Seite 8 von 39 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 381
  1. #71
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Treibstoffverbrauch

    Guten Morgen

    Heute in der Zeitung gelesen:
    " ... Autohersteller schummeln beim Benzin-Verbrauch
    Der tatsächliche Treibstoffverbrauch von neuen Autos ist einer Studie zufolge um ein Viertel höher als von den Herstellern angegeben. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue internationale Untersuchung ..."
    Bericht lesen: http://www.20min.ch/finance/news/sto...rauch-24613281

    Da sind ja gewisse hier genannte Zahlen in guter Gesellschaft.

    Grüsse Urs

  2. #72
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.713

    Standard AW: Treibstoffverbrauch

    Hallo zusammen,

    das ist sowas mit den traumhaften Verbräuchen. Da wird schon mal stolz ein geringer Verbrauch präsentiert, der kurzfristig unter optimalen Bedingen sicherlich zu erzielen ist. Analog den Normwerten der Autoindustrie.

    Mein Sprinter schafft beim Bummeltempo auch mal 11 Liter, andererseits sind es in bergigen Gegenden auch mal kurzfristig 18 Liter, was mir immer den Schweiß auf die Stirn treibt. Ich kann das hier nur wiederholen, auf längeren Reisen liegt der Durchschnittsverbrauch bei ziemlich genau 14 Liter. Als Referenz dient immer meine Reise durch die Türkei über insgesamt rund 11.000 Kilometer bei fast Vollauslastung der Zuladung. Das ist für einen 5,3 Tonner Alkoven mit Wandlerautomatik nicht anders zu haben.

    Viele Grüße
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (30.05.2013 um 16:01 Uhr) Grund: Fehler beseitigt

  3. #73
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.404

    Standard AW: Treibstoffverbrauch

    Über den Verbrauch meines Wohnmobils kann ich nicht klagen. Für derartige Fahrzeuge ist es seitens des Herstellers schwer möglich einen NEFZ- Verbrauch zu ermitteln da die Beladungszustände zu unterschiedlich sind. Wenn doch ,würden wahrscheinlich noch absurdere Verbrauchsangaben zustandekommen als im PKW- Bereich.
    Was da geschwindelt oder schöngerechnet wird geht auf keine Kuhhaut, das sehe ich an meinem PKW. Das ist ein Mercedes B 180 CDi, das aktuelle Modell. Nach dem NEFZ gibt der Hersteller einen Durchschnittsverbrauch von 4,4 Litern je 100 Kilometer an. Dieser Verbrauch ist unter keinen Umständen realisierbar, in meinem Fall wird er um 43 % überschritten. Der "Schleichfahrtverbrauch" liegt gar bei nur 3,8 Litern/100 Kilometer, wie dieser Wert ermittelt worden ist würde mich interessieren. Der Bordcomputer zeigt schon Verbrauchswerte an die den Autobesitzer erfreuen, da stehen bei sehr gemütlicher Fahrt schon mal 4,4 Liter im Display. Das stimmt aber nicht, denn der Bordcomputer schwindelt mindesten einen Liter herunter.
    Dass eine Firma wie Mercedes so etwas nötig hat finde ich beschämend.
    Es wurden laut Werksangabe bei der Entwicklung des neuen Modells alle Register gezogen den Verbrauch zu senken, die Entwicklungsabteilung muß schier heissgelaufen sein. Das Ergebnis ist aber ernüchternd, das Vorgängermodell das ich knapp 5 Jahre gefahren habe verbrauchte genau dieselbe Menge Sprit wie das "Spritsparwunder W 246", der Spritmonitor erlaubt den exakten Vergleich.
    Der NEFZ- Verbrauch wurde von den EU- Bürokraten erfunden und ist , wie vieles was EU-mäßig organisiert ist, ein Schuss in den Ofen. Der Verbrauch wird unter Laborbedingungen ermittelt die mit dem normalen Fahrbetrieb überhaupt nichts zu tun haben und lässt wahrscheinlich den Herstellern sehr viel Spielraum zu tricksen und zu bescheissen.
    Mein Zweitwagen, ein Suzuki Jimny, überschreitet den vom Hersteller angegebenen NEFZ- Verbrauch auch um einiges, es ist aber durchaus möglich durch entsprechende Fahrweise nahe an diesen heranzukommen. Mit normalem Autofahren hat das nur noch wenig zu tun, aber es geht immerhin.
    Beim Mercedes geht es unter gar keinen Umständen.
    Ein Bekannter fährt einen BMW 520 d, dessen BC zeigt auch wahre Fabelwerte für den Verbrauch an, zum Teil unter 5 Liter je 100 Kilometer. Ich habe meinem Bekannten geraten den tatsächlichen Verbrauch an Hand der Tankrechnungen auszurechnen. Seither wird das Thema nicht mehr angesprochen. BMW trickst genau so wie Mercedes.
    Es wäre an der Zeit dass der ADAC mal gehörig in dieses Wespennest sticht.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    Weise ist der Mensch, der nicht den Dingen nachtrauert, die er nicht besitzt, sondern sich der Dinge erfreut, die er hat.
    Epiktet, um 50-138 n.Chr. , griechischer Stoiker und Philosoph

  4. #74
    Kennt sich schon aus   Avatar von guan43
    Registriert seit
    28.02.2011
    Beiträge
    126

    Standard AW: Treibstoffverbrauch

    Hallo zusammen,
    mein LT 35 schafft beim Bummeltempo auch mal 18 Liter, 22 Liter ist der Maximalverbrauch, der Durchschnittsverbrauch liegt bei 20 Liter. Ich bin damit sehr zufrieden, weil ich nicht langsam fahre. Gewicht 3,8T.
    Ein Robel 630G,Bj.2000,VW LT 35 mit Benzinmotor Mercedes 314er 2,3 L. 143PS und Flüssiggasanlage (LPG) 0,59€ der L.
    BRC Sequent Autogasanlage, 2x80L, gefahren mit LPG 190000km.
    Gruß von Werner

  5. #75
    RJung
    Gast

    Standard AW: Treibstoffverbrauch

    Erst die Fußnote holte mich aus dem geschockten Erstaunen heraus: Das ist ein Benziner ...

  6. #76
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.713

    Standard AW: Treibstoffverbrauch

    Zitat Zitat von RJung Beitrag anzeigen
    Erst die Fußnote holte mich aus dem geschockten Erstaunen heraus: Das ist ein Benziner ...

    Mit LPG Antrieb, also der Gasverbrauch. Ich kenne das Mobil und den Werner...

    Gruß
    Bernd

  7. #77
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    15.713

    Standard AW: Treibstoffverbrauch

    Zitat Zitat von RJung Beitrag anzeigen
    ...Danke für die Hinweise zum Spritverbrauch von MAN und Co oben. So um die 20 Liter waren in meiner Vorstellung - was dann schon deutlich mehr wehtut als 12 oder 13. Schön zu hören, dass das auf Strecke auch deutlich weniger sein kann.
    Rafael, habe heute einen MAN Eigner gesprochen, der hat bestätigt, 16 bis 20 Liter.

    Gruß
    Bernd

  8. #78
    Stammgast   Avatar von Campingfan1000
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    Bad Neustadt
    Beiträge
    681

    Standard AW: Treibstoffverbrauch

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Mit LPG Antrieb, also der Gasverbrauch. Ich kenne das Mobil und den Werner...

    Gruß
    Bernd

    LPG Antrieb haben wir beim Auto, ist ne tolle sache, man zahlt wenig Steuern und tankt für momentan ca. 80ct günstiger als Diesel.
    Bei Reisemobilen gibts das bislang aber leider wenig, ich glaube nur für den Sprinter, LaStrada hat damit mal geworben.
    Auch sollte man sich zur Anzahl der Tankstellen im Ausland Gedanken machen, gibt ja nicht überall so viele wie in Deutschland.
    Persönlich find ichs aber ne gute Alternative.

  9. #79
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.418

    Standard AW: Treibstoffverbrauch

    Zitat Zitat von ivalo Beitrag anzeigen
    " ... Autohersteller schummeln beim Benzin-Verbrauch
    Der tatsächliche Treibstoffverbrauch von neuen Autos ist einer Studie zufolge um ein Viertel höher als von den Herstellern angegeben. . .
    Urs, das ist ein alter Hut - wieder einmal im neuen Gewand. Es war noch nie anders - in diesem Gewerbe tummeln sich die wenigsten ehrlichen Leute. Und wenn es um werbung und Verkauf geht, werden sie sich hüten, sich der Wahrheit zu bedienen . . . Das entspräche nicht im Geringsten ihrem Habitus . . . ist aber eine altbekannte Tatsache.
    The best way to find yourself is to lose yourself in the service of others. [ Mahatma Gandhi ]

  10. #80
    RJung
    Gast

    Standard AW: Treibstoffverbrauch

    Hallo Bernd,

    danke für die Info. Das ist weniger als gedacht, in meiner Vorstellung ging da unter 20 l garnichts. Im Prinzip zeigt sich da, was schon dieser ganze Thread beweist: Abgesehen vom Fahrverhalten sprechen wir im Wesentlichen über Physik. Wenn da unsere Dailys und Mercedes mit ihren 5 to bei 13 bis 16 Litern liegen, schließt sich so ein MAN 7,5-Tonner eben bei 16 bis 20 Litern an. Ein Stück weit macht sich da im Mehrverbrauch sicher der größere Hubraum bemerkbar, aber der liefert einem ja auch Drehmoment. Das gibt es eben nicht umsonst. Ich hätte durchaus Spaß an so einem Brummi. Man soll nie "nie" sagen ...

Seite 8 von 39 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •