Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Stammgast   Avatar von ctwitt1
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    958

    Standard Reisemobil Übernahme vom Händler

    Hallo,

    in dieser Zeit in der der Winter nicht weichen will und der Frühling seine ersten Boten schickt, ist für einige auch die Zeit gekommen um ihr Reisemobil in Empfang zu nehmen.

    Ich möchte hier noch einmal Ratschläge für diese Übergabe sammeln. Auch wenn dies im einen oder anderen Beitrag bereits mit behandelt wurde.

    Bei uns war es so, dass dpsich seit dem Kauf noch die ein oder andere Änderung bzw. Ergänzung ergeben hat. Was dann auch eine Verzögerung der Lieferung mit sich brachte. Aus Standard Fahrwerk mit Luftzusatzfederung wurde Maxi Fahrwerk, Aus 3,5 to wurden 4,25 to, aus 130 PS wurden 148 PS, dann noch eine Rückfahrkamera dazu bestellt. Die Markise jetzt in 4,5 anstatt in 4 m Breite. Da hoffen wir mal, dass nachher auch alles so geliefert wird wie wir uns das vorstellen.

    Mitte Ende April soll jetzt geliefert werden. Heute war ich beim Händler um das von uns zum Einbau gelieferte Radio abzugeben und die Einzelheiten noch einmal zu besprechen wie die Zusatzausstattung montiert werden soll. Wir haben alles noch mal ganz genau aufgeschrieben und bebildert. Ich habe es vor Ort mit einem Mechaniker der Werkstatt alles noch einmal besprochen. Und wir hoffen nun, dass es bei der Abholung dann auch so gemacht wurde.

    Zur Übernahme werden wir die Liste von Stefan, auf unseren Kauf abgeändert, mitnehmen und alles Punkt für Punkt abhaken.
    Geändert von ctwitt1 (26.03.2013 um 11:56 Uhr)
    Thorsten
    lieber mit dem Fahrrad an den Strand als mit dem Porsche zur Arbeit
    http://www.witt-training.de

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.544

    Standard AW: Reisemobil Übernahme vom Händler

    Hallo Thorsten,

    in der Tat, darüber wurde hier schon einiges geschrieben. Nicht vergessen, ein Übergabeprotokoll, von beiden Seiten unterschrieben, ist die rechtliche Grundlage, falls es Auseinandersetzungen geben sollte. Ich drücke Dir die Daumen, dass alles positiv verläuft.

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (25.03.2013 um 22:49 Uhr)

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Jabs
    Registriert seit
    10.12.2012
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.886

    Standard AW: Reisemobil Übernahme vom Händler

    Hallo Thorsten,

    wir haben unser WoMo vor ca. 3 Wochen übernommen. Hierfür hatte ich aus den Checklisten von Bernd und Stefan (@Bernd + Stefan, nochmals vielen Dank) eine eigene Liste erstellt. Von Stefans Checkliste hatte ich die Systematik übernommen: erst alle Punkte, die beim Rundgang außen anfallen (Front, Beifahrerseite, Heck, ..., Dach), dann innen (Schlafen, Wohnen, Küche, Bad, ...), dann die Technik (Wasser, Gas, Heizung, ...), dann Fahrzeug (Technik, Papiere, ...) und abschliessend ein Check der Bestellliste (SA`s, ...). Meine Checkliste habe ich alle (nach Prospekten bzw. Besichtigung) für mein Fahrzeug / Bestellumfang erstellt. Beispiel: meine Liste enthält den Checkpunkt "Entsorgungsklappe links", weil in meinem Fahrzeug die Klappe dort ist.

    Der Händler hat mir bei Übergabe viel Zeit gegeben, die Checkliste "abzuarbeiten". Meine Erfahrung: man lernt sein Fahrzeug dabei kennen und bekommt ein gutes Gefühl bei der Übergabe. Im Nachgang habe ich aber Zweifel, ob bei einem Neufahrzeug eine so detaillierte Liste notwendig ist. Die Funktions- Probleme stellen sich oft erst nach den ersten Touren heraus. Und dann ist es wichtig, dass man einen guten Händler hat, da hilft die Checkliste nicht mehr.

    Empfehlen würde ich Dir, in Deiner Checkliste alle Änderungen aufzunehmen (Vollständigkeit Lieferumfang), die Du noch gemacht hast. Falls Du auch einen guten Händler hast, scheint mir Dein Vorgehen zur Bezahlung (Geld mitnehmen) zumindest umständlich?

    Last but not least: Vorfreude ist die schönste Freude.

    Grüsse Jürgen

  4. #4
    Stammgast   Avatar von ctwitt1
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    958

    Standard AW: Reisemobil Übernahme vom Händler

    Hallo Jürgen,

    da ich dort das erste Fahrzeug kaufe, kann ich natürlich noch nicht viel darüber sagen, ob es ein guter Händler ist. Es wird sich zeigen.
    Thorsten
    lieber mit dem Fahrrad an den Strand als mit dem Porsche zur Arbeit
    http://www.witt-training.de

  5. #5
    Ist öfter hier   Avatar von Fotobernd
    Registriert seit
    25.02.2011
    Beiträge
    53

    Standard AW: Reisemobil Übernahme vom Händler

    Hallöle,
    meiner Meinung nach ist es bei der Übernahme eines Neufahrzeugs sicherlich von Vorteil, wenn man eine Liste bei sich hat, auf der alles wirklich Wichtige steht, auf was man achten sollte/wollte oder was man nachfragen will. Bei der Abholung schlägt der Puls bekanntlich sehr hoch und nicht alle Gehirnzellen werden gleichmäßig durchblutet.
    Allerdings sollte man die Kirche im Dorf lassen und den Akt der Übergabe genießen und sich nicht selber durch überzogenen Bürokratismus verderben. Denn gerade die Übergabe ist ein Akt, der noch sehr lange nachwirkt. Ob ein Verkäufer vertrauenswürdig ist oder nicht, sollte man schließlich schon vor der Kaufentscheidung festgestellt haben! Bei Gebrauchtfahrzeugen sieht das sicherlich ganz anders aus. Da sollte man schon sehr genau hinsehen. Und ob man viele tausend Euro in der Tasche herumfahren sollte, um sein WoMo bar zu bezahlen, halte ich für außerordentlich gefährlich !

  6. #6
    Kennt sich schon aus   Avatar von Deichrenner
    Registriert seit
    06.03.2013
    Beiträge
    195

    Standard AW: Reisemobil Übernahme vom Händler

    Ja, man sollte sich für die Übernahme sehr viel Zeit nehmen.
    Aber der Verstand und die Sichtweise ist bei vielen in dieser Situation etwas durcheinander.
    Bei mir war es genauso
    Die Übergabe und Einweisung hat bei uns an zwei Tagen stattgefunden, jeweils ca.2-3 Stunden !
    Die Papiere und Unterlagen hatte ich schon Tage zuvor zur Einsicht. Das fand ich sehr angenehm.
    Kleine Mängel wird es wohl immer geben. Diese findet man aber meist erst später.
    Diese Mängel wurden aber auf Garantie ohne Probleme abgestellt.
    Viele Grüße von Frank aus Bremerhaven


    Unser zweites Zuhause Bürstner Argos 747- 2G
    Motor : 3,0 ltr. Fiat, Länge: 8,90 m , Gewicht : aufgelastet auf 5,5 t.

Ähnliche Themen

  1. Wohnmobil Checkliste Übernahme gesucht
    Von ctwitt1 im Forum Planung, Entscheidung und Erfahrungen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 06:52
  2. Händler Wohnortnah?
    Von Womoyo im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.07.2012, 18:00
  3. Händler im Raum Sl/Fl
    Von Maverik im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 15:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •