens auch schon mal eine Mittagschläfchen.

    Argumente brauche ich nicht, ich verlasse mich auf eigene Erfahrungen. Für uns ist die Hecksitzgruppe optimal, um auf den Titel dieses Threads zu kommen, aber sicher nicht für jeden.

    Grüße
    Martin

  2. #92
    Stammgast   Avatar von Capricorn-CH
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Schweiz / Bodensee (gegenüber Insel Reichenau)
    Beiträge
    1.409

    Standard AW: Hecksitzgruppe, optimal oder nicht?

    Hallo zusammen
    Für meine Bedürfnisse hat Raidy das gut beschrieben, muss dazu gar nicht's mehr erweitern.
    Ich sitze lieber auf meinem verstellbaren Sitz und kann die Rückenlehne anpassen. Meine Frau sitzt bevorzugt in der zugegeben kleineren Sitzecke, kann aber prima ihre Beine auf dem sonst eher unbrauchbaren Quersitz ablegen. Am allerliebsten sitzen wir eh draussen - wenn's die Temperatur halt zulässt.
    mit besten Grüssen
    Adrian


    "Ich mag keine Menschen, die überall was suchen, was sie stört. Ich mag Menschen, die überall was finden, was sie fasziniert"

  3. #93
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.252

    Standard AW: Hecksitzgruppe, optimal oder nicht?

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    .... Das meinen ja nur die, die selbst eine Hecksitzgruppe haben. Meist ist es eh nur eine einfache, eckige Sitzgruppe aus drei Schenkeln, die im profanen 90 Grad Winkel zueinander angeordnet sind.
    Der verschwenderische Komfort den Wohlstandskörper umschmeichelnder Polsterrundungen ist diesen armen Menschen noch gar nie aufgefallen.
    Als Du bei uns warst, hast Du ja auch nur am Ende des Schenkels gesessen, der nahe der Ausgangstür war.
    Wie gerne hätte ich Dir die Wellness einer der Rundungen gegönnt,



    Volker


    PS: Was ich nicht habe, ist unnötig. Was ich habe, ist toll und lebensnotwendig.
    Hallo Volker,

    Einspruch Euer Ehren, die nett anzusehenden Rundungen hatten wir im Robel, die waren für uns unbequem. Auch die nahe Eingangstür war nicht das gelbe vom Ei. Nur der "profane 90 Grad Winkel" unserer Hecksitzgruppe lässt das bequeme Sitzen zu, nicht das Kreuz in der Rundung verbogen, sondern gerade im Rücken und die Beine natürlich hochgelegt. Die Kissen sorgen für die optimal Kuschelstellung.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Hecksitzgruppe.jpg 
Hits:	738 
Größe:	54,3 KB 
ID:	13168
    PS: Was ich nicht habe, ist unnötig. Was ich habe, ist toll und lebensnotwendig.
    Stimmt!
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  4. #94
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.867

    Standard AW: Hecksitzgruppe, optimal oder nicht?

    PS: Was ich nicht habe, ist unnötig. Was ich habe, ist toll und lebensnotwendig

    Jetzt ist doch endlich definiert was notwendig und unnötig und was lebensnotwendig ist.
    Außerdem kann man auch bei jedem Fahrzeugwechsel die Dinge austauschen ohne dass es auffällt!
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  5. #95
    Kennt sich schon aus   Avatar von Schorschi
    Registriert seit
    03.02.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    236

    Standard AW: Hecksitzgruppe, optimal oder nicht?

    Hallo, wenn ich hier kreuz und querr lese, dann haben die Reisemobilsiten immer das optimale Fahrzeug, selbst wenn es im dreijahres- oder dreimonats Rhythmus gewechselt wird. Sicherlich ändern sich die Bedürfnisse im Lauf des Lebens, es kommen Kinder, die werden größer, dann kommen Eneklkinder, alles muss unter einen Hut.
    Was bin ich so froh, dass unser Clou 670P nach unseren Bedürfnissen gebaut immer noch passt wie Maßschuhe. OK, wir haben keine Sitzgurte für Kindersitze, die könnte man aber nachrüsten, OK wir ahebn kein "Raumbad", dafür aber ein große Dusche mit Schiebetür, ein Kreamikspülklo und ein großes Waschbecken. Zum Bett kommen wir im Heck auch noch so rauf, ohne Leiter und der Alkoven ist im Winter eine tolle Ablage für die schweren Mäntel etc. sowie für den Fotokoffer. Sitzen müssen wir an einer Dinette, mit einem großen Tisch und gegenüber ein Sofa von 2 Meter Länge, will heissen, da können auch mal gerne 6 bis 8 Erwachsene Menschen gemütlich sitzen.
    Grüßle Gerd

  6. #96
    Kennt sich schon aus   Avatar von Acki
    Registriert seit
    03.09.2014
    Ort
    Nordwestschweiz
    Beiträge
    450

    Standard AW: Hecksitzgruppe, optimal oder nicht?

    Und es ist sogar möglich, dass sich ein Wohnmobil den veränderten Familiensituationen "anpasst":
    Nach 10 Jahren optimalem Grundriss für eine fünfköpfige Familie mit Standardalkoven, riesiger Sitzgruppe vorne und Optimiertem Kinderzimmer im Heck mit darunter liegender Garage für 2 Roller, Fahrräder und Schlauchboot, etc. kam der Moment, wo die Kinder nur noch sporadisch mitreisen wollten und ausbildungstechnisch konnten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpg 
Hits:	116 
Größe:	23,2 KB 
ID:	13175


    Da bereits das Ausgansprodukt sehr individuell angefertigt war, kam dann die Idee auf, man könnte das Fahrzeug behalten und den neuen Bedürfnissen anpassen:
    Nun schläft sich bequem in Längsbetten im Alkoven und es lässt sich wunderbar in der Hecksitzgruppe lümmeln. Diese kann aber immer noch zu einer Drei-Personen-Schlafstätte umgebaut werden.
    Die Heckgarage wurde etwas redimensioniert, behielt aber weiterhin ihre Höhe von 130 cm.
    Insofern muss ich raidy widersprechen, dass sich Hecksitzgruppe und hohe Garage ausschliessen: Eine Hecksitzgruppe klappt auch sehr gut, wenn man einen Teil der Höhe noch der Garage zur Verfügung stellt!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpg 
Hits:	139 
Größe:	16,5 KB 
ID:	13176
    Gruss Acki

    Massiv redimensioniert unterwegs mit dem PhoeniX A 6500 RSL 2019
    Und auch mit einem Haibike Xduro FS SL 26


  7. #97
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.252

    Standard AW: Hecksitzgruppe, optimal oder nicht?

    Zitat Zitat von Schorschi Beitrag anzeigen
    Hallo, wenn ich hier kreuz und querr lese, dann haben die Reisemobilsiten immer das optimale Fahrzeug, selbst wenn es im dreijahres- oder dreimonats Rhythmus gewechselt wird. ...
    Hallo Gerd,

    Du hast völlig recht. Mein breites Grinsen beim schreiben sieht man ja nicht...

    Ich habe schon zig Grundrisse durch, jeder war der Beste!
    MobilLoewe, unterwegs im Dethleffs Alpa

    Streiten geht schief, wenn der Respekt voreinander fehlt.

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren, sowie das geschriebene Wort.

  8. #98
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Hecksitzgruppe, optimal oder nicht?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ich habe schon zig Grundrisse durch, jeder war der Beste!

    Nöö Bernd,


    das kann ja garnicht stimmen, denn unser Grundriss ist der Beste.

    Die Erklärung für diese Behauptung findest Du in der folgenden Zeile.

    Was ich nicht habe, ist unnötig. Was ich habe, ist toll und lebensnotwendig.

    q.e.d.




    Volker

  9. #99
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    1.102

    Standard AW: Hecksitzgruppe, optimal oder nicht?

    Zitat Zitat von Acki59 Beitrag anzeigen
    Die Heckgarage wurde etwas redimensioniert, behielt aber weiterhin ihre Höhe von 130 cm.
    Insofern muss ich raidy widersprechen, dass sich Hecksitzgruppe und hohe Garage ausschliessen: Eine Hecksitzgruppe klappt auch sehr gut, wenn man einen Teil der Höhe noch der Garage zur Verfügung stellt!
    Ich denke, Raidy hat von eingeschossigen Mobilen geschrieben und nicht von 1 1/2 geschossigen mit Teilunterkellerung.

    Gruß Jürgen

  10. #100
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.766

    Standard AW: Hecksitzgruppe, optimal oder nicht?

    Zitat Zitat von Schorschi Beitrag anzeigen
    Hallo, wenn ich hier kreuz und querr lese, dann haben die Reisemobilsiten immer das optimale Fahrzeug...
    Hallo Schorschi,
    so sollte es doch aber auch genau sein. Wenn jeder sein WoMo nach seinen Bedürfnissen aussucht und ein solches findet, dann hat doch jeder für sich das optimale Fahrzeug.
    Ich verstehe Frenzi, Bernd und alle Hecksitzgruppen-Liebhaber dass sie ihr Fahrzeug optimal finden. Sie wollten es ja so und haben es deshalb so gekauft.
    Wenn auch die Hecksitzgruppen-Liebhaber verstehen, dass andere lieber "drehbare Arbeitsplatzsitze" (Zitat Bernd) haben, dann ist doch die Welt in Ordnung.
    Nur das meinte ich, als ich den Titel "Hecksitzgruppe, optimal oder nicht?" monierte. Mit "Wer findet Hecksitzgruppe optimal?" wäre es vermutlich gar nicht erst so konträr geworden.
    Wir finden das unsere übrigens auch noch für uns optimal, andere finden es vermutlich grauenhaft.
    Und so wünsche ich dir mit deinem Alkoven lange Freude, so wie wir uns lange Freude mit unserem kleinen VI erhoffen.
    Gruß Georg

    @Jürgen: Stimmt! Für MICH ist eine Heckgarage dann eine vollwertige Heckgarage, wenn ich mein 29" Rad ohne Rumschrauben direkt reinstellen kann. Und wenn dann das WoMo trotzdem nur 295cm hoch ist, dann finde ich das für mich optimal. Gilt aber nur für mich!
    Geändert von raidy (03.12.2014 um 16:37 Uhr)

Seite 10 von 100 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 60 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Radarwarner-Apps und Blitzer-Dienste fürs Navi - legal oder nicht?
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.05.2013, 23:01
  2. Umfrage: Fährst du im Winter oder nicht?
    Von raidy im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.12.2012, 20:07
  3. SPLIT: Heiße Diskussion - stilvoll oder oder nicht?
    Von MobilLoewe im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 21:20
  4. Vorrat mitnehmen oder nicht?
    Von Ixeo-Max im Forum Mobile Küche
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 23:01
  5. Brennerbundesstrasse erlaubt oder nicht?
    Von Xita im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 14:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •