Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.780

    Standard Sommerreifen Test in der promobil

    Hallo zusammen,

    im Heft 4/2013 ist ein Test "Sommerprofile für Camper und Transporter in 215/70 R 15 C. Was mich überrascht hat, Platz 1 mit sehr gut Hankook aus Korea, Platz 2 mit gut Maxmiler aus China. Erst dann kommen die bekannten Reifen wie Michelin und Continental mit befriedigend...

    Auch interessant, mehr als 8 Meter mehr Bremsweg bei 80 km/h unterscheiden den schlechten von den guten Reifen, das ist ein gewaltiger Unterschied.

    Grüße
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (11.03.2013 um 12:03 Uhr) Grund: Ergänzung

  2. #2
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    13.02.2018
    Beiträge
    2

    Standard AW: Sommerreifen Test in der promobil

    Und zuletzt 2017 gewinnt der Apollo Altrust wieder vor allen anderen. Auch Pro-Mobil

    https://www.promobil.de/sommerreifen...nental-apollo/

  3. #3
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.154

    Standard AW: Sommerreifen Test in der promobil

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    im Heft 4/2013 ist ein Test "Sommerprofile für Camper und Transporter in 215/70 R 15 C. Was mich überrascht hat, Platz 1 mit sehr gut Hankook aus Korea, Platz 2 mit gut Maxmiler aus China. Erst dann kommen die bekannten Reifen wie Michelin und Continental mit befriedigend...
    Wer misst, misst Mist - wer viel misst, misst viel Mist.

    Ich lehne mich mal ganz weit raus und behaupte, dass PM gar nicht die technischen Möglichkeiten und Kenntnisse hat, solche Messungen objektiv durchzuführen. Es gibt so viele "Tester" für Reifen, die wenigsten sind kompetent und - noch viel wichtiger - unabhängig. Eine Messung des Bremswegs auf nassem Untergrund mit Ergebnissen zwischen 42 und 54 Metern kann ich nicht ernst nehmen.

    Ich kenne den Zirkus um den besten Reifen aus langjähriger Motorradzeit recht gut. Was da für ein Kult betrieben wird, ist schon fast okult. Und abseits von unglaublichen "Tests" gab es immer wieder Aussagen von ebenso unglaublichen Cracks, die alle Eiswürfeln pinkeln und Marmor sch****n. Und hinter diese Aussagen stellen sich dann die Mitläufer, kaufen die selben Reifen und stoßen natürlich ins selbe Horn. Ganz vorne dabei in der Markenschlacht sind immer die Metzelers, Nimbus "Grip bis der Arzt kommt, aber schmelzen wie Eis in der Sonne". Dann die Brückensteiner - aka Bridgestone - der "ehrliche, den nur echte Kerle ordentlich abrubbeln können" usw. Michelins sind "keine Challenge, weil sie bei hoher Belastung zum Schmieren anfangen". Ich hab sie alle durchprobiert, bis zu drei Reifensätze pro Saison (nix Renne, nur Straße). Am Ende sind die hochgelobten Favoriten durchgefallen und nur die Michelins haben mir zugesagt.

    Es ist also alles subjektiv. Es kommt aufs Fahrzeug an, auf die Gewichtsverteilung, auf die Reifentemperatur, auf die Jahreszeit ... oder kennt das keiner, wenn im Herbst die erste Nässe einen Schmierfilm auf die Straße zaubert? Oder warum ist die Straße in Waldgebieten rutschiger als im Freiland? Oder an Kreuzungen mit Stopptafeln? Wie stark nimmt das ABS Einfluss auf den Bremsweg? Wie sehr das Alter der Stoßdämpfer. Fragen über Fragen, man könnte Bücher damit füllen ... aber nein, da kommt ein "Tester" daher und erklärt uns mit einfachen Worten, wer der Testsieger ist. Bravo.
    Liebe Grüße, Peter


  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.780

    Standard AW: Sommerreifen Test in der promobil

    Peter, der Beitrag den Du zitierst, ist fast 5 Jahre alt.

    Spreche doch mal eine Empfehlung für einen guten Sommerreifen aus.

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Alpa, Konzept Top, Qualität Flop

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren


  5. #5
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.10.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    250

    Standard AW: Sommerreifen Test in der promobil

    Hallo Peter, bei allen Kriterien,die du in deinem Beitrag genannt hast, hast du den Fahrer vergessen.Ich war auch begeisterter Motorradfahrer und kannte meinen Lieblingsreifen......
    Für mich wird sich das Problem Sommerreifen ganz erledigen, denn ich werde als nächstes Allwetterreifen aufziehen lassen und beim P kw bleiben die Winterreifen immer drauf, denn den fahre ich im Sommer nicht mehr als 500 - 600 km ,da wir ja nur unterwegs sind.

  6. #6
    Stammgast   Avatar von Dieselreiter
    Registriert seit
    30.10.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.154

    Standard AW: Sommerreifen Test in der promobil

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Peter, der Beitrag den Du zitierst, ist fast 5 Jahre alt.
    HA! Erwischt! Passiert mir nicht mehr so schnell ...

    Ich geb doch keine Empfehlungen für Reifen ab, da kann man nur verlieren. ^^
    Liebe Grüße, Peter


Ähnliche Themen

  1. Test Hymer Car 322 Wohnmobil-Test
    Von Brady im Forum Reisemobile
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.04.2014, 09:44
  2. Chauson Flash 11 Test ProMobil 11/2012
    Von ctwitt im Forum Reisemobile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 21:00
  3. BestAger von Dethleffs im ProMobil-Test
    Von Jueppchen im Forum Reisemobile
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.12.2008, 13:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •