Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Ganz neu hier   Avatar von Sunny-Mangoo
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    6

    Standard Frankia oder Carthago kaufen?

    Hallo zusammen,

    wir (Mutter, Vater, Kind) wollen uns nach sieben Jahren Zelt und WoWa-Camping nun ein Reisemobil anschaffen.
    Wir schwanken nun zwischen den Integrierten Cathargo 4.9 und dem Frankia I680 mit Einzelbetten.
    Da wir gestern ebenfalls auf der Messe in Essen waren und uns den Frankia auf dem Bild auch angesehen haben würde ich gerne Eure Meinung zum einen zu Frankia hören und auch zum Vergleich Cathargo vs. Frankia!
    Danke für Eure Antworten!

    Gruß Sunny

  2. #2
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.571

    Standard AW: Frankia oder Cathargo kaufen?

    Hallo Sunny,

    Willkommen, ich habe mal ein eigenes Thema gemacht. Beide Marken haben ihre Stärken, ich wage da kein Urteil.
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #3
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Frankia oder Cathargo kaufen?

    Hallo Sunny,
    wir fahren jetzt einen Integrierten Carthago 4.2 und haben davor bereits vier andere Mobile gefahren. Leider war kein Frankia darunter. Der Carthago ist von allen bisher der Beste, aber auch der Teuerste. Mit einem Vergleich kann ich leider nicht dienen, aber bei speziellen Fragen zum Integrierten Carthago eventuell weiter helfen.

    Gruß Michael ( http://reisemobil.blog.de )

  4. #4
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.571

    Standard AW: Frankia oder Carthago kaufen?

    Mir persönlich gefällt Carthago optisch sehr gut, außen harmonisch, innen gediegene, nicht billig wirkende Möbel. Wenn ein guter Händler wohnortnah vorhanden ist, dann wäre das für mich ausschlaggebend. Ansonsten hilft nur eins, die wichtigsten Punkte (z.B. Zuladung) auflisten und vergleichen, so als Entscheidungshilfe. Denn letztendlich macht man bei beiden Marken nichts falsch.

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (28.02.2013 um 16:52 Uhr) Grund: Carthago

  5. #5
    Ganz neu hier   Avatar von Sunny-Mangoo
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    6

    Standard AW: Frankia oder Carthago kaufen?

    Hallo Michael, hallo Bernd,

    im Carthago hatte ich bisher auch immer das beste Gefühl. Die Innenausstattung empfinde ich als sehr wohnlich und hochwertig. Das liegt aber vielleicht auch daran, dass wir uns das Fahrzeug nun schon sehr oft angesehen haben.
    Im Frankia eröffnen sich nun aber wieder weitere Details die einen zum nachdenken bringen. Eine Auflistung der Vor- und Nachteile beider Fahrzeuge wird wohl unumgänglich sein!
    @ Michael: Gibt es denn Tip`s worauf ich beim Carthago besonders achten sollte? Luftfederung, zusätzliche Batterie?

    Gruß Sunny

  6. #6
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Frankia oder Carthago kaufen?

    Hallo Sunny,
    habe vor einiger Zeit mal einen Bericht mit 3 verschiedenen Versionen, auch Luftfederung, der Federung bei Carthago gelesen. Könnte bei Promobil gewesen sein, bin mir aber nicht sicher. Selber habe ich keine Luftfederung, kann aber zu verstärkten Federn vorne raten. Unser Carthago, mit 3l-Motor, steht immer leicht schräg nach vorne. Dann erhöht sich auch etwas die max. Achslast vorne. Bei 3 Personen solltest du sowieso auf das Gewicht achten, mit 3,5t kann es schwierig werden. Mit dem Maxi-Fahrgestell bist du da auf der sicheren Seite.
    Wir haben nur 1 Batterie aber der Platz für eine 2.Batterie ist vorhanden. Zusätzlich haben wir noch 1 Solarplatte auf dem Dach nachgerüstet. Im Sommer hatten wir noch keine Probleme. Im Winter bevorzugen wir Plätze mit Strom, haben aber auch schon Nächte ohne "Landstrom" problemlos verbracht.

    Gruß Michael

  7. #7
    Stammgast   Avatar von Lucky10
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    931

    Standard AW: Frankia oder Carthago kaufen?

    Hi Sunny,

    ich habe mich für Carthago und gegen Frankia entschieden wegen den Gewichtsrelationen. Betraf zwar ein anderes Modell, aber bei Frankia scheint die "Gewichtseinsparoffensive" noch nicht angekommen zu sein. Ansonsten ein super Mobil.
    Wenn Du nicht auf das Gewicht schauen musst, fällt tatsächlich die Wahl sehr, sehr schwer.
    Beachte die Nähe zum Händler.
    Gruß
    Hans

  8. #8
    Ganz neu hier   Avatar von Sunny-Mangoo
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    6

    Standard AW: Frankia oder Carthago kaufen?

    Hallo Michael,

    es wird auf jeden Fall ein Wagen über 4 to. (Carthago Chic c-line I 4.9) werden. Ich habe keine Lust ewig am Limit zu sein und darauf zu hoffen, dass ich nicht "gewogen" werde. Ich denke wir werden auch erst mal mit einer Batterie starten, es sei denn ich kann noch eine 2te aushandeln ; ))
    Ein Solar-Modul soll aber schon von Anfang an dabei sein!
    Alles weitere kann man nachrüsten.
    Du würdest zu einem 3.0 l Motor raten, mit 148 PS?

    Gruß Sunny
    Geändert von Sunny-Mangoo (01.03.2013 um 17:43 Uhr)

  9. #9
    Ganz neu hier   Avatar von Sunny-Mangoo
    Registriert seit
    05.08.2012
    Beiträge
    6

    Standard AW: Frankia oder Carthago kaufen?

    Hallo Hans,

    auf das Gewicht kommt es nicht an, habe noch den "alten Klasse 2" Führerschein!

    Was kann ich unter "Gewichtsrelationen" verstehen? Bist du bei 3,5 to. geblieben?

    Ich habe einen Carthago Händler in ca. 10 km Entfernung, der Frankia Händler ist schon fast 100 km weit weg! Für die Inspektion kann ich auch den Händler in meiner Nähe nehmen, ist Fiat Vertragshändler. Wie schaut es bei der Dichtigkeitsprüfung aus, die muss wahrscheinlich der Vertragshändler machen!?
    Es fällt wahrlich sehr schwer sich zu entscheiden, man sieht und hört jedes mal was neues.

    Gruß Sunny

  10. #10
    Kennt sich schon aus   Avatar von Trollmobil
    Registriert seit
    05.02.2011
    Beiträge
    130

    Standard AW: Frankia oder Carthago kaufen?

    Wie schaut es bei der Dichtigkeitsprüfung aus, die muss wahrscheinlich der Vertragshändler machen!?
    Ich weiß nicht, ob ein Vertragshändler verpflichtend ist. Bei Frankia wird jedenfalls nach eine Dichteprüfung auch das Werk immer informiert.

    viele Grüße
    Karsten
    trollmobil

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neu: Frankia FF4 auf Mercedes oder Fiat
    Von MobilLoewe im Forum Neuigkeiten rund um das Reisemobil
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 21:38
  2. Womo-Kauf jetzt oder später - Carthago e-line oder ähnlich
    Von imported_Rüdi im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 00:41
  3. Carthago c-line oder Hymer b klasse ?
    Von frischling1 im Forum Reisemobile
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 07:19
  4. Hymer oder Carthago ? Wie ist eure Meinung ?
    Von JFK im Forum Reisemobile
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 13:14
  5. Womo kaufen ja oder nein ?
    Von helmut-liane im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.09.2006, 22:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •