Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard 12 Volt Autarkie - Kühlschrank

    Hallo

    was wäre denn mit der Kombination Solarenergie und Kühlschrank? Wenn der Kühlschrank während der Fahrt mit 12V versorgt wird, müßte das doch auch mit Solarenergie funktionieren; eine entsprechende Leistung vorausgesetzt.
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  2. #2
    Ist öfter hier   Avatar von kasandra
    Registriert seit
    27.02.2013
    Beiträge
    43

    Standard AW: Fest eingebaute Gasflasche zum Befüllen an LPG-Tankstellen

    Hallo Johannes,

    das ist ein bestechender Gedanke.

    Da ich zwei leistungsfähige Solarplatten "CIS von Büttner á 80 W" aufs Dach bekomme, die angeblich auch bei bedecktem Himmel und bei niedrig stehender Sonne noch Strom liefern, könnte das zumindest zeitweise eine sehr gute Lösung darstellen. Damit könnte ich meinen Gasverbrauch vermutlich sehr oft enorm entlasten.

    Allerdings habe ich von Elektrik und Elektronik so gar keine Ahnung. Dazu bräuchte ich Infos von Fachleuten. Wenn das technisch möglich ist, was durchaus einleuchtend klingt, dann wäre es sicher relativ einfach einzurichten, da gleich nach der Auslieferung sowieso eine Menge Kabel verlegt und elektr. Geräte eingebaut werden.

    Ich hab auch keine Vorstellung davon, wieviel Strom der Kühlschrank im 12 V-Modus verbraucht. Möglicherweise kann das die Photivoltaik-Anlage nicht leisten.


    Vielleicht kommt dazu ja noch einiges an Hinweisen. Das wäre sehr interessant. Ansonsten werde ich meinen Händler darauf ansprechen, der ist in Sachen Elektronik Fachmann, wird in diesem Bereich sogar als Sachverständiger eingesetzt.

    Gruß

    Gerhard
    Geändert von kasandra (05.03.2013 um 19:00 Uhr)

  3. #3
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Fest eingebaute Gasflasche zum Befüllen an LPG-Tankstellen

    Na - besser gehts doch nicht
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.544

    Standard AW: 12 Volt Autarkie

    Hallo zusammen,

    ich habe das mal von den "Fest eingebaute Gasflasche zum Befüllen an LPG-Tankstellen" abgetrennt. Übrigens, m.E. ist im Stand ein Betrieb des Kühlschranks auf 12 Volt wegen zu hohem Energieverbrauch nicht möglich. Das kann man nur mit einem Kompressorkühlschrank erreichen.

    Es grüßt
    Bernd als Moderator

  5. #5
    Ist öfter hier   Avatar von kasandra
    Registriert seit
    27.02.2013
    Beiträge
    43

    Standard AW: 12 Volt Autarkie

    Ja Bernd, das habe ich schon befürchtet. Es wird wohl so sein.

    Gruß

    Gerhard

  6. #6
    Kennt sich schon aus   Avatar von Exberg
    Registriert seit
    23.02.2013
    Ort
    Nord - Hessen
    Beiträge
    247

    Standard AW: 12 Volt Autarkie

    Das kann ich mich auch nicht Vorstellen, die Leistung der Solaranlage wird m.E. selbst bei einer 400 W/h Anlage nicht ausreichen den Kühlschrank auf der notwendigen Temperatur zu halten.
    HYMER Tramp CL 698 (Mod. 2012) ExclusiveLine.

    Unterwegs Zuhause ... Mit unserem "Maxi Cosi"
    Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis - vielleicht ist keines da -Franz Kafka

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: 12 Volt Autarkie

    Ja, davon habe ich auch schon (ganz kurz) geträumt....

    Ein Kühlschrank hat je nach Größe etwa zwischen 95 und 200 Watt Aufnahmeleistung an 12 Volt.
    Noch Fragen?

    Also entweder den Kühlschrank auf 230 Volt oder auf Gas.
    Auch wenn ich eine gute Solaranlage auf dem Mobydach habe....

  8. #8
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: 12 Volt Autarkie

    Guten Abend

    Ein Absorber-Kühlschrank im 12V Betrieb ist höchstens in der Lage, die Ausgangstemperatur zu halten. Sie zu senken ist er nicht fähig. Aus diesem Grund läuft unser Kühlschrank unterwegs 24 Stunden am Gas. Höchstens bei einem längeren Aufenthalt wird - sehr selten - Landstrom eingesetzt.
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  9. #9
    RJung
    Gast

    Standard AW: 12 Volt Autarkie

    Eine Möglichkeit sollten da tatsächlich Kompressorkühlschränke sein. Die kühlen elektrisch bei gutem Wirkungsgrad und erreichen auch bei hohen Außentemperaturen gute Kühlleistungen. Phoenix z.B. baut die sehr oft ein. Der Verbrauch liegt laut Zubehörkatalog je nach Gerät zwischen 1,5 und 2,6 Ah pro Stunde, mithin 36 bis 62 Ah pro Tag. Das sollte durch eine Solaranlage nachladbar sein.
    Nachteil: Das geht eben nur mit Strom, also auch an finsteren Wintertagen, wenn da nicht viel nachgeladen wird. Jedenfalls muss man das auch bei der Batteriekapazität einkalkulieren. Mit Solaranlage und dicker Extrabatterie ist der Gewichtsvorteil durch die eingesparte Gasflasche dann ganz schnell dahin. Ich habe mal geguckt: Unsere 160 Ah-Batterie bringt es auf rückenunfreundliche 40 kg ...

  10. #10
    Stammgast   Avatar von MobilIveco
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    516

    Standard AW: 12 Volt Autarkie

    Es gibt Solarregler mit AES-Ausgang. Neuere Kühlschränke haben auch einen entsprechenden Eingang für 12V. Unter diesen Voraussetzungen kann die "überschüssige" Energie der Solaranlage für den Kühlschrank genutzt werden.

    Ich habe an anderer Stelle einen Beitrag gefunden und zitiere hier mal:

    "Die Solaranlage lädt die Batterie, der Regler überwacht die Batt-Spannung und schaltet nach Volladung auf Erhaltungsladung (13,7V) Jetzt gibt der AES-Solarregler-Schaltausgang ein Signal an die AES-Kühli-Elektronik (oder an ein Relais) um darüber die 12V Heizung an die Batterie zu koppeln.
    Der Kühli entnimmt der Batterie solange Strom, bis die Batt-Spannung einen "kritischen Wert" erreicht hat. Dann schaltet der AES -Schaltausgang wieder zurück, der Kühli hat keine 12V mehr und der Solarregler schaltet (falls noch Sonne da ist) auf Batt-Vollladung."

    Mein Solarregler hat keinen AES-Ausgang, von daher kann ich keine eigenen Erfahrungen beitragen.
    Geändert von MobilIveco (06.03.2013 um 07:40 Uhr)
    Viele Grüße
    Horst (alias MobilIveco)


    Umwege erweitern die Ortskenntnis. (Tucholsky)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Autarkie - welche Ausstattung ist wichtig?
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 24.01.2016, 15:26
  2. Kühlschrank 12-Volt Betrieb?
    Von Julius im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 07:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •