Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard Kleine Kratzer an den Fenstern oder im Waschbecken?

    Hallo zusammen,

    es passiert schnell, einmal leicht einen Baum gestreift, schon haben die Kunststofffenster unschöne Kratzer. Aber auch das manchmal nicht ganz sachgerechte Reinigen der Fenster hinterlässt mit der Zeit eine matte Oberfläche. Das lässt sich preiswert und mit geringen Aufwand wieder beseitigen. Aus dem Autozubehör Lack-Schleifpaste (z.B. SONAX Schleifpaste) kaufen und mit Watte die Oberfläche mit sanften Druck und kreisenden Bewegungen behandeln und mit weichem Tuch gut nach polieren. Diese Methode hilft auch bei hochglänzenden Kunststoffwaschbecken, die mit der Zeit etwas matt geworden sind.

    Das hat sich bei mir über viele Jahre bewährt, dennoch Achtung: Sicherheitshalber jeweils an kleineren nicht sichtbaren Stellen eine Probebehandlung vornehmen.

    Viele Grüße
    Bernd, der MobilLoewe

  2. #2
    Kennt sich schon aus   Avatar von Bonito1
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    473

    Standard AW: Kleine Kratzer an den Fenstern oder im Waschbecken?

    Hallo Bernd,

    ich haber bisher alles mit normalen Wachs weg bekommen, es muss nicht unbedingt Schleifpaste sein.

    Gruß

    Andreas

  3. #3
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: Kleine Kratzer an den Fenstern oder im Waschbecken?

    Hallo Andreas,

    was ist normaler Wachs? Werden damit Kratzer beseitigt?

    Bei etwas tieferen Riefen kann nach meinen m.E. nur die Schleifpaste die Unebenheiten ausgleichen. Ich habe mal unterwegs jemanden getroffen, der hat sein Küchenfenster von innen mit Akopatz (!!) behandelt, Ergebnis, total matt. Mit der Schleifpaste und ein wenig Mühe war das Fenster wieder fast wie neu.

    Viele Grüße
    Bernd

  4. #4
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Kleine Kratzer an den Fenstern oder im Waschbecken?

    Mit der billigen Zahnpasta von Aldi geht es auch

  5. #5
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: Kleine Kratzer an den Fenstern oder im Waschbecken?

    Hallo Willy,

    Zahnpasta kann auch Schleifpartikel enthalten, sollte man aber tatsächlich nur wie von Dir vorgeschlagen verwenden, ansonsten Zahnschmelz ade... Werde ich mal irgendwann testen.

    Gruß
    Bernd

  6. #6
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.086

    Standard AW: Kleine Kratzer an den Fenstern oder im Waschbecken?

    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit ArmorAll Tiefenpfleger gemacht, wenn man Kunststoffteile regelmäßig damit behandelt behalten diese wesentlich länger ihre natürliche neuwertige Oberfläche. Kratzer kann man damit nicht auspolieren, aber kleine Kratzerchen die z.B. die Fenster trüb erscheinen lassen verschwinden damit.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #7
    Stammgast   Avatar von mobbell
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.917

    Standard AW: Kleine Kratzer an den Fenstern oder im Waschbecken?

    Ich nehme **PolyWatsch** von E.V.L. GmbH......ist auch ein Mittel für Displays bei Handykratzern. Habs ausprobiert und bin sehr zufrieden damit
    Wohnmobilfreundliche Grüße

    Günter mit Renate
    unterwegs mit CI Wilk Aventura 675 MF mit Fiat 230, 85 kW, 2,5 l und Alko-Fahrgestell BJ 1995, 3,85 t , Euro 1

  8. #8
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.547

    Standard AW: Kleine Kratzer an den Fenstern oder im Waschbecken?

    Hallo zusammen,

    guter Austausch hier, so hat jeder sein Mittelchen. Berücksichtigen sollte man auch die Preise. Die silikonfreie Sonax Schleifpaste in der Tube mit 75 ml kostet um die 4,50 Euro. Reicht auch für mehrere Fenster...

    Viele Grüße
    Bernd

Ähnliche Themen

  1. Dash-Cam: kleine Videokamera auf dem Armaturenbrett filmt laufend das Geschehen
    Von ivalo im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 17:27
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.04.2012, 21:11
  3. Schöne Stellplätze - die kleine Freiheit
    Von MobilLoewe im Forum Südeuropa
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 23:03
  4. Kratzer an Fenstern entfernen
    Von rpp im Forum Reisemobile
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 15:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •