Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40
  1. #21
    Gesperrt  
    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    592

    Standard AW: Dampfreiniger am Wohnmobil

    Zitat Zitat von Achim1101 Beitrag anzeigen
    Ich bin die Regenstreifen jetzt mal mit "Certiman Regenstreifen Ex" angegangen.

    500 ccm für 11,99 Euro, kann aber 10 bis 20fach verdünnt werden.
    Habe es mit 10facher Verdünnung versucht. Ergebnis war nicht zufriedenstellend.

    Grüße von

    Achim
    Leute,laßt doch den ganzen unnötigen Aufwand.Ich reinige seit Jahren mein Wohnmobil mit biologisch abbaubarer Schmierseife,damit gehen auch die hartnäckigsten Regenstreifen weg und da Schmierseife rückfettend ist erhält der Lack eine Schutzschicht,an der ein großer Teil Schmutz gleich wieder abperlt.

    Gruß Arno

  2. #22
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    16.249

    Standard AW: Dampfreiniger am Wohnmobil? Oder Alternativen?

    So hat jeder seine Tipps, ich verwende seit Jahren Indusan, auch biologisch abbaubar. Mit 10 Liter komme ich mehrere Jahre aus, aber es gibt auch kleinere Gebinde. Das Zeugs reinigt super, seht auch die Beschreibung, wenn ihr dem Link folgt.

    Gruß
    Bernd

  3. #23
    Stammgast   Avatar von mobbell
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.917

    Standard AW: Dampfreiniger am Wohnmobil

    Zitat Zitat von Achim1101 Beitrag anzeigen
    Ich bin die Regenstreifen jetzt mal mit "Certiman Regenstreifen Ex" angegangen.

    500 ccm für 11,99 Euro, kann aber 10 bis 20fach verdünnt werden.
    Habe es mit 10facher Verdünnung versucht. Ergebnis war nicht zufriedenstellend.

    Grüße von

    Achim
    Achim.....der Tip von Arno........ist gut, hab ich auch gemacht.( Nehme ich übrigens auch in der Kasette.)

    Ich hab noch ein anderes Mittel, hab aber im Momet den Namen nicht hier,,,,ich werde demnächst mal im Mobil guggen, wie das Zeugs heißt.
    Wohnmobilfreundliche Grüße

    Günter mit Renate
    unterwegs mit CI Wilk Aventura 675 MF mit Fiat 230, 85 kW, 2,5 l und Alko-Fahrgestell BJ 1995, 3,85 t , Euro 1

  4. #24
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    07.01.2017
    Beiträge
    2

    Standard AW: Dampfreiniger am Wohnmobil

    Hallo liebe Leute,ich benutze schon sehr lange einen Handdampfreiniger in meinem Haushalt. Ich benutze ihn hauptsächlich zum Desinfizieren von Bad und Küche, aber habe ihn auch schon mal eingesetzt, um meine Matratze zu reinigen. Ich denke mal, dass man so ein Gerät auch gut im Wohnwagen benutzen kann, aber beim Kauf sollte man schon darauf achten, dass man sich für das richtige Modell entscheidet, da es dort schon kleine Unterschiede gibt. Hier gibt es einige Modelle von Handdampfreinigern, da kann man sich auch ein bisschen besser informieren.LG

  5. #25
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.769

    Standard AW: Dampfreiniger am Wohnmobil? Oder Alternativen?

    Unsere Fahrzeuge in der Firma haben wir immer mit Dampfstahler gereinigt.
    150 Grad 110 bar.
    Da flog schon mal die Farbe mit weg,am Womo würde ich nicht damit gehen.

    Gruss Dieter

  6. #26
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.523

    Standard AW: Dampfreiniger am Wohnmobil? Oder Alternativen?

    Zitat Zitat von dieter2 Beitrag anzeigen
    Unsere Fahrzeuge in der Firma haben wir immer mit Dampfstahler gereinigt.
    150 Grad 110 bar.
    Da flog schon mal die Farbe mit weg,am Womo würde ich nicht damit gehen.

    Gruss Dieter
    Zwischen einem Hochdruck-Heisswasserwaschgerät (Dampftstrahler) und einem Handdampfreiniger ist schon noch ein kleiner Unterschied...
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  7. #27
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    26.02.2020
    Beiträge
    2

    Standard AW: Dampfreiniger am Wohnmobil? Oder Alternativen?

    Hallo Achim,
    im Prinzip eignet sich ein Dampfreiniger hervorragend zur äußeren Reinigung eines Wohnwagens. Insbesondere Felgen und hartnäcki Glecken können damit entfernt werden.
    Bei Silikon etc. wäre ich eher etwas vorsichtiger, aber wenn man einen Dampfreiniger mit Dampfregulierung hat, sollte das auf niedrigster Stunfe gehen.
    Ich selber nutze einen Kärcher auch für mein Auto. Hab mich vorab hier informiert [ Link gelöscht, Tests kann jeder selber finden Andi: Moderator]
    Vielleicht hilft es dir ja weiter
    LG
    Geändert von AndiEh (26.02.2020 um 21:16 Uhr)

  8. #28
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    6.642

    Standard AW: Dampfreiniger am Wohnmobil? Oder Alternativen?

    Das Du auf einen Beitrag aus 2017 antwortest hast Du aber gesehen?


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  9. #29
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.523

    Standard AW: Dampfreiniger am Wohnmobil? Oder Alternativen?

    Nee Arno, die Frage stammt sogar von 2013!
    Viele Grüsse
    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  10. #30
    Stammgast   Avatar von Snowpark
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    505

    Standard AW: Dampfreiniger am Wohnmobil? Oder Alternativen?

    Zitat Zitat von Larita07 Beitrag anzeigen
    Hallo Achim,
    im Prinzip eignet sich ein Dampfreiniger hervorragend zur äußeren Reinigung eines Wohnwagens. Insbesondere Felgen und hartnäcki Glecken können damit entfernt werden.
    Bei Silikon etc. wäre ich eher etwas vorsichtiger, aber wenn man einen Dampfreiniger mit Dampfregulierung hat, sollte das auf niedrigster Stunfe gehen.
    Ich selber nutze einen Kärcher auch für mein Auto. Hab mich vorab hier informiert [ Link gelöscht, Tests kann jeder selber finden Andi: Moderator]
    Vielleicht hilft es dir ja weiter
    LG
    Im Jahr 2020:
    Inzwischen reinige ich mein "Wohnmobil" per Hand.
    "hartnäcki Glecken" gibt es da auch nicht.
    "Bad Guy" von Billie Eilish
    Covid 19: Reisemobil wird Wohnmobil

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Waeco PAD 01 12V Kaffeemaschine - oder Alternativen
    Von jessid im Forum Mobile Küche
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 08:17
  2. EFOY kontra Alternativen
    Von RJung im Forum Stromversorgung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 04.09.2012, 20:26
  3. Campingbus oder Wohnmobil?
    Von Schwaelmer im Forum Reisemobile
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 23:31
  4. Alternativen zu Verbrennungsmotoren
    Von BRB-Stefan im Forum Was ich schon immer mal loswerden wollte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 17:20
  5. Wohnmobil Oder ?
    Von peterchen im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •