Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 53
  1. #31
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.381

    Standard AW: Auf Wiedersehen

    Hallo an alle,
    wie gesagt, am Ende muss ja jeder "seine" Form der Reisen finden. Grundsätzlich habe ich das mit dem "campieren" anstatt Hotel gefunden. Und die erste Begeisterung mit dem WoMo "Motor aus = da" wich eben die Erfahrung bzw. Einsicht, das der (gewohnte) PKW-Komfort (und auch Sicherheit) fehlte.
    Deshalb der "Kompromiss" mit dem Caravan. Aus meiner Erfahrung lassen sich hier beide Vorteile kombinieren, ohne nennenswerte Nachteile einbüßen zu müssen. Ok, die Gesamtlänge sind nun 14 m anstatt 8 m, aber durch die bewegliche Kupplung ist der Wenderadius dennoch kleiner als mit dem Mobil.
    So, dann will mich mal Ex-Mobilist hier wieder mehr einbringen (weil ja, mir gefällt es hier auch)


    Grüße

    Sascha
    Grüße aus dem driving-office

    "Nur wer reist, kommt auch ans Ziel"

  2. #32
    Stammgast   Avatar von reisepirat
    Registriert seit
    13.11.2012
    Ort
    Ruhrstadt Essen
    Beiträge
    881

    Standard AW: Auf Wiedersehen

    Tach zusammen, hallo Sascha.

    Zuletzt habe ich vor gut einem Jahr dein buntes Mobi in Düsseldorf am Rheinufer gesehen - hab geklopft, Du warst aber nicht da. Schön das Du jetzt wieder dabei bist. Wenn auch nicht mit Mobi, sondern mit Caravan. Ist mir aber total egal, grundsätzlich ist man bei beiden Reiseformen ja mit dem "Eingenheim" unterwegs. Welcome back!

    Gruß,

    Michl
    Mahlzeit und Glück Auf! aussem Pott vonne ReisePiraten Micha, Ela & Leo



    Knaus SunLiner von 2006 auf Fiat Ducato 2,8l mit 145PS, zGG: 4t, L: 684 cm, B: 230 cm, H: 299 cm

    "Manche Hähne glauben, dass die Sonne nur ihretwegen aufgeht." (Theodor Fontane)

  3. #33
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Auf Wiedersehen

    Na Sascha das liest sich doch gut!

    Ich freue mich,
    bis bald!
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  4. #34
    Stammgast   Avatar von ctwitt1
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    958

    Standard AW: Auf Wiedersehen

    Hallo Sascha,

    wir begannen vor einigen Jahren mit dem Wohnwagen und tauschten anders herum zum Wohnmobil. Für uns war der Wohnwagen zu wenig autark und der hoppelt so sehr über die Straße und verwindet sich, dass alles viel mehr durchgeschüttelt wird als im Wohnmobil. Ausserdem ist das Fahren mit Anhänger wesentlich unhandlicher.

    Wäre ich in Deiner Situation hätte ich mir einen ausgebauten Van, Mercedes oder VW geholt. Mit festem Hochdach zum Schlafen. Mercedes mit 3liter Motor ist schnell und bequem. Und Du hast für eine Person ein super Büro. Das komplette Badezimmer ist doch entbehrlich. Da gehst Du morgens in die Schwimmhalle machst eine Stunde Sport und dann kannste da gleich duschen. .

    Viel Spaß mit dem Caravan, Thorsten


    Wolf-Thorsten Witt
    Diagnostik-Beratung-Training
    www.wtwitt.de
    Thorsten
    lieber mit dem Fahrrad an den Strand als mit dem Porsche zur Arbeit
    http://www.witt-training.de

  5. #35
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.381

    Standard AW: Auf Wiedersehen

    Zitat Zitat von ctwitt Beitrag anzeigen
    Hallo Sascha,

    wir begannen vor einigen Jahren mit dem Wohnwagen und tauschten anders herum zum Wohnmobil. Für uns war der Wohnwagen zu wenig autark und der hoppelt so sehr über die Straße und verwindet sich, dass alles viel mehr durchgeschüttelt wird als im Wohnmobil. Ausserdem ist das Fahren mit Anhänger wesentlich unhandlicher.
    Na eben nicht. Nach einem 8 m Mobil kann ich nun mit einem 14 m Gespann um Ecken bzw. Wenden, was vorher sehr mühsam war.
    Und mein WoWa ist genauso autark wie ein WoMo. Ich bin es nun sogar noch mehr. Bei Regen oder längeren Wegen vom Übernachtungsplatz zum Termin kann ich nun auch mal "mein" Auto nehmen.

    Zitat Zitat von ctwitt Beitrag anzeigen
    Wäre ich in Deiner Situation hätte ich mir einen ausgebauten Van, Mercedes oder VW geholt. Mit festem Hochdach zum Schlafen. Mercedes mit 3liter Motor ist schnell und bequem. Und Du hast für eine Person ein super Büro. Das komplette Badezimmer ist doch entbehrlich. Da gehst Du morgens in die Schwimmhalle machst eine Stunde Sport und dann kannste da gleich duschen. .
    Viel Spaß mit dem Caravan, Thorsten
    www.wtwitt.de
    Gerade das Raumbad mit richtiger Dusche ist essentiell für mich. Ich brauche nun mal mein morgendliches SPA, da gehe ich doch nicht in Fußpilz-Bäder 😈
    Kastenwagen hatte ich mal in Erwägung gezogen, aber aufgrund der Enge und kleinen Betten verworfen. Wenn Du mal in meinen WOWa kommst, wirst Du vom Raumgefühl erschlagen sein

    Danke & Grüße

    Sascha
    Grüße aus dem driving-office

    "Nur wer reist, kommt auch ans Ziel"

  6. #36
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.549

    Standard AW: Auf Wiedersehen

    Hallo Sascha,

    was hilft das Raumgefühl, wenn man die "mobile Freiheit" nicht ausleben kann? Aber mit Kindern ist ein gut ausgesuchter Campingplatz in Ordnung. Das Argument mit dem zur Verfügung stehenden Pkw... wenn man nur nicht immer zum Cp zurück fahren müsste. Es sind halt zwei Welten...

    Wenn ich an meine beiden letzten Reisen nach Albanien und Marokko denke, mit so einem Gespann undenkbar. Wie lautet der Spruch? Der Weg ist das Ziel... ich möchte nicht mit Dir tauschen. Aber wenn die Zeit sich ändert, dann ergeben sich neue Möglichkeiten.
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  7. #37
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Auf Wiedersehen

    was hilft das Raumgefühl, wenn man die "mobile Freiheit" nicht ausleben kann?
    Jetzt interessiert mich aber die brennend die einzig wahre Definition der mobilen Freiheit.
    Raumgefühl gehört also nicht dazu ... Enge und Eingeschränktheit vielleicht?
    Mir ist auch neu das Sascha mit Kindern seine Arbeitswoche verbringt ...

    Ich kann diese Überlegungen mit dem Wohnwagen durchaus nachvollziehen. Sascha probiert es aus und lässt uns teilhaben. Das ist doch in Ordnung!
    Immerhin kann es auch sein, das er in 2 Jahren wieder eine neue Idee probiert.
    Vergessen wir weiterhin nicht, es geht hier um eine Unterkunft für die Arbeit während der Woche und hat einer Reise nach Albanien oder Marokko gar nichts zu tun.

    Ich kann mit Saschas Anderssein gut umgehen.

    Liebe Grüße,
    Stefan
    Stefan, sehr gern unterwegs mit Kerstin und Rapido 996 MH



    unsere private Homepage mit Reiseberichten und mehr: wiese-mobil.de

  8. #38
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.381

    Standard AW: Auf Wiedersehen

    Danke Stefan, richtig erkannt 👍
    Und dass ist den "in 2 Jahren wieder was neues" entspricht durchaus meinem Charakter, da bin ich selber schon gespannt 😉
    Grüße
    Sascha
    Grüße aus dem driving-office

    "Nur wer reist, kommt auch ans Ziel"

  9. #39
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.549

    Standard AW: Auf Wiedersehen

    Zitat Zitat von Driving-office Beitrag anzeigen
    Danke Stefan, richtig erkannt 
    Und dass ist den "in 2 Jahren wieder was neues" entspricht durchaus meinem Charakter, da bin ich selber schon gespannt 
    Grüße
    Sascha
    Hallo Sascha,

    dass Du das Gespann beruflich nutzt (??), ist mir entgangen, aber bei der privaten Nutzung nehme ich meine Argumentation wieder auf.

    Viele Grüße
    Bernd

    Hier: Was ist "mobile Freiheit"?
    Geändert von MobilLoewe (09.06.2014 um 14:22 Uhr) Grund: Link: Was ist "mobile Freiheit"?

  10. #40
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.191

    Standard AW: Auf Wiedersehen

    Ich könnte mir gut vorstellen das ich irgend wann zum Wohnwagen wechsele.Da habe ich die Freiheit den Wohnwagen auf einem CP als "Basislager" stehen zu lassen und mit dem Zugwagen die Gegend zu erkunden,interessant vor allem in den Alpen,da macjt es mehr Spaß mit einem Bärenstarken SUV die schönsten Paßstrassen zu fahren als mit einem Wohnmobil,vom Parken in manchen Fällen mal ganz abgesehen,Franzenshöhe und Edelweißspitze lassen grüßen!Auch das Argument das ein Gespann schlechter zu handeln sei kann ich hier nicht gelten lassen,in Zeiten von Movern und Tempo 100 bin ich damit nicht langsamer als ein Wohnmobil,zumal ich es gewöhnt bin auch Gelenkzüge von 18 m zu fahren,auf Grund der Knickbarkeit in der Mitte sind diese Fahrzeuge für ihre Größe unglaublich wendig.Auch das Thema überladung ist dann passe,bei 200 kg für den Wohnwagen und 750 kg für den SUV ist das kein Thema mehr.Und last but not least ist der Unterhalt eines Wohnwagens wesentlich billiger als der eines Wohnmobiles.

    Gruß Arno

Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •