Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.829

    Standard Wie würdet ihr Euch endscheiden?

    Hallo zusammen,

    ich habe mal eine gewissens Frage

    Wenn ihr vorhabt, Euch ein neues Wohnmobil zukaufen, und dafür sagen wir mal so zwischen 55 und 70 t Euronen ausgeben wollt, mit allen Zubehör.
    Würdet ihr ein neues Wohnmobil in der mittleren Qualitäts Klasse kaufen aber neu, oder ein gebrauchtes was schon ein paar Jahre auf den Puckel hat von der oberen Klasse. Was dann auch "Holzfrei" ist ...........aber gebraucht.
    Gruß

    Kai

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.557

    Standard AW: Wie würdet ihr Euch endscheiden?

    Hallo Kai,

    in der Preisklasse gibt es neue Mobile, holzfreier Aufbau inklusive Produktion in Deutschland, wie z. B. Eura, LMC, Hymer. Gebraucht würde ich bei Concorde, Phoenix, Wochner, Robel und Co schauen.

    Viele Grüße
    Bernd

  3. #3
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.829

    Standard AW: Wie würdet ihr Euch endscheiden?

    Hallo Bernd,

    nee da kommst du nicht ganz hin, gut es kommt drauf an welchen.
    Aber wenn du die um die 7m nimmst mit Einzelbetten und allem Zubehör bist du über 70t.
    Gruß

    Kai

  4. #4
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Wie würdet ihr Euch endscheiden?

    Hallo Kai,

    wenn es für Dein Budget ein neues Mobil, in der von Dir geforderten Qualität und mit dem entsprechendem Grundriss gibt, dann neu. Wenn aber Qualitätsansprüche und die anderen Faktoren nur bei teureren Womos gibt, dann schau nach einem guten gebrauchten Fahrzeug. Phoenix z.B. sind sehr solide gebaut.
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  5. #5
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Wie würdet ihr Euch endscheiden?

    Hallo Kai,
    würde persönlich zum jungen Gebrauchten raten, wenn du was entsprechendes findest. Bei einem Neufahrzeug, in dieser Klasse, kommst du ja mit Ausstattungspaketen und Zubehör schnell an einen sechsstelligen Kaufpreis. Bei einem Gebrauchten sind die Kinderkrankheiten meist schon beseitigt und oft bekommst du eine sehr gute Ausstattung/Zubehör zum kleinen Preis dazu. Einfacher ist es jedoch nach Wunsch neu zu bestellen, als lange zu suchen und Fahrzeuge zu besichtigen, welche dir dann doch nicht zusagen.

    Während man bei einem preiswerten Fahrzeug vielleicht noch über einiges hinweg schaut, verlangt man ab 70t € sicherlich kompromisslos Qualität und ärgert sich über alles was nicht von Anfang an perfekt ist.

    Viel Glück
    Gruß Michael

    http://reisemobil.blog.de
    Geändert von reisemobil (22.05.2013 um 18:39 Uhr) Grund: Text ergänzt

  6. #6
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.829

    Standard AW: Wie würdet ihr Euch endscheiden?

    Zitat Zitat von christolaus Beitrag anzeigen
    Hallo Kai,

    wenn es für Dein Budget ein neues Mobil, in der von Dir geforderten Qualität und mit dem entsprechendem Grundriss gibt, dann neu. Wenn aber Qualitätsansprüche und die anderen Faktoren nur bei teureren Womos gibt, dann schau nach einem guten gebrauchten Fahrzeug. Phoenix z.B. sind sehr solide gebaut.
    Hallo Nico,
    ja das ist es halt.
    Eigentlich wollte ich beim nächsten "Holzfrei"!
    Den Grundriss habe ich schon gefunden, den gibts auch "Holzfrei" z.B. ähnlich bei Eura.
    War jetzt bei einem Händler in meiner Nähe der hat den passenden Grundriss aber eben nicht ganz Holzfrei aber GFK Dach und Wande und schon mit Styrofoam isolierung.

    Ja und nun überlege ich halt....
    Gruß

    Kai

  7. #7
    Kennt sich schon aus   Avatar von Exberg
    Registriert seit
    23.02.2013
    Ort
    Nord - Hessen
    Beiträge
    247

    Standard AW: Wie würdet ihr Euch endscheiden?

    Genau dieser Entscheidung mussten wir uns auch stellen und die Entscheidung ist auf ein Neufahrzeug gefallen. begründet liegt das u.a. in den nachfolgenden Punkten:

    - Nichtraucherfahrzeug war ein muss
    - Wegen Allergie durften keine Tiere im Fahrzeug gewesen sein
    - Wunschgrundriss (Queensbett) gibt es noch nicht so häufig gebraucht.

    Darüber hinaus hat Glück auch eine große Rolle gespielt!
    Wir haben ein Vorjahresmodell gekauft, nachdem für das neue Modelljahr erhebliche Änderungen eingeflossen sind und es einen außerordentlichen Rabatt gegeben hat. So haben wir ein 7,5 mtr. Modell mit allen Zip und Zap (inkl. Wechselrichter 1,8 KW, Markiese, absenkbarerer Fahrradträger, DoppelDIN Navigation inkl. Rückfahrkamera, autom. 65 cm SAT Antenne, 19" LED TV inkl. USB Recording, 4,5 mtr. Markiese, Alarmanlage, Gasalarm, zusätzliche 220V Steckdosen, zusätzliche Batterie, usw.) bekommen und liegen innerhalb deiner Preisvorstellung.

    Gedult sollte gefragt sein und regelmäßig die Angebote für das / die gewünschte/n Modell/e beobachten (Mobile & Co..)

    Gruß
    Dirk
    HYMER Tramp CL 698 (Mod. 2012) ExclusiveLine.

    Unterwegs Zuhause ... Mit unserem "Maxi Cosi"
    Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis - vielleicht ist keines da -Franz Kafka

  8. #8
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Wie würdet ihr Euch endscheiden?

    Hallo Kai,

    da wirst du viele Meinungen hören - je nach Geldbeutel und Erfahrungen.

    Wir haben uns vor 1,5 Jahren ein Neufahrzeug gekauft, was wir eigentlich nicht vor hatten. Gesucht hatten wir einen guten, gepflegten Gebrauchten. Aber der war nicht zu finden. Alle besichtigten Fahrzeuge waren in unseren Augen verhunzt. So sind wir in Bezug auf Aufteilung einen kleinen Kompromiss eingegangen und haben ein Neufahrzeug gekauft. Übrigens ein Eura mit holzfreien Aufbau.

    Heute würde ich den Wertverlust von 20-30% bei einem guten Gebrauchten (2-3 Jahre alt) anderen überlassen.
    Das Problem ist aber, das Fahrzeug nach deinen Wunschvorstellungen und vor allem bezügl. des Pflegezustandes zu finden. Da solltest du ggf. ein Jahr Suche einplanen, je nach Wunschmodellen.

    Wir planen (wenn denn alles klappt) in etwa 3 Jahren auf einen guten Gebrauchten der Klasse Concorde & Co. umzusteigen. Derjenige, der unser Mobi bekommt, wird zufrieden sein. Denn er sieht noch heute aus wie vom Band. Problem wird nur sein, ein ebenso gepflegtes Modell zu finden.

    Mein persönlicher Rat:

    Vorteil Neufahrzeiug:
    Garantie, ist eben neu und unbenutzt

    Nachteil Neufahrzeug:
    Hoher Wertverlust in den ersten Jahren
    Kinderkrankheiten

    Ich würde es so machen:

    Suche dir die Modelle aus, die deinen Wünschen entsprechen und besuche die einschlägigen Seiten. Ist ein Modell in der Nähe, machst du einen unverbindlichen Abstecher dorthin. So sammelst du mit der Zeit Erfahrungen. Irgendwann wird sowieso dein Herz bzw. dein Bauch entscheiden. Bist du dir unsicher, sind wir für dich da.

  9. #9
    Stammgast   Avatar von ctwitt1
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    958

    Standard AW: Wie würdet ihr Euch endscheiden?

    Wir wollten auch einen jungen gebrauchten. Haben jede Menge angeschaut. Wertverlust und Zustand waren dann aber nicht so das wir kaufen wollten. Wir haben einen neuen gekauft. Vorteil, man bekommt genau das Fahrzeug so wie man es wünscht und hat die Garantie. Auch das Basisfahrzeug ist auf dem neuesten Stand. Unsere Erfahrung, gebraucht birgt mehr Risiken und Kompromisse. Im Enddefekt ist es oft kaum billiger.

    Unseren gab es z.B. gebraucht nie mit 148PS Motor, selten mit Maxi Fahrwerk, nie mit DPF, selten mit ASR, Markise und zweite Batterie hätten wir immer nachrüsten lassen müssen, nie mit 120 Liter Tank. Nie mit einer 4 Jahre Hersteller Garantie. Aber als Jahreswagen maximal 5000 Euro billiger als ein Neuwagen mit gleicher Ausstattung.

    Ein 4 jahre alter Wagen mit guter Ausstatung aber ohne Luxus wie TV oder Solar hätte 15.000€ weniger als ein Neuwagen gekostet.

    Für uns war dann schmell klar, dass es ein neuer sein muss.
    Thorsten
    lieber mit dem Fahrrad an den Strand als mit dem Porsche zur Arbeit
    http://www.witt-training.de

  10. #10
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Wie würdet ihr Euch endscheiden?

    Zitat Zitat von ctwitt Beitrag anzeigen
    Ein 4 jahre alter Wagen mit guter Ausstatung aber ohne Luxus wie TV oder Solar hätte 15.000€ weniger als ein Neuwagen gekostet.
    Hallo Thorsten,

    bei allem Respekt und Nachvollziehbarkeit deiner Rechnung, aber dass dein oder ein vergleichbares Wohnmobil nach 4 Jahren "nur" 15.000,- verliert, halte ich für ein Gerücht. Ein Mobil, je nach Hersteller und Nachfrage, verliert schon im ersten Jahr zwischen 15-25% des Neuwertes. Im zweiten Jahr etwa 10-15%, jedes weitere Jahr etwa 5%. (Aussage meines Händlers)

    Es sei denn, du hast einen Superrabatt für dein neues Mobil aushandeln können. Wenn dies der Fall ist: Glückwunsch!

    Die Preise, die du in Mobile & Co. für Gebrauchte findest, sind übrigens Preise, die den Verkäufern als Zielvorstellung vorschweben. Nicht die, die sie tatsächlich hinterher erzielen. Das steht nirgendwo.

    Richtig ist, dass du dir dein "Wunschmobil" selber zusammenstellen kannst. Das hast du gemacht und das ist gut so! Diesen Luxus bezahlst du aber mit einem erhöhtem Wertverlust in den ersten 1-3 Jahren.
    Ist aber im Prinzip egal, wenn du dein Fahrzeug mehrere Jahre fahren willst und dabei wunschlos glücklich bist...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bester Telefon- und Internetanbieter für euch?
    Von kammi im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 26.09.2017, 23:24
  2. Auch ich habe den Weg zu Euch gefunden.
    Von pattex im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 10:14
  3. Neulinge aus NRW grüßen euch alle
    Von Breuer im Forum Vorstellungsrunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 22:16
  4. Was macht die Gesundheit, geht es euch gut?
    Von Waldbauer im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 22:01
  5. wehrt euch durch Taten
    Von imported_webster im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2006, 11:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •