Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    alvaro
    Gast

    Standard Reisen mit Reserverad?

    Hallo Alle,

    als Neuling mit Wohnmobil bin ich noch auf die Ratschläge und das Wissen der " erfahrenen Wohnmobilisten" angewiesen.

    Ich hoffe, das ich mit meinen Fragen hier die richtigen Antworten bekomme ohne gleich auf den Arm genommen zu werden )
    Also: Mein WoMo hat eine Zuladung von " unwahrscheinlichen 310 Kg. Da heisst es sparen wo und wie es geht.
    In meiner Garage steht ein Reserverad mit satten 30 Kg. Dieses würde ich gerne durch einen Reparaturkit ersetzten. Hat jemand von Euch damit Erfahrung gemacht und kann / würde mir diese bitte mitteilen.

    Danke für Eure Antworten
    Alvaro

  2. #2
    Stammgast   Avatar von reisepirat
    Registriert seit
    13.11.2012
    Ort
    Ruhrstadt Essen
    Beiträge
    881

    Standard AW: Reisen mit Reserverad?

    Tach zusammen und hallo Alvaro,

    wir hatten dazu schon mal einen Thread. Klickst du hier:

    https://www.promobil.de/forum/thread...r-Reparaturset

    Vielleicht hilft es dir schon weiter. Ich für meinen Teil würde auf kein Reserverad verzichten wollen, auch wenn ich es bis jetzt noch nicht gebraucht habe. Ich traue den Reparatursets nicht wirklich. Du braucht es immer dann, wenn du noch 1500km nach hause fahren mußt. Und ob ein Reifen, der mittels Reparaturkit wieder flott gemacht wurde, das wirklich mitmacht??

    Gruß,

    Michl
    Mahlzeit und Glück Auf! aussem Pott vonne ReisePiraten Micha, Ela & Leo



    Knaus SunLiner von 2006 auf Fiat Ducato 2,8l mit 145PS, zGG: 4t, L: 684 cm, B: 230 cm, H: 299 cm

    "Manche Hähne glauben, dass die Sonne nur ihretwegen aufgeht." (Theodor Fontane)

  3. #3
    Kennt sich schon aus   Avatar von Bonner
    Registriert seit
    17.03.2011
    Beiträge
    260

    Standard AW: Reisen mit Reserverad?

    Hallo Alvaro
    das Thema wird öfters diskutiert. Ich denke jeder weiß um die Vorteile des Reparaturkits (wenig Gewicht) aber auch um den Nachteil (kannst du vergessen wenn der Reifen z.B. geplatzt ist). Anders sieht es mit dem Ersatzreifen aus. Der hat nur den Gewichtsnachteil und ist ansonsten -im Falle des Falles - immer verfügbar.
    Entscheiden muss das jeder für sich und du für dich. Für mich ist klar; Nur mit Ersatzreifen. Zur Not tut es auch der im Moment nicht gebrauchte Winterreifen.

    Gruß Bonner
    Unterwegs: Mit Hymer B-SL 524 MJ 2010.
    FIAT 3,0 Ltr. 157 PS
    L 659 cm, B 235 cm, H 290 cm

  4. #4
    Stammgast   Avatar von BRB-Stefan
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Brandenburg an der Havel
    Beiträge
    4.016

    Standard AW: Reisen mit Reserverad?

    Bonner hat recht - bei Sommer- / Winterreifenbetrieb ist es am einfachsten ein Rad des jeweils nicht genutzten Satzes mitzunehmen.

    Ich mag die Sicherheit, die mir ein Reserverad bietet
    So haben wir immer eines dabei (wir haben Ganzjahresreifen)

    Stefan

Ähnliche Themen

  1. Rezepte für Reisen
    Von frieda im Forum Mobile Küche
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.10.2017, 23:17
  2. Reserverad oder Reparaturset?
    Von Rudimobil im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 17:17
  3. Wertsachen auf Reisen
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 08:32
  4. WOMO Reisen für Einsteiger & Event Reisen
    Von apensonn im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 23:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •